1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Drucker
  6. Vergleichstest: Canon Pixma Pro-1 gegen Epson Stylus Photo R3000

Vergleichstest: Canon Pixma Pro-1 gegen Epson Stylus Photo R3000: Ausstattung und Bedienung

von Florian Ermer

Von "normalen" Tintendruckern setzen sich die Foto-Spezialisten insbesondere durch verschiedene Papierwege und mehrere zusätzliche Tintenpatronen ab, die der Druckqualität zugute kommen. Druckerchannel zeigt auf dieser Seite die wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden Kontrahenten.

Canon Pixma Pro-1

Der Pixma Pro-1 ist ein mächtiger Fotodrucker, der fast 30 Kilo auf die Waage bringt und eine durchweg gute Verarbeitungsqualität bietet. Das Druckwerk arbeitet mit zehn Farben und einem Chroma-Optimizer, der auf Glossy-Medien für Vorteile sorgt.

In Sachen Schnittstellen hat man beim Canon die Wahl zwischen USB und Ethernet, für Pictbridge-fähige Kameras gibt es an der Vorderseite einen separaten USB-Anschluss. Sämtliche Einstellungen muss man vom PC aus vornehmen, denn außer einem Anschalter, einer Papiervorschubtaste und der Taste zum Öffnen der Patronenabdeckung gibt es am Pro-1 keine Bedienelemente.

Zur Medienverarbeitung stehen beim Canon zwei separate Papierzuführungen zur Verfügung. Zusätzlich kann der Canon CDs/DVDs über die Vorderseite einziehen und bedrucken.

Epson Stylus Photo R3000

Im Gegensatz zum wuchtigen Canon bringt der Stylus Photo R3000 von Epson fast 10 Kilo weniger auf die Waage. Dies macht sich allerdings auch bei der Verarbeitungsqualität negativ bemerkbar. Während der Canon sich durchweg wertig anfühlt, klappern und knarzen beim Epson fast alle Plastikabdeckungen deutlich hörbar. Das Druckwerk des Epsons arbeitet mit acht Farben, was jedoch nicht automatisch bedeutet, dass die Druckqualität dadurch schlechter ausfällt.

Bei den Schnittstellen bietet der R3000 wie auch sein Konkurrent USB, Ethernet und Pictbridge. Zusätzlich gibt es auch noch ein Wlan-Modul für den Einsatz im Funknetz. Ein 2,5 Zoll großen Status-Display erleichtert die Bedienung. Hier kann man die Tintenstände einsehen, zwischen den beiden Schwarzpatronen umschalten oder auch die Netzwerkeinstellungen vornehmen.

Auch bei der Medienflexiblität ist der Epson dem Canon voraus. Neben dem Standardeinzug bietet der R3000 einen manuellen Einzug für schwere Medien und den CD-Caddy. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, Rollenpapier zu verarbeiten. Alle weiteren Informationen zur Medienverarbeitung und den möglichen Papierformaten stehen auf der nächsten Seite.

Größenvergleich

Alleine von der Grundfläche (alle Klappen geschlossen) benötigt man für den Pro-1 deutlich mehr Platz als für den Epson. In der Tiefe sind es für den Canon 48 und für den Epson 42 Zentimeter, in der Breite misst der Pro-1 70 und der R3000 61 Zentimeter.

Im Druckbetrieb mit eingelegtem A3+ Papier und vollständig ausgefahrener Papierablage benötigt der Canon in der Tiefe rund 95 Zentimeter, der Epson begnügt sich mit etwa 90 Zentimetern. In der Höhe hat der Epson mit rund 50 Zentimetern gegenüber den 40 Zentimetern beim Canon das Nachsehen. Das liegt daran, dass das Papier beim Canon etwas flacher zugeführt wird und somit weniger Platz nach oben nötig ist.

Größenvergleich Canon vs. Epson (B x T x H)
Klappen
geschlossen
alle Klappen
geöffnet
Canon Pixma Pro-170 x 48 x 24 cm70 x 95 x 40 cm
Epson Stylus Photo R300061 x 42 x 23 cm61 x 90 x 50 cm
© Druckerchannel (DC)
04.10.12 10:33 (letzte Änderung)
1Für Fotos, Poster und Plakate
2Ausstattung und Bedienung
3Medienverarbeitung und -flexibilität
4Das Verbrauchsmaterial
5Die Druckkosten
6Druckertreiber, Installation und Netzwerkfunktionen
7Farbmanagement und Farbprofile
8Fotodruck: Qualität auf Hochglanz-Papieren Teil 1
9Fotodruck: Qualität auf Hochglanz-Papieren Teil 2
10Fotodruck: Qualität auf Mattem Papier
11Qualität beim Grafikdruck
12Foto- und Grafikdrucktempo
13Textdruck: Qualität und Tempo
14Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
Technische Daten & Testergebnisse

99 Wertungen

 
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:23
00:04
22:52
21:39
20:22
19:25
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 208,98 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 379,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 433,88 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 259,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen