Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: 7 Farblaser-Multifunktionsgeräte

Vergleichstest: 7 Farblaser-Multifunktionsgeräte: Die günstigen Farblaser-MFPs

Seite « Erste« vorherigenächste »

Druckerchannel untersucht in diesem großen Vergleichstest sieben günstige Farblaser-Multifunktionsgeräte. Deutliche Unterschiede gibt's bei den Druckkosten und bei der Bedienung.

Will man sich ein Multifunktionsgerät zulegen, kommen Laser oder Tinte infrage. Die wichtigsten Office-Tinten-AIOs hat Druckerchannel erst kürzlich getestet. In diesem Vergleichstest geht es um Geräte, die mit der Laser- oder LED-Technologie arbeiten.

Sieben Modelle sind im Test vertreten:

Wer sich einen günstigen Farblaser als Multifunktionsgerät zulegen will, sollte gleich auch die Druckkosten mit einkalkulieren. Denn keines der sieben getesteten Modelle druckt richtig günstig. Für einen hohen Druckbedarf sind sie also nicht geeignet - aber dafür sind sie sowieso nicht ausgelegt. Für den Hausgebrauch oder fürs kleine Büro genügen Ausstattung und Leistung aber allemal. Und wenn man nicht allzu viel zu drucken oder zu kopieren hat, dann fallen die Druckkosten auch nicht so stark ins Gewicht.

Bei den Multifunktionsgeräten fällt die Wahl für ein geeignetes Gerät besonders schwer. Die Hersteller werben mit einer Fülle an Funktionen - was das Gerät aber nicht hat oder kann, wird verschwiegen. Ein herstellerübergreifender Vergleich der Datenblätter oder der Angaben auf den Hersteller-Websites ist kaum möglich, weil jeder seine Daten anders aufbereitet.

Fazit

Wem die Druckkosten das wichtigste Kaufkriterium sind, der ist mit dem Oki- oder dem Canon-Farbmulti gut beraten. Dennoch gibt es für beide Geräte keine Empfehlung, da sie zu viele andere Nachteile haben - etwa der quälend langsame und laute Farbdruck beim Oki oder die mangelhafte Bedienung beim Canon. Deutlich zu teuer drucken die Geräte von Brother und Dell.

Beim Drucktempo hat der Brother deutlich die Nase vorn. Auch die Ausstattung ist gut - es fehlt lediglich die USB-Host-Schnittstelle, an die sich USB-Sticks anschließen lassen würden. Auch Epson und Oki drucken flott, solange sich nur schwarzer Toner auf dem Papier befindet. Sobald Farbe ins Spiel kommt, drucken beide im Schneckentempo. Ähnlich verhält sich der Samsung, der beim Schwarzdruck ausreichend schnell, beim Farbdruck aber quälend langsam wird.

Die einfachste und bequemste Bedienung bietet der HP über sein großes Touchscreen. Auch die Druckkosten sind noch im Rahmen. Mit einer guter Ausstattung und einer sehr guten Druckqualität reicht es für den HP für den Testsieg. Beim Canon, Epson und Oki ist die Bedienung der Geräte ohne Blick ins Handbuch kaum möglich.


Erkennbare Unterschiede gibt es bei der Größe und beim Gewicht. Die Geräte von Dell und Samsung sind so klein und leicht, dass man sie sich quasi unter den Arm klemmen kann - sie finden auch auf einem kleinen Schreibtisch Platz. Bei den restlichen Geräten empfehlen die Hersteller jeweils zwei Leute, um die Geräte zu transportieren. Die Gerätegrößen und -gewichte finden Sie auf den Seiten "Die Verpackungen" und "Der Platzbedarf".

Und auch Ihre Meinung ist uns wichtig. Haben Sie Lob oder Kritik? Haben Sie Verbesserungsvorschläge für unsere Tests? Oder haben Sie bereits eigene Erfahrungen mit den Farblaser-Multifunktionsgeräten machen können? Dann lassen Sie uns das wissen: Klicken Sie dazu einfach ganz unten auf den Link "Meine Meinung zu diesem Artikel".

31.07.12 09:33 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Die günstigen Farblaser-MFPs
2Die Testsieger
3Die Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Papierspezifikationen
6Die Schnittstellen
7Ergonomie: Menübedienung
8Druckqualität bei Fotos
9Druckqualität bei Grafiken
10Druckqualität bei Texten
11Drucktempo: Texte, Grafiken, Fotos
12Features im Druckertreiber
13Scannen: Qualität und Tempo
14Scan-to-Funktionen
15Mitgelieferte Software
16Kopieren: Qualität und Tempo
17MIC - Machine Identification Code
18Interne Webserver / Passwörter
19Umweltlogos Blauer Engel und Energy Star
20Faxfunktionen
21Die Verpackungen der Laserdrucker
22Der Platzbedarf (Geräteabmessungen)
23Services und Garantie
Technische Daten & Testergebnisse

135 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:37
15:16
14:52
14:04
13:55
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen