1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. AIO-Geräte von Canon

AIO-Geräte von Canon: Zwei neue AIO-Geräte-Serien von Canon

Hinweis: Für in dieser News vorgestellten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Alleskönner auf Tintenbasis" (Jun. 2005) verfügbar.

Neben den neuen Tintendruckern hat Canon auch eine Aktualisierung ihrer Multifunktionsgeräte durchgeführt. Diese umfasst zwei unterschiedliche Basismodelle in je zwei Ausstattungsvarianten.


Wie bei allen Geräten der PIXMA-Serie liegt die minimale Tröpfchengröße bei zwei Picoliter auf einem Druckraster mit 4.800 x 1.200 dpi. Die Druckköpfe der Canon PIXMA-Serie werden mit der neuen FINE-Technologie gefertigt. FINE steht für „Full-photolithography Inkjet Nozzle Engineerung“. Das Verfahren bietet den Vorteil, dass Canon Druckköpfe mit feinen und identischen Düsen fertigt. Zudem besteht der Druckkopf nur noch aus einem Stück und wird nicht mehr aus verschiedenen Bestandteilen zusammengesetzt. Dadurch sind kaum noch Fertigungstoleranzen vorhanden und Produktionsfehler nahezu ausgeschlossen.


Die beiden Multifunktionsgeräte der PIXMA MP1x0-Serie basieren auf dem Druckwerk des Canon Pixma iP1500. Die Nominale Druckleistung beträgt 18 Seiten pro Minute in Schwarz (ppm) und 13 ppm in Farbe. Canon setzt bei den beiden Druckern der MP100-Serie genau wie beim iP1500 oder iP2000 auf einen kombinierten Farbtintentank (BCI-24 Color) und eine separate Schwarzpatrone (BCI-24 Black). Für den Anschluss an den PC bietet Canon eine USB-2.0 Schnittstelle an. Der integrierte Scanner basiert auf der CIS-Technologie (Contact Image Sensor) und bietet eine maximale optische Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi.


Neben den Features des PIXMA MP110 bietet der PIXMA MP130 einen integrierten Cardreader. Dieser kann die Formate Compact Flash I/II, Microdrive, Smart-Media, Multimedia Card, Secure-Digital, Memory-Stick sowie xD-Picture-Card lesen. Der MP130 kann direkt von den Speicherkarten drucken und beherrscht laut Hersteller den Indexdruck. Standalone-Kopien sind mit einer Auflösung von maximal 1.200 x 1.200 dpi möglich und es stehen die Kopieroptionen Randlos kopieren, Seitenanpassung und 2-auf-1 Kopie bereit.


Die beiden Geräte der PIXMA MP700 Serie basieren auf dem Druckwerk des PIXMA iP4000. Die nominal angegebene Geschwindigkeit in Farbe liegt bei 17 Seiten pro Minute. In Schwarzdruck gibt der Hersteller an, dass der Drucker 25 Seiten pro Minute erledigt. Wie der iP4000 verwendet der PIXMA MP750 und der PIXMA MP780 ein 5-Farb-Drucksystem. Neben den Standardfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz befindet sich auch eine Foto-Schwarz auf dem Druckwagen. Beide Multifunktionsgeräte der MP700-Serie bieten dem User zwei unterschiedliche Papierzuführungen. An der Front befindet sich eine 150-Blatt-Papierkassette und an der Rückseite gibt es noch eine 150-Blatt-Zuführung. Auch ein CD/DVD-Direktdruck ist durch den mitgelieferten Einschub problemlos möglich. Desweiteren ist eine Duplexeinheit für den automatischen Druck auf der Vorder und Rückseite integriert.


Der PIXMA MP780 bietet wie der MP750 einen 2.400 x 4.800 dpi CCD-Scanner. Direktkopien ohne dem Umweg über den PC sind mit einer Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi möglich. Im Gegensatz zum MP130 verfügt keines der MP700-Geräte über einen eingebauten Cardreader. Neben den Features des MP750 bietet der MP780 ein SuperG3-Faxmodem. Der Faxspeicher ist für bis zu 250 Seiten ausgelegt und es stehen acht Kurzwahltasten bereit. Zudem ist eine Farbfaxfunktion und eine Faxweiche vorhanden. Canon verbaut in beide Geräte der MP700-Serie ein automatischen Vorlageneinzug für 35-Blatt und an der Frontseite befindet sich ein USB-Anschluss zum Direktdrucken von Digitalkameras.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

1 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:32
20:58
19:41
19:19
18:07
20.4.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 517,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 989,00 €1 Kyocera Ecosys M6635cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 1.066,99 €1 Kyocera Ecosys P7240cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 548,00 €1 Canon Pixma MX895

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen