1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Epson Ecotank ET-2710

Epson Ecotank ET-2710: Fotodruck-Ecotank mit Dye-Tinten und Randlosdruck

Mit dem ET-2710 stellt Epson das neue Einstiegsmodell der Ecotank-Serie vor. Der kompakte Multifunktionsdrucker wird sich besser für den Fotodruck eignen als die Vorgänger, da er mit vier Dye-Tinten ausgestattet ist und randlos drucken kann. Er ersetzt die drei Modelle ET-2600, ET-2650 und ET-2700.

Pünktlich zur Elektronikmesse IFA in Berlin erneuert Epson den Einstieg in die CISS-Drucker. Bei der Ecotank-Serie handelt es sich um einfache bis mittelklassige Drucker mit sehr hohem Kaufpreis aber extrem günstigen Folgekosten durch den Wegfall von klassischen Tintenpatronen. Die Druckfarben sind in großen Tanks am Gerät untergebracht, die in Flaschen für rund zehn Euro zu haben sind.

Für das kommende Jahr bleiben fast alle Modelle vom Vorjahr aktuell. Lediglich am unteren Ende ergänzt Epson die Serie um den neuen Ecotank ET-2710. Der 300-Euro-Multifunktionsdrucker ersetzt dabei nicht nur den ET-2700, sondern auch den ET-2600 sowie den ET-2650 aus dem vorherigen Modelljahr.

Der randlose Fotodruck ist möglich. Alle vier Druckfarben basieren auf Dye-Tinten. Der Vorgänger ET-2700 verwendet ein Pigmentschwarz und hat damit nur die drei Grundfarben Cyan, Magenta und Gelb für den Druck auf Glanzpapieren zur Verfügung.

Ein gravierender Nachteil an dem Dye-Schwarz beim aktuellen ET-2710 ist jedoch, dass Textdrucke auf Normalpapier stärker ausfransen und einen geringeren Schwarzwert aufweisen werden. Für Dokumente eignet er sich daher weniger. Der Ecotank ET-2750 mit Duplexdruck und Pigmentschwarz ist da besser geeignet. Ebenfalls auf Pigmentschwarz setzt Canons Pixma G3510.

Tempo und Papierverarbeitung

Die sonstigen Daten sind eher einfacher Natur und erinnern eher an einen 80-Euro-Drucker, wie den Expression Home XP-255. Das Drucktempo liegt bei 10,5 ipm beim Textdruck nach ISO-Messung auf Normalpapier. Beim Farbdruck geht es mit nur noch halben Tempo (5 ipm) deutlich gemächlicher vonstatten.

Papier kann der "günstige" Ecotank nicht automatisch doppelseitig bedrucken und muss in die hintere 100-Blatt-Zufuhr eingelegt werden. Eine vor Staub schützende Kassette sucht man vergebens, hier muss man mindestens zum 500-Euro-teuren ET-3700 greifen. Besonderheiten wie der CD/DVD-Druck oder gar ein Fach für Fotopapier sind ebenfalls nicht vorhanden. Dafür müsste man um die 680 Euro ausgeben und den Ecotank ET-7700 wählen.

Scanner, Anschlüsse und Bedienung

Der Flachbettscanner kommt ohne Dokumenteneinzug (ADF) daher. Ein ADF gibt es erst ab dem ET-3750 (ca. 520 Euro).

Der ET-2710 ist mit USB, Wlan und Wifi-Direkt ausgestattet. Einen Kartenleser oder einen Host-USB-Anschluss für Speicherkarten gibt es nicht.

Nicht fehlen darf jedoch die Unterstützung der Standards Airprint, Google Cloudprint, Mopria sowie Epson-eigene Apps für das Drucken, Scannen und Warten von Android und iOS-kompatiblen Smartphones oder Tablets.

Am Drucker gibt es je einen Knopf für eine S/W- oder Farbkopie. Dazu eine Taste für das Anstoßen einer Reinigung, sowie der Netzwerkverbindung und Statusinformationen. Das Bedienpanel ist an der vorderen Gehäusekante untergebracht, lässt sich aber nicht im Winkel anpassen.

Günstige CISS-Drucker
Canon
Pixma G3510
Epson
Ecotank ET-2710
(in diesem Artikel)
Epson
Ecotank ET-2750
UVP300 Euro
(nur Canon-Store)
300 Euro400 Euro
FunktionenDruck, Scan, Kopie
Tempo
S/W und Farbe
8,8 ipm /
5,0 ipm
10,0 ipm /
5,0 ipm
10,5 ipm /
5,0 ipm
Papierzufuhr100 Blatt (hintere Zufuhr)
Duplexdruckneinja
Randlosdruckja
Fotodruck3 Farben (CMY)
2,0 pl Tropfen
4 Farben (CMYK)
3,0 pl Tropfen
3 Farben (CMY)
3,0 pl Tropfen
TintenserieSerie GI-490
(14 + 3 x 9 Euro)
Serie 104
(4 x 10 Euro)
Serie 102
(15 + 3 x 9 Euro)
Farbtinten7.000 Seiten
(Dyetinte
7.500 Seiten
(Dyetinte
6.000 Seiten
(Dyetinte
Schwarztinte6.000 Seiten
(Pigmenttinte)
4.500 Seiten
(Dyetinte)
7.500
(Pigmenttinte)
AnschlüsseUSB, Wlan, Wlan-Direkt
Wechselbarer
Resttintentank
neinja
Displaynein1,5 Zoll
Alle Datentechnische Daten
© Druckerchannel (DC)

Verbrauchsmaterial und Folgekosten

Der einfache Ecotank kommt mit neuen Dye-Tinten-Flaschen der Serie 104 auf den Markt. Die Behälter kosten jeweils rund 10 Euro und enthalten Tinten für 4.500 Seiten in Schwarz und jeweils 7.500 Seiten in Farbe. Diese gehören bereits zum Lieferumfang, haben nach erster Initialisierung jedoch eine um jeweils rund 1.000 Seiten reduzierte Reichweite.

Den praktischen Resttintenbehälter, wie er beim Vorgänger noch vorhanden war, gibt es beim aktuellen ET-2710 nicht mehr. Die eher vergleichbare ET-2600er-Modelle hatten diesen jedoch ebenfalls nicht. Für einen Drucker, der sich insbesondere bei besonders hohem Druckaufkommen erst rechnet ist diese Entscheidung ärgerlich und nur schwer nachzuvollziehen.

Annähernd mithalten können die Geräte der Brother-Inkbenefit-Serie mit großen und günstigen Tintenpatronen, die jedoch auch um den Faktor fünf bis zehn höhere Unterhaltskosten verursachen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Druckern mit Tintenpatronen sinken die Druckkosten erheblich. Die Unterschiede verschiedener CISS-Systeme von Canon und Epson sind dabei jedoch zu vernachlässigen.

Druckkostenanalyse 11/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (30.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*3 (30.000 Seiten)
   
Epson Ecotank ET-2750
 
 
0,5 ct
 
 
0,1 ct
Epson Ecotank ET-2710
 
 
0,5 ct
 
 
0,2 ct
Canon Pixma G-Serie (4-Farb)
 
 
0,5 ct
 
 
0,2 ct
Brother DCP-J785DW und MFC-J985DW (Inkbenefit)
 
 
4,7 ct
 
 
1,0 ct
Canon Pixma TS5150
 
 
11,6 ct
 
 
4,6 ct
Canon Pixma TS6250-Serie
 
 
12,6 ct
 
 
3,9 ct
Epson Expression Premium XP-6100
 
 
14,3 ct
 
 
4,7 ct
HP Envy Photo 6230, 7130, 7830
 
 
15,8 ct
 
6,0 ct
Epson Expression Home (2018)
 
 
16,1 ct
 
 
4,9 ct
Brother MFC-J491DW, DCP-J572DW, DCP-J772DW, MFC-J890DW
 
16,1 ct
 
 
5,0 ct
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit und Garantie

Der Ecotank ET-2710 erscheint noch im September 2018 - Epson gewährt lediglich 1 Jahr Herstellergarantie. Bei Registrierung direkt nach dem Kauf lässt sich diese jedoch kostenfrei auf drei Jahre erweitern, wobei in der Zeit nicht mehr als 30.000 Seiten gedruckt werden dürfen.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*3
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
31.08.18 08:14 (letzte Änderung)
Technische Daten

15 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:24
22:37
22:16
22:15
21:31
13:50
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,89 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 151,89 €1 Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,48 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen