1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: Tinten-Multifunktionsgeräte 2014/15

Vergleichstest Tinten-Multifunktionsgeräte 2014/15: Das nervt...

von Florian Rigotti (geb. Heise)
Hinweis: Für mindestens einen erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "Epson Expression Home- und Premium-Serie 2015" sowie "Canon Pixma MG5750-, MG6850- und MG7750-Serie" verfügbar.

Druckerchannel zeigt auf dieser Seite, was im Test besonders negativ aufgefallen ist.

Wechsel zwischen Normal- und Fotopapier

Wer häufiger verschiedene Papierarten bedrucken will, der wird bei allen Modellen in diesem Vergleichstest genervt sein, denn bei keinem gibt es eine zweite A4-Papierkassette. Epson und Brother bieten an der Rückseite zwar einen Universaleinzug an, dort kann man aber nur einzelne Blätter einlegen. Will man also zum Beispiel A4-Fotopapier bedrucken, muss man zunächst das Normalpapier entfernen, um das Fotopapier dort einzulegen.

Brother druckt viel zu hell

Die Ausdrucke auf Normalpapier sind bei den aktuellen Brother-Tintendruckern extrem blass. Man könnte vermuten, dass Brother mit Absicht so wenig Tinte beim Druck auf Normalpapier aufträgt, um bei der ISO-Reichweitenmessung gut abzuschneiden und höhere Seitenreichweiten präsentieren zu können. Beim Druck auf Fotopapier (hierfür gibt es bis Dato noch keine ISO-Reichweitenmessung) ist die Deckung kräftig und die Reichweite entsprechend gering.

Kratzer im Lack

Der teure Canon Pixma MG7550 ist fast komplett in schwarz glänzendes Plastik gekleidet. Das Gehäuse ist dermaßen empfindlich, dass Canon das Gerät vollständig mit Folie beklebt. Nach dem Auspacken sieht das Gerät chick und modern aus. Nach wenigen Tagen Einsatzzeit ist die empfindliche Oberfläche jedoch mit Kratzern, Fingerdappern und Staub bedeckt. Deutlich weniger anfällig sind matte Oberflächen, egal ob in weiß (Canon Pixma MG5650) oder in schwarz (HP Envy 5640). Der Brother und der Epson aus diesem Test beschränken sich zumindest wenige schwarzglänzende Plastikteile.

Häufige Druckkopfreinigungen

Besonders bei den beiden Canon-Geräte fiel auf, dass sie vor und nach Druckjobs ihre Düsen reinigen. Das dauert mitunter mehrere Minuten und kann einen auf die Palme bringen, wenn man nur mal eben eine Seite drucken oder kopieren will. Sogar vor einem Scan fing der Canon Pixma MG5650 an, rund eine Minute seinen Druckkopf zu reinigen, bevor das Scannen möglich war.

Auch Brother und Epson reinigen ihre Druckköpfe, dies aber deutlich seltener und nicht so ausgiebig lange wie die beiden Canon-Geräte aus diesem Test.

Da der HP Envy 5640 mit Kombipatronen ausgestattet ist (Druckkopf ist fest mit der Tintenpatrone verbunden), sind bei diesem Modell kaum Reinigungen nötig - der HP ist immer recht schnell für den nächsten Druckjob bereit.

Patronen nicht erkannt

Der Brother ist das einzige Gerät im Testfeld, bei dem die Patronen nicht auf dem Druckkopf sitzen, sondern rechts im Gehäuse einen festen Platz haben. Die Tinte transportiert der Drucker über Schläuche zum Druckkopf. Der Vorteil: Man muss vorne am Gerät nur eine kleine Klappe öffnen und schon erreicht man die Tintenpatronen. Bei den anderen Geräten muss man den Druckerdeckel öffnen und warten, bis der Druckkopf in die Austauschposition gefahren ist. Jedoch gibt es bei Brother einen ärgerlichen Nachteil: Nach dem Auswechseln der Patronen meldet der Brother häufig, dass er die Patrone nicht erkennen konnte. Man soll die Patrone entfernen und nochmals einsetzen. Im Test war das Erkennen der Patronen recht häufig ein Problem, konnte mit mehrfachem Herausnehmen und Wiedereinsetzen aber behoben werden.

NSA lässt grüßen

Nicht nur die NSA ist fleißig am Daten sammeln. Auch die Druckerhersteller wollen wissen, wie ihre Kunden drucken. Dazu soll man bei allen vier Herstellern zustimmen, dass die gesammelten Daten an den Hersteller übertragen werden. Druckerchannel empfiehlt, das jeweils abzulehnen.

25.02.15 18:11 (letzte Änderung)
1Multifunktionsdrucker der Mittelklasse
2Die Testsieger / alle Geräte im Überblick
3Das nervt...
4Die Tintenpatronen
5Die Druckkosten
6Die Bedienung
7Papierkassette, Fotofach, manueller Einzug und CD-Druck
8Druckqualität: Fotodruck
9Druckqualität: Grafikdruck
10Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
11Druckqualität: Der Textdruck
12Das Drucktempo beim Text-, Foto- und Grafikdruck
13Kopieren: Qualität und -tempo für Texte und Fotos
14Scannen: Treiber, Tempo, Qualität und Schärfentiefe
15Der Duplexdruck
Technische Daten & Testergebnisse

227 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
19:17
19:17
19:16
19:12
19:00
14:09
23.6.
21.6.
fineprint Planitzer
Artikel
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
29.05. Canon Pixma TS9550a und TS9551Ca: A3-​Multifunktions-​Pixmas für Fotos und einfache Büroaufgaben
23.05. HP Laserjet (Modell 2686A): Vierzig Jahre "Laserjet"-​Drucker
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 157,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 714,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,85 €1 Epson Ecotank ET-2861

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 389,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,99 €1 Canon Maxify GX3050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 514,99 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 303,87 €1 HP Smart Tank 7605

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,00 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,98 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen