1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Ricoh Aficio SG 2100N, SG 3110DN und SG 3110DNw

News: Ricoh Aficio SG 2100N, SG 3110DN und SG 3110DNw: Neue Geljets - auch mit Wlan

Mit drei neuen Modellen aktualisiert der Hersteller Ricoh sein Angebot an Tintendruckern. Der bisherige Name "Gelsprinter" hat ausgedient - Ricoh hat ihn durch "Geljet" ersetzt.

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Geljet druckt günstig" verfügbar.

Bereits seit Jahren bietet Ricoh unter dem Namen Gelsprinter Tintendrucker für den Bürobereich an. Nun stellt der Druckerhersteller drei Geljet-Modelle vor, die vor allem durch ihr neues Gehäuse und den neuen Namen auffallen.


Alle drei Geräte weisen ein Drucktempo von zwölf ISO-Seiten pro Minute in S/W und Farbe auf und sind mit einer Ethernetschnittstelle für den Netzwerkeinsatz ausgerüstet.

Das Einsteigsmodell hört auf den Namen Aficio SG 2100N und kostet rund 135 Euro - damit ist er der günstigste Tintendrucker, den Ricoh bislang auf den Markt gebracht hat. Allerdings gibt es auch kein PCL oder Postscript, wie bei den anderen beiden Neulingen. 250 Blatt nimmt der SG 2100N auf - eine zweite Kassette lässt sich nicht nachrüsten.

Für zirka 225 Euro bietet Ricoh den SG 3110DN an. Der versteht zusätzlich die Druckersprachen PCL5/6 und ist mit einer Duplexeinheit ausgestattet. Hinzu kommt eine deutlich größere Variabilität in Sachen Papierzufuhr: Optional lässt sich die Gesamtkapazität auf bis zu 850 Blatt durch zwei weitere Kassetten und eine manuelle Zufuhr ausbauen.

Das Topmodell der Serie kostet rund 275 Euro und heißt SG 3110DNw. Wie der Name verrät, ist das Modell zusätzlich mit einem Wlan-Modul ausgestattet und lässt sich so auch ins kabellose Funknetz einbinden.

Wie auch die Vorgängermodelle unterstützen die drei Neuvorstellungen den "Economy Color Modus", um Druckkosten zu senken. In diesem Modus analysiert der Drucker die Druckdaten und reduziert bei farbigen Bildern die Sättigung. Texte bleiben dagegen randscharf und tiefschwarz.

Verbrauchsmaterialien und Druckkosten

Für die neuen Geljet-Tintendrucker hat Ricoh auch neue Tintenpatronen vorgestellt, die GC 41 heißen. Neben den Standardkartuschen, die für 2.200 ISO-Seiten (Farbe) und 2.500 Seiten (Schwarz) reichen, gibt es auch gering befüllte Kartuschen für lediglich 600 Seiten.

Die Druckkosten beim SG 3110DN und beim SG 3110DNw fallen günstig aus und liegen auf dem Niveau der Konkurrenzmodelle. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen sind die Kosten deutlich gesunken.

Zu gering ist jedoch die Starterreichweite von lediglich 400 Seiten. Zudem kann man vom Kauf der gering befüllten Kartuschen nur abraten, da die Druckkosten damit auf fast 20 Cent klettern und mehr als dreimal so hoch ausfallen.

Druckkostenanalyse 01/2019*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (15.000 Seiten)
  
Ricoh Aficio SG 3110DN / DNw
 
 
5,8 ct
Epson Workforce Pro WP-4015DN
 
 
7,0 ct
HP Officejet Pro 8100
 
 
7,8 ct
Ricoh Aficio GX e3350N (Vorgänger)
 
8,9 ct
© Druckerchannel (DC)

Für den günstigen SG 2110N konnte Ricoh bislang noch keine Auskunft darüber geben, ob dieser auch die hochvolumigen Kartuschen aufnehmen kann. Daher kann Druckerchannel derzeit für dieses Gerät keine Druckkosten berechnen.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
22.06.12 08:10 (letzte Änderung)
Technische Daten

31 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:20
21:41
21:23
20:56
20:50
Neuer DruckerGast_51105
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M3180

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 99,85 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1140

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1180

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

ab 194,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,64 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma MG5250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen