1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Multifunktion
  6. Multifunktionsgeräte auf Tintenbasis

Multifunktionsgeräte auf Tintenbasis: Epson CX6400


Der Epson Stylus CX6400 arbeitet wie der Brother DCP-4020C mit einzeln austauschbaren Tintenpatronen. Der integrierte Scanner basiert auf der CIS-Technik. Einen Vergleich, sowie die Vor- und Nachteile, der beiden Scanner-Technologien finden Sie auf der Seite Scanqualität: Schärfentiefe in diesem Test.

Laut Epson druckt der Stylus CX6400 bis zu 22 Seiten pro Minute in S/W oder elf Seiten in Farbe. Ob das Modell diese Herstellerangaben erfüllt, hat Druckerchannel auf der Seite Textdruckqualität und Druckleistung ausgiebig getestet.


Der CX6400 arbeitet mit dem gleichen Druckwerk wie der Epson C84. Bei beiden Modellen setzt der Hersteller auf die neue Durabrite-Tinte, die brillante Farben und wasserfeste Ausdrucke produzieren soll. Die Tintenpatronen lassen sich separat auswechseln. Ist eine Farbe leer, muss also nur diese und nicht die komplette Farbpatrone mit allen drei Grundfarben in den Müll, wie das zum Beispiel bei den meisten Druckern von Lexmark und HP der Fall ist. Die neuen Patronen haben die Nummern T0431 (Schwarz) und T0442 bis T0444 (Farbe). Diese besitzen jeweils einen Chip, in welchem der Füllstand der Patrone gespeichert ist. Diese Patronen sind nicht mit denen der C70-/C80-/C82-Serie kompatibel.


Die Tasten des CX6400 sind gummiert - dadurch sind sie griffig. Zudem sind die Tasten Kopieren, Kartendruck, Scannen und Setup beleuchtet. An der Beleuchtung kann der Anwender sofort erkennen, in welchem Modus sich der Drucker befindet.

Texte auf dem zweizeiligem LC-Display sind gut lesbar. Das Display ist nicht beleuchtet. Über das Druckmenü lassen sich mithilfe der vier seitlich angeordneten Tasten alle relevanten Einstellungen ändern. Wie bei allen Geräten im Test sind je eine Taste für eine S/W- sowie für eine Farbkopie vorhanden.


An der Front besitzt der CX6400 einen Kartenleser. Dieser lässt sich, wenn er nicht gebraucht wird, hinter einer Plastikabdeckung verstecken. Der CX6400 liest unter anderem die Formate Compatct-Flash, Smart-Media, SD-Memory-Card, IBM-Microdrive und Memory-Stick. Der Cardreader kann Bilder entweder von der Speicherkarte auf den PC übertragen oder direkt zum Drucker schicken. Ein besonderes Feature ist der Indexdruck: Der Anwender hat die Möglichkeit, eine Seite mit Miniaturansichten von allen auf der Speicherkarte vorhandenen Bildern auszugeben. Die Bilder lassen sich markieren und Optionen werden durch ankreuzen ausgewählt. Im Anschluss daran scannt der User die markierte Indexseite. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Funktion "Indexscan" aktiv ist. Das Multifunktionsgerät druckt im Anschluss daran die markierten Bilder mit den gewählten Optionen aus.

20.05.05 11:25 (letzte Änderung)
1Fünf Multifunktionsgeräte im Vergleich
2Brother DCP-4020C
3Canon SmartBase MP370
4Epson CX6400
5Hewlett Packard PSC 2175
6Lexmark X5250
7Die Fotodruckqualität
8Die Grafikdruckqualität
9Textdruckqualität und -tempo
10Die Druckkosten
11Die Wischfestigkeit
12Scanqualität: Schärfentiefe
13Textscanqualität und -geschwindigkeit
14Scanqualität: Fotoscanqualität
15Kopierqualität und Leistung
Technische Daten & Testergebnisse

120 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:02
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen