1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Test: Kodak ESP Office 6150

Test: Kodak ESP Office 6150: Die Ausstattung


Fürs kleine Büro ist der Kodak ESP Office 6150 gut gerüstet. Um das Multifunktionsgerät mit dem PC zu verbinden, stehen eine USB- und eine Netzwerkschnittstelle zur Verfügung. Praktisch: Der Kodak-Drucker lässt sich per Wlan (Wireless Lan) auch kabellos ansprechen.

Im Bild rechts sieht man von oben folgende Anschlussmöglichkeiten:

  • USB
  • RJ45 (Ethernet)
  • Stromanschluss
  • Telefonhörer und
  • Line-In fürs Faxgerät.

Serienmäßig ist beim Kodak ESP Office 6150 ein Duplexer mit dabei. Die kann das Papier im Drucker automatisch wenden, damit es der Kodak beidseitig bedrucken kann.

Schaltet man im Druckertreiber den Duplexmodus ein, druckt der Kodak auf die Vorderseite, legt eine ganz kurze Pause von rund zwei Sekunden ein, zieht das Papier dann wieder in den Drucker, wendet es und bedruckt die Rückseite. Durch die Tintentrocknungspause ist ein Tintendrucker im Duplexmodus etwas langsamer als beim Simplexdruck.

Der Kodak ESP Office 6150 hat keinen Speicherkartenleser und keine USB-Host-Schnittstelle. Schade, auch Speicherkarten und USB-Stick sind mittlerweile im Büro nützliche Helferlein, die man mit dem Kodak aber nicht verwenden kann. Auch der CD-Druck fehlt (wie bei allen Kodak-Mutifunktionsgeräten).

Somit zeigt das 2,4 Zoll (6,1 cm) große Dislay auch keine Vorschaubilder an, sondern lediglich das Menü. Die Bedienung ist kinderleicht und auch ohne Handbuchstudium möglich. Links im Bild unten sieht man das Display. Es zeigt Informationen über den Tintenfüllstand, recht genau den Papierfüllstand und die Wireless-Lan-Verbindung.


Die ADF, also die automatische Dokumentenzufuhr, nimmt bis zu 30 Blatt entgegen. Die ist praktisch, wenn man gleich mehrere Seiten faxen, kopieren oder scannen will. Duplex-ADF, wie es beispielsweise der Officejet Pro 8500 bietet, hat der Kodak indes nicht. Mit Duplex-ADF kann das Gerät eingelegtes Papier automatisch beidseitig scannen.

Alle wichtigen Ausstattungsmerkmale finden Sie in der Tabelle: "technische Daten des Kodak ESP Office 6150".

19.08.10 11:05 (letzte Änderung)
1Erstes Office-Gerät von Kodak im DC-Test
2Die Tintenpatronen
3Die Druckkosten
4Die Ausstattung
5Der Strombedarf
6Druckqualität: Fotodruck
7Druckqualität: Grafikdruck
8Druckqualität: Die Marker- und Wischfestigkeit
9Druckqualität: Der Textdruck
10Das Drucktempo beim Foto-, Grafik- und Textdruck
11Scannen: Treiber, Tempo, Qualität und Schärfentiefe
12Kopieren: Qualität und -tempo für Texte und Fotos
Technische Daten & Testergebnisse

29 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:07
10:34
10:10
08:58
08:23
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen