1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: Tinten-Multifunktionsgeräte 2014/15

Vergleichstest Tinten-Multifunktionsgeräte 2014/15: Papierkassette, Fotofach, manueller Einzug und CD-Druck

von Florian Rigotti (geb. Heise)
Hinweis: Für mindestens einen erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "Canon Pixma MG5750-, MG6850- und MG7750-Serie" sowie "Epson Expression Home- und Premium-Serie 2015" verfügbar.

Die Papierkassetten sind bei den Geräten dieser Preisklasse recht klein dimensioniert: Zwischen 100 und 150 Blatt Normalpapier nehmen die fünf Testgeräte auf. Neben der normalen Papierkassette bieten die drei Modelle Canon MG7550, Epson XP-720 und HP Envy 5640 zusätzlich eine separate Kassette für postkartengroßes Fotopapier an. Man findet sie etwas versteckt im Drucker jeweils über der normalen Papierkassette.

Brother und Epson bieten an der Rückseite zusätzlich eine Einzelblattzufuhr, die bei beiden Geräten etwas umständlich zu handhaben ist. Beim Brother kann man dort Papier bis zur Größe DIN A3 einlegen. Das Bedrucken von CD/DVD/Blueray ist zwar aus der Mode gekommen, dennoch bietet der Canon MG7550 und der Epson XP-720 die Möglichkeit, solche Rohlinge zu bedrucken. Mit einer automatischen Dokumentenzufuhr (ADF) ist keines der fünf Testgeräte ausgestattet - die zu scannenden Seiten muss man also jeweils einzeln auf das Vorlagenglas legen.

Papierspezifikationen
Brother DCP-J4120DWCanon Pixma MG5650Canon Pixma MG7550Epson Expression Premium XP-720HP Envy 5640
Papierkassette150 Blatt100 Blatt125 Blatt100 Blatt125 Blatt
Universal-Einzug1 Blatt (bis zu DIN A3)1 Blatt
Fotozufuhr (10x15 cm)neinnein20 Blatt20 Blatt15 Blatt
optionale Kassettenneinneinneinneinnein
Papierausgabeschacht50 Blatt50 Blatt50 Blatt100 Blatt25 Blatt
maximales Papiergewicht260 g/m²300 g/m²300 g/m²300 g/m²250 g/m²*1
Duplexeinheitjajajajaja
CD/DVD-Druckneinneinjajanein
ADFneinneinneinneinnein
© Druckerchannel (DC)

Brother DCP-J4120DW

Brother verzichtet beim DCP-J4120DW auf ein separates Fotopapierfach. Dafür passt mehr Papier in die Papierkassette (150 Blatt). Das Papier legt man quer in die Kassette ein - es wird auch quer bedruckt. Das hat den Vorteil, dass die Seiten schneller bedruckt sind. Zudem lässt sich über die rückseitige Einzelblattzufuhr Papier bis zum A3-Format einlegen und bedrucken. Das größere A3+-Format passt jedoch nicht.

Canon Pixma MG5650 und Pixma MG7550

Der Pixma MG5650 kann im Papierschacht unter dem Drucker lediglich 100 Blatt aufnehmen. Das Papier schaut aus dem Drucker heraus und kann verstauben. Zuklappen kann man den Drucker nur dann, wenn kein Papier im Gerät liegt. Ein Fotopapierfach oder eine hintere Papierkassette, wie es bei Vorvorgängergeräten von Canon noch üblich war, gibt es beim MG5650 nicht.

Der teurere Pixma MG7550 hat mit 125 Blatt eine etwas größere Papierkassette. Die verschwindet unter dem Drucker und das Papier ist vor Staub geschützt. Über der Papierkassette befindet sich ein weiterer Einschub, in den man bis zu 20 postkartengroße Fotopapiere einlegen kann. Einen hinteren Universaleinzug hat der Canon nicht. Den CD-Caddy findet man an der Unterseite der Fotokassette.

Ist die vordere Klappe (Papierablage) des Pixma MG7550 geschlossen, öffnet sie der Drucker automatisch, wenn er einen Druckjob annimmt.

Epson Expression Premium XP-720

Der kompakte XP-720 hat eine mit 100 Blatt etwas knapp bemessene Papierkassette. Sie verschwindet unter dem Drucker und ist somit vor Staub geschützt. Über der Kassette befindet sich ein weiterer Einschub, der bis zu 20 Fotokarten aufnimmt. Unter dem Drucker guckt der CD-Caddy hervor, den man nur herauszuziehen braucht. Er ist also nicht so versteckt wie beim Canon Pixma MG7550. An der Rückseite des Epson XP-720 befindet sich ein Einzelblatteinzug, in den man besonders schwere Medien einlegen kann.

Die Papierablage kann man per Touchscreen aus dem Drucker fahren lassen. Alternativ fährt sie der Drucker automatisch aus, wenn ein Druckjob ankommt. Schaltet man den Drucker aus, fährt das Gerät die Papierablage ein und senkt das Display nach unten.

HP Envy 5640

Die Papierkassette des Envy 5640 kann man ein kleines Stückchen aus dem Drucker ziehen - ganz heraus nehmen wie bei Brother, Canon oder Epson kann man sie nicht. Das hellgraue Fotopapierfach findet man nur, wenn man mit der Hand in den Drucker greift, das Fach ertastet und herauszieht. Schiebt man die Papierkassette in den Drucker zurück, ist sie vollständig geschlossen und vor Staub geschützt. Die stabile Papierablage fährt automatisch aus dem Drucker, wenn man einen Druckauftrag zum Gerät schickt. Jedoch kann der HP die Papierablage nicht wieder automatisch einfahren, wie es beim Epson möglich ist.

*1
In den technischen Daten gibt HP ein maximales Papiergewicht von 250 g/m² an. Im Handbuch sagt HP indes, dass das "HP Premium Plus"-Fotopapier unterstützt wird - und das hat ein Papiergewicht von 300 g/m².
10.12.14 11:34 (letzte Änderung)
1Multifunktionsdrucker der Mittelklasse
2Die Testsieger / alle Geräte im Überblick
3Das nervt...
4Die Tintenpatronen
5Die Druckkosten
6Die Bedienung
7Papierkassette, Fotofach, manueller Einzug und CD-Druck
8Druckqualität: Fotodruck
9Druckqualität: Grafikdruck
10Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
11Druckqualität: Der Textdruck
12Das Drucktempo beim Text-, Foto- und Grafikdruck
13Kopieren: Qualität und -tempo für Texte und Fotos
14Scannen: Treiber, Tempo, Qualität und Schärfentiefe
15Der Duplexdruck
Technische Daten & Testergebnisse

226 Wertungen

 
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
23:49
23:48
21:48
21:27
20:59
Advertorials
Artikel
06.12. IDC Marktzahlen Q3/2022: Canon und Brother stark, Epson und Marktführer HP schwächeln
01.12. Canon Pixma G4570, G3570-​Serie, G2570 und G1530: Aufgehübschte Einstiegs-​Megatanks mit und ohne Wlan
30.11. Epson Workforce Pro WF-​C4310DW: Einfacher Bürodrucker ohne Scanner
29.11. HP "Instant Ink Paper" (USA): Tinte und Papier wird "gestellt" -​ nur der Strom fehlt noch
28.11. HP Laserjet Pro MFP M280-​, M281-​, M282-​ & M283-​Serie: Druckertausch nach fehlerhaftem Firmwareupdate nötig
24.11. Brother P-​Touch PT-​D610BTVP, PT-​D460BTVP, PT-​D410VP und PT-​D410: Labeldrucker mit Tastatur und Computer-​Anschluss
24.11. IDC Marktzahlen Westeuropa Q3/2022: Sieben Prozent weniger Drucker bei sieben Prozent mehr Umsatz
17.11. Canon Maxify GX4050 und GX3050: Günstige Büro-​Megatanker mit Pigmenttinten
17.11. Epson Workforce Enterprise AM-​C6000, AM-​C5000 & AM-​C4000: Angriff auf den professionellen Laserdruck ... jetzt aber wirklich!?
16.11. Kyocera Ecosys M3655idn/A: 55-​ipm-​Monolaser nun auch ohne Fax
07.11. Brother DCP-​J1800DW Print & Cut: Schnipp-​Schnapp
02.11. Epson "ReadyPrint Ecotank": Der "Unbegrenzt"-​Tarif entfällt, ein 150-​Seiten-​Basistarif kommt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 319,00 €1 Epson Ecotank ET-2840

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-2830

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 165,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 393,95 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 649,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,00 €1 Epson Ecotank ET-2815

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 495,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 443,00 €1 Brother ADS-4500W

Dokumentenscanner

ab 338,00 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen