Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Test: HP Officejet Enterprise Color MFP Flow X585z

Test: HP Officejet Enterprise Color MFP Flow X585z: Die Druckgeschwindigkeiten


Bei der Druckgeschwindigkeit hat sich im Vergleich zur HP-Officejet-Pro-Serie nichts geändert - sowohl die Pro-Serie als auch die Enterprise-Serie drucken bis zu 42 ISO-Seiten pro Minute.

Im schnellsten Druckmodus, dem sogenannten "Kopiermodus" haben wir bei den HP-Tintendruckern mit A4-breitem Druckkopf sogar rasend schnelle 75 Seiten pro Minute gemessen.

Zum besseren Vergleich haben wir weitere Office-Tintendrucker und Laserdrucker aus demselben Preissegment in die Tabellen aufgenommen.

FPO (first page out): Zeit für die erste Druckseite

Die meisten Druckjobs besteht aus einer einzelnen Seite. Daher ist die Zeit besonders wichtig, die das Gerät braucht, um eine einzelne Seite zu drucken.

Der HP Officejet Enterprise ist in allen Disziplinen ungeschlagen. Sogar die Laserdrucker aus dem gleichen Preisbereich drucken deutlich langsamer als der HP-Tintendrucker.

Tempo im Vergleich
Herstellerangabe (ISO-Tempo S/W)Von DC gemessen (Kopiermodus)Druck einer Textseite (FPO)
    
HP Officejet Enterprise Color Flow MFP X585z (Tinte)
 
42 ppm
 
75 ppm
 
 
8 s
Lexmark X748de (Laser)
 
 
33 ppm
 
 
34 ppm
 
 
11 s
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f (Laser)
 
 
30 ppm
 
 
30 ppm
 
 
11 s
Kyocera FS-C2626MFP (Laser)
 
 
26 ppm
 
 
27 ppm
 
22 s
HP Officejet Pro 8600 Plus (Tinte)
 
 
20 ppm
 
 
22,2 ppm
 
 
11 s
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF (Tinte)
 
 
16 ppm
 
 
16,2 ppm
 
 
11 s
© Druckerchannel (DC)

Der Business-Brief-Test

Unser "Business-Brief" besteht aus zehn Seiten Text mit verschiedenen Grafikelementen wie einem Firmenlogo, einer Tabelle und einem Diagramm. Wieder beweist der Tintendrucker HP Officejet Enterprise, dass er die Seiten am schnellsten ins Ausgabefach legt. Nur beim Druck in hoher Qualität sind die Laserdrucker schneller.

Drucktempo Business-Brief
SchnellNormalhohe Qualität
    
HP Officejet Enterprise Color Flow MFP X585z (Tinte)
 
40 ppm
 
28,6 ppm
 
 
9,5 ppm
Lexmark X748de (Laser)
 
 
21 ppm
 
 
21 ppm
 
21 ppm
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f (Laser)
 
 
20 ppm
 
 
20 ppm
 
 
20 ppm
Kyocera FS-C2626MFP (Laser)
 
 
14 ppm
 
 
14 ppm
 
 
14 ppm
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF (Tinte)
 
 
10,2 ppm
 
 
11,5 ppm
 
 
2 ppm
HP Officejet Pro 8600 Plus (Tinte)
 
 
15 ppm
 
 
11,1 ppm
 
 
4,1 ppm
© Druckerchannel (DC)

Beim automatischen Duplexdruck wendet das Gerät das Blatt und bedruckt es von beiden Seiten. Das Wenden braucht Zeit, daher ist der Drucker beim Duplexdruck in aller Regel langsamer als beim Normaldruck. Auch in dieser Disziplin zeigt der HP Officejet Enterprise, dass er beim doppelseitigen Druck das höchste Tempo vorlegen kann.

Tempo 10 Business-Textseiten - Simplex- versus Duplexdruck
SimplexdruckDuplexdruck
   
HP Officejet Enterprise Color Flow MFP X585z (Tinte)
 
28,6 ppm
 
16,2 ipm
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f (Laser)
 
 
20 ppm
 
 
15 ipm
Lexmark X748de (Laser)
 
 
21 ppm
 
 
14 ipm
Kyocera FS-C2626MFP (Laser)
 
 
14 ppm
 
 
9 ipm
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF (Tinte)
 
 
11,5 ppm
 
 
7,3 ipm
HP Officejet Pro 8600 Plus (Tinte)
 
 
11,1 ppm
 
 
6,6 ipm
© Druckerchannel (DC)
Unterschied zwischen ppm und ipm
Das Drucktempo gibt man generell in "ppm", pages per minute, also "Seiten pro Minute" an. Doch was ist, wenn das Papier doppelseitig bedruckt ist? Um klarzustellen, dass es sich nicht um "ein Blatt Papier", sondern um ein beidseitig bedrucktes Blatt Papier handelt, spricht man von "ipm", images per minute, also "Bilder pro Minute".

Beispiel: Druckt man ein zehnseitiges Dokument einseitig (simplex), liegen 10 Blatt im Ausgabeschacht des Druckers. Bedruckt man die Blätter beidseitig (duplex), landen die zehn "Bilder" auf fünf Blatt Papier im Ausgabeschacht.

Benötigt der Drucker für die 10 Seiten im Simplexmodus 30 Sekunden, sind das 20 ppm (10 Seiten / 30 s x 60). Würde der Drucker beim Duplexdruck für die fünf doppelseitig bedruckten Blätter 40 Sekunden benötigen, läge das Drucktempo hier bei 10 bedruckten Seiten / 40 s x 60 = 15 ipm, also images pro Minute.
© Druckerchannel (DC)

100 Seiten PDF

Um zu messen, wie schnell die Geräte bei umfangreichen Druckaufträgen arbeitet, schicken wir ein 100seitiges PDF zu den Testkandidaten und messen die Zeit.

Auch bei größeren Druckjobs hält der Tintendrucker HP Officejet Enterprise sein hohes Tempo und legt 100 bedruckte Seiten in schnellen 2:43 Minuten ins Ausgabefach. Selbst die Profi-Laserdrucker brauchen dafür länger.

Druckdauer 100seitiger Druckjob
100 Seiten PDF
  
HP Officejet Enterprise Color Flow MFP X585z (Tinte)
 
 
2:43 min
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f (Laser)
 
 
3:33 min
Lexmark X748de (Laser)
 
 
3:59 min
Kyocera FS-C2626MFP (Laser)
 
 
4:13 min
HP Officejet Pro 8600 Plus (Tinte)
 
 
5:50 min
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF (Tinte)
 
9:28 min
© Druckerchannel (DC)

Druckgeschwindigkeit Foto- und Grafikdruck

Bei vollflächigen Foto- oder Grafikseiten haben Tintendrucker das Nachsehen, weil sie ihren Druckkopf zig Mal hin und her bewegen müssen, bis die Seite vollständig bedruckt ist. (Inline-)Laserdrucker machen das in einem Durchgang. Die HP-Officejet-X-Modelle haben einen seitenbreiten Druckkopf - hier muss sich also nichts hin und her bewegen. Der Druck ist daher fast so schnell wie bei den professionellen Laserdruckern. Die Druckqualität der Tintendrucker ist aber deutlich besser als bei den Laserkollegen.

Druckgeschwindigkeiten Foto und Grafik
DC A4-FotoDC A4-Grafik
   
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f (Laser)
 
 
0:16 min
 
 
0:12 min
Lexmark X748de (Laser)
 
 
0:17 min
 
 
0:14 min
HP Officejet Enterprise Color Flow MFP X585z (Tinte)
 
 
0:24 min
 
 
0:21 min
Kyocera FS-C2626MFP (Laser)
 
 
0:24 min
 
 
0:28 min
HP Officejet Pro 8600 Plus (Tinte)
 
 
1:55 min
 
 
1:07 min
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF (Tinte)
 
2:47 min
 
1:31 min
© Druckerchannel (DC)
25.03.14 07:26 (letzte Änderung)
1Dem Laser geht's an den Kragen
2Ausstattung und Bedienung
3Die Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Die Druckgeschwindigkeiten
6Druckqualität: Fotos, Grafiken und Texte
7Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
8Kopieren: Tempo und Funktionen
9Scanqualität und Schärfentiefe
10Integrierter Webserver (EWS)
Technische Daten & Testergebnisse

100 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:52
08:47
08:42
08:15
22:53
21:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen