1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Multifunktion
  6. Druckertest: Brother 9022, HP M277dw, Samsung C1860, Xerox 6027

Druckertest: Brother 9022, HP M277dw, Samsung C1860, Xerox 6027: Günstige Farblaser-Alleskönner 2015

von Florian Rigotti (geb. Heise)
Seite « Erste« vorherigenächste »

Wer keine Tintendrucker einsetzen will, greift zu Laser- oder LED-Multifunktionsgeräten. Druckerchannel hat vier aktuelle Geräte von Brother, HP, Samsung und Xerox getestet, die einen Straßenpreis zwischen 280 und 350 Euro haben.

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Günstige Farblaser-Alleskönner 2015" verfügbar.

Wer fürs Büro einen Drucker braucht, der auch nach längeren Standzeiten zuverlässig funktionieren soll, ist mit einem Laserdrucker gut beraten. Druckerchannel testet vier aktuelle Farblaser-Multifunktionsgeräte, die drucken, kopieren und scannen können. Alle sind mit einem Vorlageneinzug ausgestattet, um fürs Scannen oder Kopieren nicht jedes Blatt einzeln auf den Scanner legen zu müssen. Ein Fax haben alle bis auf das Gerät von Brother, dem auch eine USB-Host-Schnittstelle fehlt. Die anderen Testkandidaten könnten direkt auf einen USB-Stick scannen oder Dokumente von dort drucken. Ein Novum bietet der HP aus diesem Test: Er kann neben den üblichen JPG- und PDF-Dateien sogar MS-Office-Dokumente vom USB-Stick drucken.

Die Multifunktionsgeräte sind außerdem bestens dazu geeignet, kleinere Aufkommen an Rechnungen, Lieferscheinen oder sonstigen Schriftverkehr digital zu archivieren. Das klappt mit allen vier Testgeräten gut - alle haben eine Texterkennung (OCR), um die Vorlagen durchsuchbar auf der Festplatte abzulegen.

Trotz immer besserer Tinten-Multifunktionsgeräte haben die Laser-Alleskönner bestimmte Vorteile - zum Beispiel kein Verstopfen von Düsen durch eingetrocknete Tinte oder die absolute wasser- und schmierfesten Ausdrucke. Alle wichtigen Vor- und Nachteile hat Druckerchannel auf der letzten Seite dieses Vergleichstests zusammengefasst.

Tintenmultifunktionsgeräte der Mittelklasse im Druckerchannel-Test
Preis (ca.-UVP)Tempo S/W / FarbeGarantieTouchscreenDuplexer (Druckwerk / ADF)Papier-
kassette
Brother
DCP-9022CDW
400 Euro18 / 18 ppm3 Jahre3,7 Zoll (9,4 cm) nicht schwenkbarja / nein250 Blatt
HP
Color Laserjet Pro MFP M277dw
330 Euro18 / 18 ppm1 Jahr3,0 Zoll (7,6 cm) schwenkbarja / nein150 Blatt
Samsung
Xpress C1860FW
490 Euro18 / 18 ppm2 Jahre4,3 Zoll (10,9 cm) nicht schwenkbarnein / nein250 Blatt
Xerox
Workcentre 6027
440 Euro18 / 18 ppm1 Jahr4,3 Zoll (10,9 cm) nicht schwenkbarnein / nein150 Blatt
© Druckerchannel (DC)

Druckerchannel-Fazit

Je höher das Druck- und Kopieraufkommen, desto wichtiger sind die Druckkosten. Hier können die getesteten Laserdrucker nicht mit der Tintenkonkurrenz mithalten - die Laser/LED-Geräte drucken doppelt bis drei Mal so teuer. Die geringsten Unterhaltskosten verursacht in diesem Vergleichstest der Brother DCP-9022CDW gefolgt von HP und Samsung. Unverhältnismäßig teuer arbeitet der Xerox Workcentre 6027.

Wer auf ein zügiges Drucktempo wert legt, sollte einen Blick auf die Seite "Drucktempo" werfen. Solange es nur um gängige Büro-Dokumente geht, können sich die getesteten Lasergeräte nicht von der Tintenkonkurrenz absetzen. Steigt allerdings die Deckung der Seite durch Grafiken oder Bilder, sind die Laser den meisten Tintendruckern immer noch überlegen. Der Brother-Laser bremst sich durch eine Treibereinstellung unnötig aus - wie man das ändert, erklären wir auf der Drucktempo-Seite dieses Tests.

Wer ein etwas höheres Druck- und Kopieraufkommen hat, sollte sich einen Drucker aussuchen, der eine große Papierkassette hat. 250 Blatt sollte die Papierkassette mindestens aufnehmen können. Die Drucker von HP und Xerox nehmen jedoch nur 150 Blatt auf - das ist zu wenig. Zudem lassen sich die Geräte nicht mit einer zweiten Papierkassette nachrüsten. Auch die beiden Geräte von Brother und Samsung lassen sich nicht erweitern, bieten aber zumindest Platz für 250 Blatt.


In diesem Vergleichstest erhält lediglich der HP Color Laserjet Pro MFP M277dw ein "Gut". Das Gerät hat als einziges im Test einen schwenkbaren Touchscreen, sodass man den Drucker im Sitzen oder Stehen bedienen kann. Die Papierkassette ist mit 150 Blatt zwar zu klein dimensioniert und der Touchscreen ist mit 3 Zoll Diagonale etwas winzig geraten, dies macht der HP aber mit einer guten Ausstattung, einem hohen Tempo und guter Druckqualität wieder wett.

Alle Geräte mit ihren Vor- und Nachteilen beschreibt Druckerchannel ausführlich auf der Seite "Die Testsieger"

21.05.15 12:54 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Günstige Farblaser-Alleskönner 2015
2Die Testsieger
3Die Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Papierspezifikationen
6Bedienung: Touchscreen und Druckermenü
7Druckqualität bei Grafiken
8Druckqualität bei Texten
9Druckqualität bei Fotos
10Drucktempo: Texte, Grafiken, Fotos
11Screenshot und Links der Druckertreiber und Statusmonitor
12Scannen: Scan-Ziele, Qualität und Tempo
13Kopieren: Qualität und Tempo
14MIC - Machine Identification Code
15Interne Webserver / Passwörter
16Entscheidungstabelle: Laser oder Tinte
Technische Daten & Testergebnisse

356 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:36
17:25
17:19
17:18
17:01
12:53
10:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 247,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 267,00 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 69,90 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 301,99 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 403,95 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 439,07 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen