1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: Tinten-Multifunktionsgeräte 2014/15

Vergleichstest: Tinten-Multifunktionsgeräte 2014/15: Scannen: Treiber, Tempo, Qualität und Schärfentiefe

Epson und HP liefern ihren Geräten keine OCR-Software mit. Die wäre zum Archivieren von durchsuchbaren PDFs nützlich. So können die Geräte nur Bilder scannen. Brother und Canon liefern dagegen Software zur Texterkennung mit. Die erreicht man bei Brother über das "Control Center 4" und bei Canon über die Software "My Image Garden".

Scannerdaten
max. optische
Auflösung
ADF*1OCR-Software*2
Brother DCP-J4120DW2.400 dpineinNuance Paperport 12
Canon Pixma MG56501.200 dpineinintegriert in "My Image Garden"
Canon Pixma MG75502.400 dpineinintegriert in "My Image Garden"
Epson Expression Premium XP-7202.400 dpineinnein
HP Envy 56401.200 dpneinnein
© Druckerchannel (DC)

Wer ein Dokument digitalisieren will, hat mehrere Möglichkeiten. Entweder öffnet man ein Programm wie zum Beispiel Photoshop und scannt über den vom Druckerhersteller gelieferten Twain-Treiber. Alternativ kann man direkt vom Gerät aus an verschiedene Ziele scannen. Alle Geräte können vom Drucker aus an den PC scannen oder den Scan direkt an eine Mail anhängen. Wer den Scan in einem Netzwerkordner oder in einem FTP-Ziel speichern will, kann dies nur mit dem Brother DCP-J4120DW. Der Canon Pixma MG5650 hat keine Anschlussmöglichkeiten für Speicherkarten oder USB-Sticks - daher kann das Gerät dorthin auch nicht scannen. Der Pixma MG7550 hat zwar Anschlussmöglichkeiten für SD- und MS-Speicherkarten, dorthin scannen kann das Gerät im Vergleich zum Vorgänger (MG7150) jedoch nicht. Scan to Speicherkarten oder USB-Stick ist daher nur bei Brother, Epson und HP möglich.

Scan-Ziele
Scan to...
PC
Scan to...
Mail
Scan to...
Netzwerkordner / FTP
Scan to...
Speicherkarte/ USB-Stick
Scan to...
Cloud
Brother DCP-J4120DWjajajajaja
Canon Pixma MG5650jajaneinneinja
Canon Pixma MG7550jajaneinneinja
Epson Expression Premium XP-720jajaneinjaja
HP Envy 5640jajaneinjanein
© Druckerchannel (DC)

Test: Die Scan-Geschwindigkeiten

Das Tempo beim Scannen misst Druckerchannel unter verschiedenen Bedingungen:

  • Vorschauscan: Wer Textpassagen oder Bilder einscannen will, startet in aller Regel einen Vorschauscan. Das Testlabor misst die Zeit, wie lange es dauert, bis der Scanner die Vorschau anzeigt.
  • Textscan: Um das Tempo beim Scannen zu messen, liest Druckerchannel eine A4-Textseite mit einer Auflösung von 200 dpi ein.

Nur der HP Envy 5640 fällt mit seinem langsamen Scanner etwas aus dem Rahmen.

Geschwindigkeit beim Scannen
Tempo: ScanvorschauTempo: Scannen (200 dpi)
   
Canon Pixma MG5650
 
 
7 Sek.
 
 
18 Sek.
Canon Pixma MG7550
 
 
7 Sek.
 
 
18 Sek.
Epson Expression Premium XP-720
 
 
10 Sek.
 
 
15 Sek.
Brother DCP-J4120DW
 
 
12 Sek.
 
 
18 Sek.
HP Envy 5640
 
21 Sek.
 
22 Sek.
© Druckerchannel (DC)

Die Schärfentiefe

Es gibt keine aktuellen Tinten-Multifunktionsgeräte mehr, die mit CCD-Scannern ausgerüstet sind. Mittlerweile arbeiten sie alle mit einem CIS-Scanner, der weniger Aufwärmzeit, Strom und Bauhöhe benötigt. Allerdings können die CIS-Scanner im Vergleich zu CCD-Scannern nur das scharf einscannen, was absolut plan auf dem Vorlagenglas liegt. Nur bei den höherwertigen Farblaser-Multifunktionsgeräten gibt es Modelle mit CCD-Sensor.

Um die Schärfentiefe der Scanner zu testen, scannt Druckerchannel das Ziffernblatt einer Armbanduhr. Das Ziffernblatt liegt ein paar Millimeter über dem Vorlagenglas. CCD-Scanner können die Uhr vollständig scharf einlesen - CIS-Scanner können nur das scharf einscannen, was plan auf dem Vorlagenglas liegt. Daher sind die Bilder aller Ziffernblätter unscharf.

Die Foto- und Grafik-Scanqualität

Wie gut die Multifunktionsgeräte Fotos scannen, prüft Druckerchannel mit einem ausbelichteten A4-Foto (siehe Bild unten links). Ein spezielles "Testtarget" (Bild unten rechts) für Scannertests lässt Rückschlüsse auf Farbtreue und Auflösungsvermögen zu. Druckerchannel liest die unten abgebildeten Ausschnitte der Banane mit 300 dpi ein - das Testbild mit den Farbquadraten mit 200 dpi.

Beim Brother fällt die starke Farbabweichung zum Referenzscan auf - die Details (siehe Fliegennetz) kommen aber gut heraus. Die beiden Canon-Geräte arbeiten gleicht gut. Das beste Ergebnis bekommt man mit dem Epson-Scanner. Der HP-Scan ist dagegen etwas verwaschen und überzeichnet.

In diesem Scan kommt es auf gute Farbwiedergabe an. Achten Sie auch auf das weiße Feld, das sich, wie beim Referenz-Scan gut zu sehen, von der leicht gräulichen Papierfarbe unterscheiden sollte.

*1
ADF=automatische Dokumentenzufuhr über dem Scanner, um mehrere Seiten automatisch scannen zu lassen.
*2
OCR=optische Zeichenerkennung, um gescannte Texte nicht als Bild sondern als durchsuchbaren Text zu speichern.
23.12.14 08:29 (letzte Änderung)
1Multifunktionsdrucker der Mittelklasse
2Die Testsieger / alle Geräte im Überblick
3Das nervt...
4Die Tintenpatronen
5Die Druckkosten
6Die Bedienung
7Papierkassette, Fotofach, manueller Einzug und CD-Druck
8Druckqualität: Fotodruck
9Druckqualität: Grafikdruck
10Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
11Druckqualität: Der Textdruck
12Das Drucktempo beim Text-, Foto- und Grafikdruck
13Kopieren: Qualität und -tempo für Texte und Fotos
14Scannen: Treiber, Tempo, Qualität und Schärfentiefe
15Der Duplexdruck
Technische Daten & Testergebnisse

227 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:38
20:20
19:45
17:18
16:33
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Canon Pixma TS3150-​Serie: Neue Einstiegs-​Multifunktiondrucker von Canon
20.07. Xerox Versalink C7000-​Serie: Drei neue A3-​Farbkopierer von Xerox
03.07. Samsung Proxpress C4010ND und -​C4060FX: Schnelle Farblaser der Samsung-​Oberklasse
27.06. Ricoh-​Laserdrucker und -​MFPs der Serie SP 277 und SP 377: Neue S/W-​Laserserie von Ricoh
27.06. Xerox mit neuem Vertriebskonzept: Xerox organisiert Vertrieb auf Landesebene
26.06. Samsungs Smart-​Scan-​App: Besser scannen
09.06. HP Color Laserjet Enterprise M600-​Serie (2017): Vier neue HP-​Farblaser-​Drucker und vier neue Multifunktionsgeräte
07.06. Samsung Remote View: News: Technik-​Support per Fernzugriff
02.06. HP S/W Laserjet Enterprise M600-​Serie (2017): Dreizehn neue A4-​S/W-​High-​End-​Laser von HP
18.05. Epson Tintendrucker-​Cashback 05-​07/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank und Workforce mit Multipack
03.05. Canon i-​Sensys MF630, -​730 und LBP610, -​650: Zehn neue Mittelklasse-​Farblaser bei Canon
01.05. Canon Pixma Cashback: Multipack zum Pixma dazukaufen und Geld zurück erhalten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 77,89 €1 Canon Pixma TS3150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,92 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,87 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 125,34 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 323,98 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 353,64 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 253,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 127,90 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 523,00 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen