1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Test: Canon Maxify GX7050 Megatank

Test Canon Maxify GX7050 Megatank: Grafik-Druckqualität

von Ronny Budzinske

Bürotintendrucker sollten mit dem Grafikdruck keine Probleme haben. Egal ob Diagramme, Tabellen oder kleine Bilder - im Büroalltag stehen sich Drucker oft solchen Herausforderungen gegenüber und sollten dementsprechend akzeptable Druckergebnisse abliefern können.

Unsere DC-Grafikvorlage drucken wir sowohl auf Normalpapier als auch auf beschichtetem "Inkjet"-Papier aus. Beim Maxify GX7050 haben wir das "hochauflösende Papier" (Canon HR-101) mit einer Grammatur von 106/m² verwendet. Bei der Druckqualität wurde die Stufe "Hoch" eingestellt - mehr geht auch nicht.

Insbesondere für diesen Test ist eine gute Kalibrierung des Druckers nötig. Diese lässt sich manuell oder automatisch über das Wartungsmenü starten, und wird bereits bei der Erstinstallation penibel durchgeführt.

Der Strahlenkranz: Druckgenauigkeit bei Grafiken

Mit dem Strahlenkranz testet das Labor, wie genau die Drucker feine Linien darstellen können. Je früher sich die Linien aufspreizen, desto besser.

Die besonders klare Darstellung von feinen Linien und Details in Grafiken bleibt eine Domäne der Canon-Tintendrucker. Dies gilt für die Pixmas mit Dyefarben, aber genauso für die Maxify-Geräte, wie dem GX7050 mit vier Pigmenttinten.

Die Linien fächern sich bereits sichtbar im zweiten Innenkreis auf und sind im dritten Kreis weitgehend klar voneinander zu unterscheiden. Das gilt so mit leichten Einschränkungen auch für den Druck auf einfachem Normalpapier (Kopierpapier).

Ein vergleichbar gutes Ergebnis liefern die Drucker von Brother. Epson hat in der Regel leichte Probleme mit der Schärfe und HP zeichnet "gerne" etwas zu dick.

Graufläche: Feinheit und Neutralität

Die Graufläche stellt der Maxify "interessant" dar. Auf Normalpapier wird diese in hoher Qualität weitgehend aus den Farben zusammengemischt und wirkt somit zwar sehr fein, hat aber einen Farbstich ins Blaue - das ist nicht ganz unüblich.

Auf Normalpapier kommt dagegen fast ausschließlich schwarze Tinte zum Einsatz. Ein Farbstich ist nicht zu erkennen, dafür jedoch eine recht grobe und fleckig wirkende Darstellung. In den Optionen wurde bereits die höchste Qualitätsstufe eingestellt.

Wie auch beim Fotodruck zu bemängelt ist, zeigen sich auch beim Grafikdruck auf Normalpapier falzartige Abdrücke auf der Rückseite vom weitgehend vollflächig bedruckten Papier. Diese haben einen Abstand von rund einem Zoll (ca. 2,5 cm) und treten sowohl in der Standard- als auch in gehobener Qualität auf.

Scans von Drucken auf weiteren Medien und anderen Qualitätsstufen

Nachfolgend lassen sich die einzelnen Testvorlagen in weiteren Qualitätsstufen und Ausschnitten mit ähnlichen Druckern vergleichen.

Grafikvorlagen

21.09.21 20:54 (letzte Änderung)
1Bürotanker mit Vollausstattung
2Verbrauchsmaterialien & Folgekosten
3Gehäuse und Papierzuführungen
4Anschlüsse, Sprachen, Scanner, ADF-Einzug (und Fax)
5Druckertreiber, Scannertreiber & Webserver
6Display, Bedienung & Funktionen am Gerät
7Smartphone- und Tablet-App
8Scan- und Kopiertempo
9Scan- und Kopierqualität
10Text-, Grafik- und Fotodrucktempo
11Text- und Dokumentdruckqualität
12Marker- und Wischfestigkeit
13Grafik-Druckqualität
14Foto-Druckqualität
Technische Daten & Testergebnisse

160 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
20:45
20:33
19:17
17:10
15:59
17.4.
Artikel
18.04. The Recycler Live 2024: HP will wohl Chip-​Reset für professionelle Aufbereiter ermöglichen
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 5.921,13 €1 Lexmark CX931dtse

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX931dse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 6.930,26 €1 Lexmark CX942adse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX943adtse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 146,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 450,99 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 396,98 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,09 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen