1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Drucker
  6. Vergleichstest: Canon Pixma Pro-1 gegen Epson Stylus Photo R3000

Vergleichstest Canon Pixma Pro-1 gegen Epson Stylus Photo R3000: Farbmanagement und Farbprofile

von Florian Ermer

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger " Epson Surecolor SC-P600 und SC-P800" verfügbar.

Damit man auch schon vor dem Ausdruck erkennen kann, wie das Ergebnis in etwa aussehen wird, ist es nötigt, mit kalibrierten Farbprofilen für Monitor und Drucker zu arbeiten. Solange man sich auf Originalmedien beschränkt, erzielt man mit den mitgelieferten Profilen der Hersteller in der Regel gute Ergebnisse. Möchte man aber andere Papiersorten verwenden, muss man selbst Hand anlegen.


Farbprofile unter Windows 7

Unter Windows 7 findet man den Ordner mit den Farbprofilen in den Tiefen des System-Ordners. Von der Systempartition navigiert man in den Ordner Windows und dann nach System32 spool drivers color. Dort sind sämtliche ICC-Profile gespeichert. Die Profile des Druckerherstellers wandern bei der Treiberinstallation automatisch in diesen Ordner.

Möchte man jedoch auf Papier eines anderen Herstellers ebenfalls farbrichtige Ausdrucke erhalten, muss man die benötigten Farbprofile manuell unter dem oben genannten Pfad speichern. Je nach Papierhersteller gibt es schon vorgefertigte Farbprofile für diverse Drucker, sodass man diese nur noch kopieren muss. Sind keine Profile vom Papierhersteller verfügbar, kann man solche bei verschiedenen Firmen wie etwa Winkler-Fotodesign, ICC-Profilservice oder Farbenwerk anfertigen lassen.

Canon liefert zusätzlich eine Software mit, die "Color Management Tool Pro" heißt. Besitzt man geeignete Messhardware von X-Rite, lassen sich damit ICC-Profile selbst anlegen.

Damit der Drucker weiß, welches Farbprofil er verwenden soll, muss man im Treiber das passende Farbprofil auswählen. Zu beachten ist, dass die einzelnen Farbprofile nur gelten, wenn man die Papiersorte und Auflösungsstufe einstellt, die bei der Profilierung verwendet wurden.

Nachfolgende Schritte zeigen, wie man beispielsweise das Profil für das matte Papier PM230 von Tecco im jeweiligen Druckertreiber auswählt. Beim Canon stellt man auf der Startseite des Treibers als Papiertyp "Mattes Fotopapier" ein und wählt die Qualitätsstufe "Standard". Darüber setzt man einen Haken für die manuelle Einstellung der Farbe / Intensität. Es öffnet sich ein neues Fenster in dem man unter dem Reiter Abstimmung den ICC Profilabgleich auswählt. Unter Druckerprofil kann man dann das Tecco-Profil auswählen.

Ähnlich funktioniert die Auswahl beim Epson. Hier hat Tecco das Papierprofil mit der Treibereinstellung "Epson Arcival Matte" und der Qualitätsstufe "Qualität" erstellt. Unter der Qualitätseinstellung setzt man den Modus auf ICM und drückt auf die Schaltfläche Erweitert.... Im neuen Fenster muss man dann noch den Haken bei "Alle Profile anzeigen" setzen und kann unter Druckerprofil das geeignete wählen.

Die Wahl der korrekten Farbprofile bedeutet aber nicht automatisch, dass sowohl am Ausdruck, wie auch am Monitor identische Farben zu sehen sind. Das liegt einerseits daran, dass ein Monitor selbst leuchtet (additives Farbmischsystem), und ein Ausdruck von einer externen Lichtquelle beleuchtet wird (substraktives Farbmischsystem). Diese wiederrum kann die Farbwiedergabe auf dem Papier beeinflussen. Des Weiteren können Farbprofile eventuelle Schwächen an der Hardware (Drucker, Monitor) nicht komplett ausmerzen, sondern nur angleichen.

04.10.12 11:32 (letzte Änderung)
1Für Fotos, Poster und Plakate
2Ausstattung und Bedienung
3Medienverarbeitung und -flexibilität
4Das Verbrauchsmaterial
5Die Druckkosten
6Druckertreiber, Installation und Netzwerkfunktionen
7Farbmanagement und Farbprofile
8Fotodruck: Qualität auf Hochglanz-Papieren Teil 1
9Fotodruck: Qualität auf Hochglanz-Papieren Teil 2
10Fotodruck: Qualität auf Mattem Papier
11Qualität beim Grafikdruck
12Foto- und Grafikdrucktempo
13Textdruck: Qualität und Tempo
14Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
Technische Daten & Testergebnisse

99 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:32
23:30
23:30
23:14
21:58
21.6.
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 196,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen