1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Test: HP Officejet Enterprise Color MFP Flow X585z

Test: HP Officejet Enterprise Color MFP Flow X585z: Die Druckkosten

Bislang konnte Druckerchannel noch keinen eigenen Reichweitentest mit dem HP Officejet Enterprise Color Flow MFP X585z durchführen, da wir von HP noch keinen zweiten Satz Tintenpatronen erhalten haben. Soblad diese eintreffen, werden wir den Test nachholen. Die wichtigen Angaben für die Berechnung der Schwarz- und Farbdruckkosten auf Normalpapier (ISO-Angaben) sind aber vorhanden.

Die Verbrauchsmaterialien bestehen aus den vier Tintenpatronen Nr. 980 und dem Resttintentank.

Die Unterhaltskosten des HP Officejet Enterprise X sind nochmals günstiger als die der HP-Officejet-Pro-X-Serie. Auch teure Laserdrucker erreichen kaum den niedrigen Seitenpreis dieser Tintendrucker-Serie.

Unten in der Tabelle zeigen wir neben den ISO-Werten auch die Spalte "DC-Farbfoto NP"*1. Bei "normalen" Tintendrucker geben wir dieses Testfoto auf Fotopapier aus. Bei Laserdruckern und den professionellen Tintendruckern, wie dem Officejet Enterprise X585, auf Normalpapier. Daher ist in der Spalte "DC-Farbfoto NP" bei den Tintendruckern ein Strich. Den Oki MC770dnfax haben wir nicht getestet, daher ist auch bei ihm in dieser Spalte ein Strich.

Druckkostenanalyse 02/2018*2
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*3 (50.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*4 (50.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'DC-Farbfoto NP'*5 (5.000 Seiten)
    
HP-Officejet-Enterprise-X-Serie
 
 
0,9 ct
 
 
5,0 ct
 
 
21,6 ct
Oki MC770dnfax
 
 
1,1 ct
 
 
6,5 ct
HP-Officejet-Pro-X-Serie
 
 
1,4 ct
 
 
7,0 ct
Epson-Workforce-Pro-WP-45xx-Serie
 
 
1,5 ct
 
 
6,5 ct
Ricoh-Aficio-SG-31xx-Serie
 
 
1,5 ct
 
 
6,0 ct
HP-Officejet-Pro-8600-Serie und Pro-276dw
 
 
1,8 ct
 
 
8,1 ct
HP-Laserjet-Enterprise-500-Serie
 
 
1,9 ct
 
13,5 ct
 
48,4 ct
Lexmark X748de
 
2,0 ct
 
 
8,6 ct
 
 
29,0 ct
© Druckerchannel (DC)

Nach einer Warnmeldung kurz vor Tintenende (Zeitpunkt lässt sich im Gerät einstellen) gibt der HP Officejet Enterprise eine Warnmeldung aus, dass die Patrone "Fast aufgebraucht" ist. Erkennt das Gerät, dass die Patrone leer ist, muss man sie austauschen, um weiterdrucken zu können.

*1
DC-Farbfoto NP: Das NP steht für "Normalpapier"
*2
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*3
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
*4
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*5
DC-Farbfoto NP (dc_fotoyield (Normalpapier)): A4-Farbfoto mit Rand auf Normalpapier in sinnvoller Auflösung und Qualität.
09.04.14 12:04 (letzte Änderung)
1Dem Laser geht's an den Kragen
2Ausstattung und Bedienung
3Die Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Die Druckgeschwindigkeiten
6Druckqualität: Fotos, Grafiken und Texte
7Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
8Kopieren: Tempo und Funktionen
9Scanqualität und Schärfentiefe
10Integrierter Webserver (EWS)
Technische Daten & Testergebnisse

98 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:02
20:14
20:11
19:44
19:40
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 161,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,64 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 308,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen