Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP
(aktual. am 24. September 2014)

Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP: Der Scanner: Funktionen, Qualität und Tempo

Seite « Erste« vorherigenächste »

Anders als bei den Vorgängergeräten der Epson-Workforce-Pro-Serie gibt es nun eine Möglichkeit zur Texterkennung (OCR) - die findet man im Scannertreiber der Geräte. Auch der Canon Maxify, der kleine Epson Workforce WF-3620 und die beiden HP-Modelle können gescannte Dokumente in durchsuchbare Texte umwandeln. Das ist gerade für die digitale Archivierung wichtig, um schnell und einfach nach Schlagworten suchen zu können.

Scannerdaten
max. optische
Auflösung
Scanner-
Typ
Scannen vom WebOCR-
Software
Datei-Typen
Canon Maxify MB53501.200 dpiCISneinim Scannertreiber integriertJPG, PDF, TIFF
Epson Workforce Pro WF-4630DWF1.200 dpiCISneinim Scannertreiber integriertJPG, PDF, Tiff
Epson Workforce Pro WF-5620DWF1.200 dpiCISneinim Scannertreiber integriertJPG, PDF, Tiff
Epson Workforce WF-3620DWF1.200 dpiCISneinPresto! PageManager 9.03 SEJPG, PDF, Tiff
HP Officejet Pro 86101.200 dpiCISjaI.R.I.S.(im Scannertreiber integriert)JPG, PDF, Tiff
HP Officejet Pro 86201.200 dpiCISjaI.R.I.S. (im Scannertreiber integriert)JPG, PDF, Tiff
© Druckerchannel (DC)

Bei den HP-Geräten kann man auch ohne installierte Software scannen, indem man den Webserver der Geräte verwendet. Standardmäßig ist die Webscan-Funktion jedoch deaktiviert. Hier die Erklärung, da HP keine Hilfestellung dazu gibt: Im Webserver des Druckers klickt man auf "Einstellungen" - "Sicherheit" - "Administratoreinstellungen". Unter "Druckeinstellungen" setzt man ein Häkchen bei "Webscan".

Beim Scannen vom Gerät aus kann man bei allen fünf Testgeräten die Dateitypen PDF, JPG und Tiff einstellen. Die Epson-Geräte bieten bei PDF zusätzlich einen Kennwortschutz an. Passwortgeschützte PDFs bieten Canon und HP nicht an.

Scan-Ziele
Scan to...
Mail
Scan to...
Netzwerkordner / FTP
Scan to...
USB-Stick
Scan to...
Computer
Scan to...
Cloud
Canon Maxify MB5350jajajajanein
Epson Workforce Pro WF-4630DWFneinneinjajaja
Epson Workforce Pro WF-5620DWFjajajajaja
Epson Workforce WF-3620DWFneinneinjajaja
HP Officejet Pro 8610jajajajanein
HP Officejet Pro 8620jajajajanein
© Druckerchannel (DC)

Den Netzwerkordner als Scan-Ziel kann man nur beim Canon, dem teuren Epson Workforce Pro WF-5620 und bei den beiden HP-Modellen auswählen. Scan an USB-Stick und Computer können alle getesteten Geräte. Direkt in die Cloud (Dropbox, Evernote und Google Drive) kann man nur mit den Epson-Druckern scannen. Dazu muss man ein "Epson-Connect"-Konto anlegen, um die Funktion nutzen zu können. Dass Epson dem hochpreisigen Pro-Modell WF-4630 die Scan-to-Netzwerkordner-Funktion genommen hat, ist unverständlich. Der direkte Vorgänger, der Epson Workforce Pro WP-4535 DWF konnte dies noch.

Test: Die Scan-Geschwindigkeiten

Das Tempo beim Scannen misst Druckerchannel unter verschiedenen Bedingungen:

  • Vorschauscan: Wer Textpassagen oder Bilder einscannen will, startet in aller Regel einen Vorschauscan. Das Testlabor misst die Zeit, wie lange es dauert, bis der Scanner die Vorschau anzeigt.
  • Textscan: Um das Tempo beim Scannen zu messen, liest Druckerchannel eine A4-Textseite mit einer Auflösung von 200 dpi ein.
Tempo beim Scannen (Messwerte)
Tempo: ScanvorschauTempo: Scannen (200 dpi)
   
Epson Workforce Pro WF-4630DWF und WF-5620DWF
 
 
7 Sek.
 
 
9 Sek.
Epson Workforce WF-3620DWF
 
 
7 Sek.
 
 
9 Sek.
HP Officejet Pro 8620
 
 
8 Sek.
 
 
11 Sek.
Canon Maxify MB5350
 
 
8 Sek.
 
 
17 Sek.
HP Officejet Pro 8610
 
 
9 Sek.
 
 
13 Sek.
Epson Workforce WF-3520DWF
 
 
10 Sek.
 
 
21 Sek.
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF
 
 
11 Sek.
 
 
21 Sek.
HP Officejet Pro 8600 Plus N911g
 
25 Sek.
 
27 Sek.
© Druckerchannel (DC)

Scanqualität

Canon, Epson und HP verbauen in ihren Geräten CIS-Scanner. Die haben den Nachteil, dass sie Objekte, die nicht absolut plan auf dem Scannerglas liegen, nicht mehr scharf einscannen können. Um dies zu verdeutlichen, scannen wir eine Armbanduhr - das Zifferblatt liegt wenige Millimeter über dem Scannerglas und wird bei allen fünf Testgeräten unscharf.

24.09.14 17:49 (letzte Änderung)
1Tintenprofis für den Büroalltag
2Die Testgeräte im Überblick
3Die Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Papierkassette, Duplexer und Vorlageneinzug (ADF)
6Smartphone, ePrint, Cloud und Co.
7Faxfunktionen
8Integrierte Webserver
9Die Bedienung
10Druck von USB-Stick und Speicherkarte
11Das Drucktempo beim Foto-, Grafik- und Textdruck
12Druckqualität: Grafiken
13Druckqualität: Texte
14Druckqualität: Fotos
15Druckqualität: Marker- und Wassertropfentest
16Kopierfunktion: Tempo, Qualität und Handling
17Der Scanner: Funktionen, Qualität und Tempo
Technische Daten & Testergebnisse

558 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen