1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: Tinten-Multifunktionsgeräte 2014/15

Vergleichstest: Tinten-Multifunktionsgeräte 2014/15: Papierkassette, Fotofach, manueller Einzug und CD-Druck

Die Papierkassetten sind bei den Geräten dieser Preisklasse recht klein dimensioniert: Zwischen 100 und 150 Blatt Normalpapier nehmen die fünf Testgeräte auf. Neben der normalen Papierkassette bieten die drei Modelle Canon MG7550, Epson XP-720 und HP Envy 5640 zusätzlich eine separate Kassette für postkartengroßes Fotopapier an. Man findet sie etwas versteckt im Drucker jeweils über der normalen Papierkassette.

Brother und Epson bieten an der Rückseite zusätzlich eine Einzelblattzufuhr, die bei beiden Geräten etwas umständlich zu handhaben ist. Beim Brother kann man dort Papier bis zur Größe DIN A3 einlegen. Das Bedrucken von CD/DVD/Blueray ist zwar aus der Mode gekommen, dennoch bietet der Canon MG7550 und der Epson XP-720 die Möglichkeit, solche Rohlinge zu bedrucken. Mit einer automatischen Dokumentenzufuhr (ADF) ist keines der fünf Testgeräte ausgestattet - die zu scannenden Seiten muss man also jeweils einzeln auf das Vorlagenglas legen.

Papierspezifikationen
Brother DCP-J4120DWCanon Pixma MG5650Canon Pixma MG7550Epson Expression Premium XP-720HP Envy 5640
Papierkassette150 Blatt100 Blatt125 Blatt100 Blatt125 Blatt
Universal-Einzug1 Blatt (bis zu DIN A3)1 Blatt
Fotozufuhr (10x15 cm)neinnein20 Blatt20 Blatt15 Blatt
optionale Kassettenneinneinneinneinnein
Papierausgabeschacht50 Blatt50 Blatt50 Blatt100 Blatt25 Blatt
maximales Papiergewicht260 g/m²300 g/m²300 g/m²300 g/m²250 g/m²*1
Duplexeinheitjajajajaja
CD/DVD-Druckneinneinjajanein
ADFneinneinneinneinnein
© Druckerchannel (DC)

Brother DCP-J4120DW

Brother verzichtet beim DCP-J4120DW auf ein separates Fotopapierfach. Dafür passt mehr Papier in die Papierkassette (150 Blatt). Das Papier legt man quer in die Kassette ein - es wird auch quer bedruckt. Das hat den Vorteil, dass die Seiten schneller bedruckt sind. Zudem lässt sich über die rückseitige Einzelblattzufuhr Papier bis zum A3-Format einlegen und bedrucken. Das größere A3+-Format passt jedoch nicht.

Canon Pixma MG5650 und Pixma MG7550

Der Pixma MG5650 kann im Papierschacht unter dem Drucker lediglich 100 Blatt aufnehmen. Das Papier schaut aus dem Drucker heraus und kann verstauben. Zuklappen kann man den Drucker nur dann, wenn kein Papier im Gerät liegt. Ein Fotopapierfach oder eine hintere Papierkassette, wie es bei Vorvorgängergeräten von Canon noch üblich war, gibt es beim MG5650 nicht.

Der teurere Pixma MG7550 hat mit 125 Blatt eine etwas größere Papierkassette. Die verschwindet unter dem Drucker und das Papier ist vor Staub geschützt. Über der Papierkassette befindet sich ein weiterer Einschub, in den man bis zu 20 postkartengroße Fotopapiere einlegen kann. Einen hinteren Universaleinzug hat der Canon nicht. Den CD-Caddy findet man an der Unterseite der Fotokassette.

Ist die vordere Klappe (Papierablage) des Pixma MG7550 geschlossen, öffnet sie der Drucker automatisch, wenn er einen Druckjob annimmt.

Epson Expression Premium XP-720

Der kompakte XP-720 hat eine mit 100 Blatt etwas knapp bemessene Papierkassette. Sie verschwindet unter dem Drucker und ist somit vor Staub geschützt. Über der Kassette befindet sich ein weiterer Einschub, der bis zu 20 Fotokarten aufnimmt. Unter dem Drucker guckt der CD-Caddy hervor, den man nur herauszuziehen braucht. Er ist also nicht so versteckt wie beim Canon Pixma MG7550. An der Rückseite des Epson XP-720 befindet sich ein Einzelblatteinzug, in den man besonders schwere Medien einlegen kann.

Die Papierablage kann man per Touchscreen aus dem Drucker fahren lassen. Alternativ fährt sie der Drucker automatisch aus, wenn ein Druckjob ankommt. Schaltet man den Drucker aus, fährt das Gerät die Papierablage ein und senkt das Display nach unten.

HP Envy 5640

Die Papierkassette des Envy 5640 kann man ein kleines Stückchen aus dem Drucker ziehen - ganz heraus nehmen wie bei Brother, Canon oder Epson kann man sie nicht. Das hellgraue Fotopapierfach findet man nur, wenn man mit der Hand in den Drucker greift, das Fach ertastet und herauszieht. Schiebt man die Papierkassette in den Drucker zurück, ist sie vollständig geschlossen und vor Staub geschützt. Die stabile Papierablage fährt automatisch aus dem Drucker, wenn man einen Druckauftrag zum Gerät schickt. Jedoch kann der HP die Papierablage nicht wieder automatisch einfahren, wie es beim Epson möglich ist.

*1
In den technischen Daten gibt HP ein maximales Papiergewicht von 250 g/m² an. Im Handbuch sagt HP indes, dass das "HP Premium Plus"-Fotopapier unterstützt wird - und das hat ein Papiergewicht von 300 g/m².
10.12.14 11:34 (letzte Änderung)
1Multifunktionsdrucker der Mittelklasse
2Die Testsieger / alle Geräte im Überblick
3Das nervt...
4Die Tintenpatronen
5Die Druckkosten
6Die Bedienung
7Papierkassette, Fotofach, manueller Einzug und CD-Druck
8Druckqualität: Fotodruck
9Druckqualität: Grafikdruck
10Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
11Druckqualität: Der Textdruck
12Das Drucktempo beim Text-, Foto- und Grafikdruck
13Kopieren: Qualität und -tempo für Texte und Fotos
14Scannen: Treiber, Tempo, Qualität und Schärfentiefe
15Der Duplexdruck
Technische Daten & Testergebnisse

234 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:06
03:05
19:04
14:47
14:17
21.10.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,28 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 578,03 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,79 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 408,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen