1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: 7 Farblaser-Multifunktionsgeräte

Vergleichstest: 7 Farblaser-Multifunktionsgeräte: Features im Druckertreiber

Druckerchannel vergleicht, welche wichtigen Funktionen in den Druckertreibern stecken. Dazu verwendet das Testlabor den Standarddruckertreiber.

Brother DCP-9010CN

Der Brother-Druckertreiber bietet alle wichtigen Funktionen. In der Registerkarte "Erweitert" findet man die Einstellungen für den passwortgeschützten Druck (Secure Print). Dazu gibt man im Treiber ein Passwort ein und schickt das Dokument zum Drucker. Der DCP-9010CN hält das Dokument im Druckerspeicher zurück, bis man am Gerät das Passwort eingegeben hat. Will man diese Option benutzten, sollte man dem Brother eine Speichererweiterung von 64 auf 576 MByte gönnen, da er den Druck von mehreren Seiten ansonsten häufig mit der Meldung "Speicher voll" quittiert.

Download Brother-Treiber

Brother-Druckertreiber
Brother DCP-9010CN
Treiber-Installationschnell und einfach (findet Drucker im Netzwerk automatisch)
Tonersparmodusja
Handsout-Druckbis 25 Seiten auf eine A4-Seite
Broschürendruckja
Wasserzeichenja
Hilfestellung für manuellen Duplexdruckja
Secure Printja
© Druckerchannel (DC)

Canon i-Sensys MF8050Cn

Der Canon-Treiber ist etwas unübersichtlich. Eine Hilfestellung für den manuellen Duplexdruck fehlt. Man könnte meinen, dass Canon nicht will, dass die Benutzer mit dem Tonersparmodus drucken. Denn diese Funktion hat Canon besonders gut versteckt. Im Treiber muss man zunächst die Registerkarte "Qualität" aufrufen. Dort muss man auf den Button "Erweiterte Einstellungen..." klicken. In diesem Fenster erscheinen sieben wirre Einstellungen wie etwa "Wiedergaberate", "Halbtöne" oder "CanonFine" - nur wer genau hinsieht, findet mitten drin die Einstellung "Toner sparen" - das hätte Canon prominenter auf die erste Registerkarte stellen müssen.

Download Canon-Treiber

Canon-Druckertreiber
Canon i-Sensys MF8050Cn
Treiber-Installationschnell und einfach (findet Drucker im Netzwerk automatisch)
Tonersparmodusja
Handsout-Druckbis 16 Seiten auf eine A4-Seite
Broschürendrucknein
Wasserzeichenja
Hilfestellung für manuellen Duplexdrucknein
Secure Printnein
© Druckerchannel (DC)

Dell 1355cnw

Obwohl wir im Test den Netzwerktreiber installiert haben, ist daraufhin der Scanner-Treiber auf "USB-Port" eingestellt - der Twain-Treiber meckert, dass der Scanner nicht gefunden wurde. Nach Bestätigung der Fehlermeldung öffnet sich der Scannertreiber - dort muss man nun im Button "Port" von "USB" auf "Netzwerk" umstellen.

Im Druckertreiber von Dell findet man sich schnell zurecht. Will man Papier doppelseitig bedrucken, hilft einem der Dell-Treiber dabei weiter.

Download Dell-Treiber

Dell-Druckertreiber
Dell 1355cnw
Treiber-Installationkompliziert
Tonersparmodusja
Handsout-Druckbis 16 Seiten auf eine A4-Seite
Broschürendrucknein
Wasserzeichenja
Hilfestellung für manuellen Duplexdruckja
Secure Printnein
© Druckerchannel (DC)

Epson Aculaser CX16NF

Die Treiber-Installation im Netzwerk ist kompliziert - man muss am Drucker die IP-Adresse oder DHCP wählen und die Adresse dann am PC bei der Installation eingeben. Die Druckertreiber anderer Hersteller scannen das Netzwerk nach dem angeschlossenen Drucker automatisch.

Epson hat dem Druckertreiber sechs Registerkarten spendiert. Das sieht auf den ersten Blick nach vielen Einstellmöglickeiten aus, doch wichtige Funktionen, wie der Broschürendruck oder eine Hilfestellung für den manuellen Duplexdruck, fehlen. Zumindest gibt es im Register "Qualität" den Tonersparmodus, den Epson "Spardruck" nennt. Für den Mehrseitendruck (Handsout-Druck) gibt es eine gute Hilfestellung.

Download Epson-Treiber

Epson-Druckertreiber
Epson Aculaser CX16NF
Treiber-Installationkompliziert
Tonersparmodusja
Handsout-Druckbis 16 Seiten auf eine A4-Seite
Broschürendrucknein
Wasserzeichenja
Hilfestellung für manuellen Duplexdrucknein
Secure Printnein
© Druckerchannel (DC)

HP Laserjet Pro CM1415fnw

HP sollte den Treiber aufräumen - auf sieben Registerkarten verteilt HP alle möglichen Funktionen und Einstellungen. Den Tonersparmodus hat Druckerchannel vergeblich gesucht.

Download HP-Treiber

HP-Druckertreiber
HP Laserjet Pro CM1415fnw
Treiber-Installationschnell und einfach (findet Drucker im Netzwerk automatisch)
Tonersparmodusnein
Handsout-Druckbis 16 Seiten auf eine A4-Seite
Broschürendruckja
Wasserzeichenja
Hilfestellung für manuellen Duplexdruckja
Secure Printnein
© Druckerchannel (DC)

Oki MC160n

Bei der Installation des Oki-Druckertreibers gibt es zwei Auswahlboxen: Fax und GDI. Es ist standardmäßig nur "Fax" gewählt. Wer mit dem Kürzel "GDI" (das für den Druckertreiber steht) nichts anfangen kann und dieses Kontrollkästchen nicht anklickt, wundert sich anschließend, dass kein Druckertreiber installiert ist.

Der Oki-Treiber hat die gleichen Inhalte wie der Epson-Treiber. Das liegt darin, dass Oki und Epson den Drucker von Konica-Minolta gekauft haben. Beide Treiber bieten keine Unterstützung für den manuellen Duplexdruck - dafür lässt sich bei diesen Druckern eine Duplexeinheit nachrüsten - das geht bei den anderen Druckern aus diesem Test nicht.

Download Oki-Treiber

Oki-Druckertreiber
Oki MC160n
Treiber-Installationkompliziert
Tonersparmodusja
Handsout-Druckbis 16 Seiten auf eine A4-Seite
Broschürendrucknein
Wasserzeichenja
Hilfestellung für manuellen Duplexdrucknein
Secure Printnein
© Druckerchannel (DC)

Samsung CLX-3185FN

Samsungs Treiberoberfläche ist übersichtlich gestaltet - man findet sich sofort zurecht. Auch sind alle wichtigen Einstellmöglickeiten vorhanden. Nur im Samsung-Druckertreiber kann man den Tonersparmodus mit einem Schieberegler von schwach bis stark einstellen. Allerdings haben wir im Testlabor selbst bei stärkster Toner-Einsparung keine Veränderung der Ausdrucke feststellen können.

Download Samsung-Treiber

Samsung-Druckertreiber
Samsung CLX-3185FN
Treiber-Installationschnell und einfach (findet Drucker im Netzwerk automatisch)
Tonersparmodusja (stufenlos einstellbar)
Handsout-Druckbis 16 Seiten auf eine A4-Seite
Broschürendruckja
Wasserzeichenja
Hilfestellung für manuellen Duplexdruckja
Secure Printnein
© Druckerchannel (DC)
29.03.11 10:47 (letzte Änderung)
1Die günstigen Farblaser-MFPs
2Die Testsieger
3Die Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Papierspezifikationen
6Die Schnittstellen
7Ergonomie: Menübedienung
8Druckqualität bei Fotos
9Druckqualität bei Grafiken
10Druckqualität bei Texten
11Drucktempo: Texte, Grafiken, Fotos
12Features im Druckertreiber
13Scannen: Qualität und Tempo
14Scan-to-Funktionen
15Mitgelieferte Software
16Kopieren: Qualität und Tempo
17MIC - Machine Identification Code
18Interne Webserver / Passwörter
19Umweltlogos Blauer Engel und Energy Star
20Faxfunktionen
21Die Verpackungen der Laserdrucker
22Der Platzbedarf (Geräteabmessungen)
23Services und Garantie
Technische Daten & Testergebnisse

134 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:37
11:24
10:10
07:59
00:06
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,89 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen