1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Test: HP Officejet Enterprise Color MFP Flow X585z

Test: HP Officejet Enterprise Color MFP Flow X585z: Scanqualität und Schärfentiefe

Das Scannen per Twain-Treiber, also Scannen vom PC, ist bei der HP-Officejet-Enterprise-X-Serie nicht vorgesehen, da diese Geräte in der Regel nicht in der Nähe des Arbeitsplatzes stehen, sondern zentral für mehrere Benutzer aufgestellt sind. Daher "schickt" man direkt vom Gerät aus seine Scan-Ergebnisse zu einem Netzwerkordner, auf den USB-Stick, an eine Mailadresse oder in einen Microsoft-Sharepoint-Ordner.

Besonders praktisch ist die Scanvorschau (Bild 2), mit der sich die Seiten vor dem Speichervorgang sortieren, rotieren und löschen lassen - man kann auch weitere Scanseiten hinzufügen.

Die Scans kann man direkt als folgende Dateitypen speichern: PDF, PDF/A JPG, TIFF, XPS, TXT, RTF, HTML und CSV.

Die Schärfentiefe

Im Vergleich zu den meisten anderen Multifunktionsdruckern besitzt der HP Officejet Enterprise einen CCD-Scanner, der den Vorteil hat, mit hoher Schärfentiefe einscannen zu können.

Grafik- und Fotoscanqualität

Wie gut die Multifunktionsgeräte Fotos scannen, prüft Druckerchannel mit einem ausbelichteten A4-Foto (Bild unten links). Ein spezielles "Testtarget" (Bild unten rechts) für Scannertests lässt Rückschlüsse auf Farbtreue und Auflösungsvermögen zu. Druckerchannel liest die unten abgebildeten Ausschnitte der Banane mit 300 dpi ein - das Testbild mit den Farbquadraten mit 200 dpi.

Der schnelle Scanner des HP Officejet Enterprise X ist fürs Archivieren von Dokumenten gebaut. Für den Fotoscan in hoher Qualität ist der Scanner nicht geeignet - dazu reicht die Qualität nicht aus.

Scantempo

Druckerchannel misst das Tempo beim Scannen unter zwei Bedingungen:

1. Vorschauscan: Wer Textpassagen oder Bilder einscannen will, startet in aller Regel einen Vorschauscan. Das Testlabor misst die Zeit, wie lange es dauert, bis der Scanner die Vorschau anzeigt.

2. Textscan: Um das Tempo beim Scannen zu messen, liest Druckerchannel eine A4-Textseite mit einer Auflösung von 200 dpi ein.

Weil man mit der Officejet-Enterprise-X-Serie nicht vom PC aus scannen kann, fehlt hier der Wert für den Vorschauscan.

Tempo beim Scannen
VorschauscanA4-Textscan
   
Lexmark X748de
 
 
6 s
 
 
8 s
HP Officejet Enterprise Color Flow MFP X585z
 
 
10 s
Kyocera FS-C2626MFP
 
 
7 s
 
 
11 s
HP Officejet Pro X576dw
 
 
10
 
 
20 s
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF
 
 
11 s
 
 
21 s
HP Officejet Pro 8600 Plus
 
25 s
 
27 s
© Druckerchannel (DC)
24.03.14 14:25 (letzte Änderung)
1Dem Laser geht's an den Kragen
2Ausstattung und Bedienung
3Die Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Die Druckgeschwindigkeiten
6Druckqualität: Fotos, Grafiken und Texte
7Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
8Kopieren: Tempo und Funktionen
9Scanqualität und Schärfentiefe
10Integrierter Webserver (EWS)
Technische Daten & Testergebnisse

100 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:45
09:30
09:02
08:56
08:55
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen