1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Test: HP Officejet Pro X576dw MFP (Update mit Serienmodell)

Test HP Officejet Pro X576dw MFP (Update mit Serienmodell): Die Druckkosten

von Florian Heise

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "Druckertest: HP Pagewide Pro 477dw" verfügbar.


Das Druckerchannel-Testlabor verlässt sich bei den Druckkosten nicht nur auf die Herstellerangaben, sondern testet jeden Drucker ausführlich auf seine Unterhaltskosten. Dazu drucken wir einen kompletten Satz Tinte leer, um den Verbrauch beim Fotodruck zu ermitteln. Für die Berechnung der Schwarz- und Farbdruckkosten auf Normalpapier verwenden wir die ISO-Angaben.

Für die Reichweitentests verwendet Druckerchannel immer die Patronen mit hoher Reichweite - in diesem Fall die "XL"-Patronen. Sie sollen laut HP 9.200 S/W-Seiten und 6.600 Farbseiten durchhalten. Das ist mehr als bei den meisten Farblasern aus dieser Preisklasse.

Die Druckkosten liegen nochmals deutlich unter den ohnehin günstigen Preisen der beiden Office-Drucker HP Officejet Pro 8600 und der Epson-Workforce-Pro-Modelle. Die meisten Laserdrucker liegen abgeschlagen zusammen mit Canons Office-Tintendrucker Pixma MX895 auf den hinteren Plätzen.

Druckkostenanalyse 08/2021*1
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*2 (15.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*3 (15.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'DC-Farbfoto'*4 (1.500 Seiten)
    
HP Officejet Pro X576dw
 
 
1,1 ct
 
 
6,0 ct
 
 
36,1 ct
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF
 
 
1,6 ct
 
 
7,0 ct
 
 
49,1 ct
Brother MFC-9465CDN (Laser)
 
 
1,6 ct
 
 
13,5 ct
Lexmark Officeedge Pro5500
 
 
1,8 ct
 
 
9,7 ct
 
 
65,5 ct
HP Officejet Pro 8600
 
 
1,9 ct
 
 
8,8 ct
 
 
61,5 ct
Samsung CLX-6260FW (Laser)
 
 
2,3 ct
 
 
11,2 ct
HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw (Laser)
 
 
2,9 ct
 
18,4 ct
Dell 2155cdn (Laser)
 
 
3,0 ct
 
 
13,8 ct
Canon Pixma MX895
 
5,0 ct
 
 
14,5 ct
 
88,3 ct
© Druckerchannel (DC)

Kurz vor Tintenende gibt der HP eine Warnmeldung aus. Wann diese Meldung erscheinen soll, kann man im Display unter "Einrichtung" - "Geräteeinrichtung" - "Wenig-Tinte-Warnung" einstellen.

Ist die Tintenpatrone ganz leer, ist ein Weiterdrucken nicht mehr möglich. Ein Chip speichert den Füllstand auf der Patrone.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
*3
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*4
DC-Farbfoto (dc_fotoyield): A4-Farbfoto mit Rand auf Fotopapier (Glanz) in sinnvoller Auflösung und Qualität.
01.02.13 09:22 (letzte Änderung)
1Laser-Killer
2Ausstattung, Bedienung und Modellvarianten
3Die Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Die Druckgeschwindigkeiten
6Druckqualität: Fotos, Grafiken und Texte
7Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
8Kopieren: Tempo und Funktionen
9Scanqualität und Schärfentiefe
10Treiber und Webserver
Technische Daten & Testergebnisse

318 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:47
18:28
16:42
15:25
15:01
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 163,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 91,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 220,15 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 361,74 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen