1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017
(aktual. am 16. Juni 2017)

Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017: Das Drucktempo: Text-, Grafik- und Fotodruck

von Ronny Budzinske, Martin Neumann

Für die Messung der Druckgeschwindigkeiten kommen die Druckerchannel-Testdateien zum Einsatz. Dabei misst das Testlabor aus dem Standby - die Geräte sind also eingeschaltet. Um den täglichen Einsatz möglichst gut abzubilden, gibt es verschiedene Testkategorien:

  • FPO (First page out): Wie lange benötigt ein Drucker, bis die erste Seite ausgegeben ist?
  • Kopiermodus: Zehn Kopien des gleichen Textdokuments. Hier misst das Labor die schnellstmögliche Druckgeschwindigkeit.
  • Business-Dokument: Das Business-Dokument ist ein zehnseitiges Textdokument mit Grafiken, das eine Annäherung an tägliche Bürodrucke ist. Hier misst das Labor im Schnelldruck, im Normaldruck, in der höchsten, noch sinnvollen Qualität und im Duplexdruck.
  • 100-Seiten-PDF: Mit einem 100-seitigen PDF misst Druckerchannel, wie sich das Testgerät bei großen Druckjobs verhält.
  • Foto- und Grafikdruck: Je nach Testgerät misst das Labor das Drucktempo bei Foto- und Grafikdruck auf verschiedenen Papieren.

FPO und Kopiermodus

Aus dem Stand schafften es die Epson-Drucker in nur sieben Sekunden eine erste Seite aufs Papier zu bringen. Aber auch die anderen Drucker im Test sind nur geringfügig langsamer. Die "magische" Zehn-Sekunden-Grenze kann lediglich der HP 8710 nicht unterbieten. Nach längerer Standzeit kann sich der Wert erfahrungsgemäß erhöhen, falls der Drucker eine automatische Druckkopfwartung (Reinigung) durchführt.

Das Drucktempo nach ISO/IEC 24734 ist ein herstellerübergreifender Standard. Dabei ermittelt man einen Mittelwert aus Drucktempos bei Word-, Excel- und PDF-Dokumenten im Farbmodus sowie zusätzlich auch in S/W in Standarddruckauflösung. Druckerchannel misst dagegen das schnellstmögliche Tempo in S/W mit dem Dr. Grauert Testbrief, einem der offiziellen ISO-Testdokumente.

Unser Test zeigt, dass die allermeisten Drucker über das ISO-Tempo auch in schnellster Stufe kaum hinaus kommen. Der Canon bietet gar nicht erst eine flinkere Option, wodurch er unser Testdokument etwas langsamer druckt als die ISO-Vorlage. Mit gut 29 ipm ist der Brother J5730 der Spitzenreiter in diesem Test - mit Abstand. Dies liegt vor allem am Druck im Querformat - was gerade bei geringer Auflösung das Tempo massiv erhöht.

Druckgeschwindigkeiten im Vergleich
Druck einer Textseite (FPO)Herstellerangabe
(Farbe-ISO-Tempo)
Herstellerangabe
(S/W-ISO-Tempo)
Von DC gemessen (Kopiermodus)
     
Epson Workforce Pro WF-4740DTWF
 
 
7 Sek.
 
22,0 ipm
 
24,0 ipm
 
 
22,0 ppm
Brother MFC-J5730DW
 
 
8 Sek.
 
 
20,0 ipm
 
 
22,0 ipm
 
29,4 ppm
HP Officejet Pro 8730
 
 
9 Sek.
 
 
20,0 ipm
 
24,0 ipm
 
 
22,6 ppm
HP Officejet Pro 8710
 
10 Sek.
 
 
18,0 ipm
 
 
22,0 ipm
 
 
23,4 ppm
Canon Maxify MB5150
 
 
8 Sek.
 
 
15,5 ipm
 
24,0 ipm
 
 
21,0 ppm
Epson Workforce Pro WF-3720DWF
 
 
7 Sek.
 
 
10,0 ipm
 
 
20,0 ipm
 
 
19,9 ppm
© Druckerchannel (DC)

Das Business-Dokument

Um zu messen, wie sich die Geräte im Praxiseinsatz mit Farbdokumenten schlagen, schickt Druckerchannel das Business-Dokument in drei Modi an den Drucker: Im Entwurfsmodus in S/W (schnellster Modus), im Normalmodus (keine Veränderungen im Treiber) und in der höchsten, noch sinnvollen Qualität.

In Standardqualität ist das Testfeld sehr eng beieinander. Alle Drucke bewegen sich um den Wert von 15 ppm. Ähnlich sieht es im Schnelldruck aus, wenn man den Brother mal außen vor nimmt. Wie bereits beim Kopiermodus kann sich das Druckwerk stark von der Konkurrenz abheben.

Selbst der "kleine" Epson mit nur knapp über 13 ipm ist nicht wirklich als langsam zu bezeichnen, bildet unter allen Druckern jedoch das Schlusslicht. Die Ursache liegt bei dem Gerät an unerklärlichen Druckpausen, die ausschließlich im Tintensparmodus auftreten. Diese sind nicht ganz unerheblich und sorgen dafür, dass der Draftmodus sogar noch langsamer als der Normalmodus ausfällt. [abatz] Differenzierter sieht es in hoher Qualität aus. Hier bricht insbesondere der Maxify stark ein - noch etwas langsamer ist nur der Epson WF-3720. An der Spitze kann sich der HP Pro 8730 absetzen - als einziger mit einem Wert über 5 ipm.

Tempo 10 Business-Textseiten
Tempo: Brief EntwurfTempo: Brief NormalTempo: Brief Bestmöglich
    
Brother MFC-J5730DW
 
21,7 ppm
 
15,5 ppm
 
 
3,6 ppm
Canon Maxify MB5150
 
 
16,2 ppm
 
 
15,4 ppm
 
 
2,0 ppm
HP Officejet Pro 8730
 
 
15,4 ppm
 
 
15,2 ppm
 
 
3,8 ppm
Epson Workforce Pro WF-4740DTWF
 
 
17,1 ppm
 
 
15,0 ppm
 
 
4,5 ppm
Epson Workforce Pro WF-3720DWF
 
 
13,4 ppm
 
 
13,9 ppm
 
 
1,8 ppm
HP Officejet Pro 8710
 
 
14,8 ppm
 
 
13,7 ppm
 
5,3 ppm
© Druckerchannel (DC)

Der Duplexdruck

Beim Duplexdruck stellt sich die Sache komplexer dar. Die Geräte müssen das Papier nach Bedrucken der Vorderseite wenden und erneut in den Papierweg geben - das kostet Zeit. Hierfür hat der Oberklasse-HP 8730 einen cleveren Mechanismus, wodurch das Tempo kaum einbrechen sollte.

Überraschend ist, dass sich der HP nicht an die Spitze setzen kann. Schneller druckt der Brother und vor allem der Epson, der den HP um genau eine Seite je Minute toppen kann.

Beim Officejet offenbarten sich Probleme mit einigen Dokumenten, darunter auch unser Businessbrief-Testdokument: Grundsätzlich funktioniert die Papierverarbeitung sehr gut, jedoch gönnt sich das Gerät nach wenigen Seiten unnötige Pausen. Das passierte uns beim Druck vom PC und sogar beim Direktdruck vom Gerät. Bei einfachen Textdokumenten oder auch im Simplexbetrieb gab es keine Probleme. Generell braucht der HP 8730 ein wenig länger für die Druckaufbereitung. In einigen Fällen gelingt diese zwar etwas weniger langsam, jedoch hatten wir dann auch kurze Pausen während des Drucks, die das Gesamttempo niedrig erscheinen lassen.

HP Officejet Pro 8730: Im Duplexdruck ist der Officejet prinzipiell besonders schnell. Ärgerlich sind Druckpausen, die das Gerät bei einigen Dokumenten zeitweise einlegt.
Tempo 10 Business-Textseiten im Simplex- und Duplexdruck
SimplexdruckDuplexdruck
   
Epson Workforce Pro WF-4740DTWF
 
 
15,0 ppm
 
11,3 ipm
Brother MFC-J5730DW
 
15,5 ppm
 
 
10,7 ipm
HP Officejet Pro 8730
 
 
15,2 ppm
 
 
10,3 ipm
Epson Workforce Pro WF-3720DWF
 
 
13,9 ppm
 
 
9,2 ipm
Canon Maxify MB5150
 
 
15,4 ppm
 
 
9,1 ipm
HP Officejet Pro 8710
 
 
13,7 ppm
 
 
7,4 ipm
© Druckerchannel (DC)

100-Seiten-PDF: Große Druckjobs


Bei richtig großen Druckjobs konnte der "große" Officejet wieder mit Abstand die meisten Punkte herausholen. Bei unserem 100-Seiten-PDF-Dokument erreicht er mit gut 21 ipm die höchste Druckgeschwindigkeit im Vergleich. Übrigens klappt mit diesem Dokument auch der Duplexdruck mit gutem Tempo - Druckpausen wie beim Business-Dokument traten nicht auf.

Deutlich zurück liegt der kleinere Epson und der Canon Maxify mit Ergebnissen jeweils unter der 10-ppm-Marke. Das Mittelfeld wird vom Brother und dem kleinen HP bestimmt. Wirklich flink geht es mit dem Epson WF-4740 und erst recht dem HP 8730 voran - mit sehr guten 21,1 ppm.

Tempo 100-seitiges PDF-Dokument
PDF-Datei
  
HP Officejet Pro 8730
 
21,1 ppm
Epson Workforce Pro WF-4740DTWF
 
 
19,7 ppm
Brother MFC-J5730DW
 
 
15,8 ppm
HP Officejet Pro 8710
 
 
13,3 ppm
Canon Maxify MB5150
 
 
9,1 ppm
Epson Workforce Pro WF-3720DWF
 
 
8,0 ppm
© Druckerchannel (DC)

Drucktempo im Foto- und Grafikdruck

Wie gut sich die Drucker im Foto- und Grafikdruck schlagen, bewertet Druckerchannel anhand zweier Testdokumente. Diese gibt das Testlabor auf verschiedenen Medien und in unterschiedlichen Treibereinstellungen aus.

  • 1. Grafik auf Normalpapier in sinnvoller, hoher Qualität
  • 2. Grafik auf Inkjetpapier in sinnvoller, hoher Qualität
  • 3. Foto auf Normalpapier
  • 4. Foto auf Fotopapier in sinnvoller, hoher Qualität

Naturgemäß liegt das Drucktempo auf Normalpapier deutlich über dem, was auf Spezialmedien wie Glanzpapier oder beschichtetem Papier möglich ist.

Der Druck auf Fotopapier ist allgemein langwierig. Mit Ausnahme vom großen Epson Workforce liegen die Werte hier allesamt zwischen einer halben bis zwei Minuten. Der Spitzenreiter im Vergleich schafft den Druck in deutlich unter einer Minute. Auf Normalpapier sinkt das Tempo fast durchweg massiv. Auch hier kann der Epson WF-4740 mit um die 20 Sekunden den Bestwert erzielen. Am Ende der Reihe stehen der kleine Epson und Canons Maxify.

Interessant ist, dass viele Drucker den feinen Grafikdruck auf Spezialpapier noch etwas gemächlicher durchführen. Lediglich die beiden HP-Drucker geben hier Gas und kommen auf Werte unter 30 Sekunden. Dies steht im krassen Gegensatz zum WF-3720 von Epson, der fast vier Minuten braucht, um das eine Blatt auf gutem Papier zu drucken. Brother und Canon sind zwar schneller, bieten den Ungeduldigen unter den Druckernutzern jedoch nicht gerade Erleichterung.

Schon besser sieht es auf Normalpapier aus. Schlusslicht bleibt der kleine Workforce, gefolgt vom Canon Maxify. Alle anderen Drucker bilden eine Einheit, die vom Epson WF-4740 mit einem Drei-Sekunden-Vorsprung angeführt wird.

Drucktempo im Foto- und Grafikdruck
DC A4-Grafik auf NormalpapierDC A4-Grafik auf InkjetpapierDC A4-Foto in sinnvoller Qualität auf NormalpapierDC A4-Foto in sinnvoller Qualität auf Fotopapier
     
Epson Workforce Pro WF-3720DWF
 
 
74 Sek.
 
 
222 Sek.
 
 
70 Sek.
 
 
101 Sek.
Brother MFC-J5730DW
 
 
28 Sek.
 
 
138 Sek.
 
 
43 Sek.
 
 
112 Sek.
Canon Maxify MB5150
 
 
67 Sek.
 
 
125 Sek.
 
 
66 Sek.
 
 
99 Sek.
Epson Workforce Pro WF-4740DTWF
 
 
22 Sek.
 
 
86 Sek.
 
 
22 Sek.
 
 
51 Sek.
HP Officejet Pro 8710
 
 
29 Sek.
 
 
35 Sek.
 
 
33 Sek.
 
 
104 Sek.
HP Officejet Pro 8730
 
 
25 Sek.
 
 
25 Sek.
 
 
42 Sek.
 
 
88 Sek.
© Druckerchannel (DC)
17.08.17 20:27 (letzte Änderung)
16-Drucker-Rennen
2Die Testkandidaten im Detail
3Verbrauchsmaterialien & Reichweite
4Druckkosten
5Papierhandling: Zuführungen, Kassetten & Duplexer
6Scanner und Dokumenteneinzug (ADF)
7Fax und Faxprotokoll
8Druckertreiber & Webserver
9Scannertreiber und OCR
10Display, Bedienung & Funktionen am Gerät
11Smartphone und Tablet-App
12Scan- und Kopiertempo
13Scan- und Kopierqualität
14Das Drucktempo: Text-, Grafik- und Fotodruck
15Marker- und Wischfestigkeit
16Die Druckqualität: Textdruck
17Die Druckqualität: Grafiken
18Die Druckqualität: Fotos
Technische Daten & Testergebnisse

371 Wertungen

 
1
Markierte Links sind "Provisions-Links", also Affiliate-Links. Druckerchannel erhält bei Kauf eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl.Versandkosten. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:04
20:44
19:59
19:16
19:13
13:31
Einstellungen strzata2
24.10.
20.10.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
25.10. Windows 10, KB4577671 und KB4579311: Erneute Probleme mit Windows 10 und vorwiegend Brother-​Drucker
22.10. Canon Pixma Pro-​200: Nachfolger des Pro-​100S wird professioneller
22.10. Epson Workforce Pro WF-​4745DTWF: Alter Bekannter mit günstigen Patronen
16.10. HP Instant Ink: Preisanpassungen und Wegfall des Gratis-​Tintenabos bei HP
15.10. Leserwahl 2020/21: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera bleiben am beliebtesten
13.10. HP Rückruf Tinte Nr. 903, 912 und 935: Fehlerhafte HP-​Originalpatronen können Druckkopf schädigen
30.09. HP 106A Toner für Laser-​Serie: Tonerkartuschen aktualisieren Druckerfirmware
25.09. Polaroid Hi-​Print: Kompakter Dye-​Sublimationsdrucker
25.09. Epson Workforce WF-​7830DTWF, WF-​7835DTWF und WF-​7840DTWF: Komfortable und schlanke A3-​Multifunktionsdrucker
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 63,80 €1 HP Envy 6030

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma Pro-200

Fotodrucker, A3 (Tinte)

  Brother DCP-J572DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 68,46 €1 HP Deskjet 2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 373,95 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 428,90 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 146,04 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen