1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Multifunktion
  6. Multifunktionsgeräte auf Tintenbasis

Multifunktionsgeräte auf Tintenbasis: Brother DCP-4020C


Der Brother DCP-4020C kann in seinem oben angebrachten Papierschacht 50 Blatt aufnehmen. Für einen Drucker, der pro Minute maximal 13 Seiten bedrucken können soll, ist das ausreichend. Mit bis zu 2.400 x 1.200 dpi kann der flache Brother drucken. Als Schnittstelle zum PC steht ein USB-Port zur Verfügung - Parallel gibt es nicht. Das maximale Papiergewicht liegt bei 240 g/m2. Der Flachbettscanner kann Dokumente bis zu 600 dpi einlesen. Die CIS-Technologie erlaubt eine sehr flache und günstige Bauweise - 3D-Objekte lassen sich so aber nicht scannen, denn alles, was nicht plan auf dem Vorlagenglas aufliegt, wird unscharf.


Das Bedienfeld des DCP-4020C ist verständlich. Alle wichtigen Druck- und Scan-Funktionen lassen sich über das Menü auch ohne PC steuern. Das Display ist zweizeilig und weist den Anwender auf eventuelle Probleme hin. Über die Button S/W-Kopie und Farbkopie lassen sich Vorlagen im Scanner direkt S/W oder farbig auf Knopfdruck kopieren.


Um die Tintenpatronen zu installieren oder auszuwechseln, muss der Anwender den Scanner hochklappen. Beim Schließen kann es passieren, dass man sich an den Seiten die Finger einklemmt, da Brother keine Griffmulden an dem Gerät angebracht hat.

Die vier Tintenpatronen Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb lassen sich separat auswechseln. Über Schläuche sind diese mit dem Piezo-Druckkopf verbunden. Den Druckkopf muss man während des Druckerlebens nicht austauschen - einziges Verbrauchsmaterial sind also die Tintenpatronen.


Links unten bietet der Brother einen Cardreader. Dieser kann die Formate Compact-Flash Typ 1/2, Smart-Media und Memory-Stick lesen. Über den Kartenleser lassen sich Bilder von der Karte auf den PC übertragen. Im PC findet sich die Karte dann als eigenes Laufwerk. Es lassen sich auch Dateien auf die Karte schreiben. Brothers DCP-4020C kann zudem als einziges Gerät im Test Bilder direkt auf die Speicherkarte scannen. Der Scanner schreibt die Dokumente dann je nach Wunsch als PDF-, JPG- oder TIF-Datei auf die Speicherkarte. Die Bilder auf der Speicherkarte lassen sich auch direkt ausdrucken. Dazu stehen über das Druckermenü verschiedene Einstellmöglichkeiten wie Indexdruck, Papierwahl, Druckqualität und Format zur Wahl.

20.05.05 11:26 (letzte Änderung)
1Fünf Multifunktionsgeräte im Vergleich
2Brother DCP-4020C
3Canon SmartBase MP370
4Epson CX6400
5Hewlett Packard PSC 2175
6Lexmark X5250
7Die Fotodruckqualität
8Die Grafikdruckqualität
9Textdruckqualität und -tempo
10Die Druckkosten
11Die Wischfestigkeit
12Scanqualität: Schärfentiefe
13Textscanqualität und -geschwindigkeit
14Scanqualität: Fotoscanqualität
15Kopierqualität und Leistung
Technische Daten & Testergebnisse

120 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:06
22:25
20:59
20:57
18:53
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 96,10 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen