1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: Fünf Foto-Multifunktionsgeräte

Vergleichstest: Fünf Foto-Multifunktionsgeräte: Display und Bedienung

Aufgrund der Fülle an Funktionen und Möglichkeiten von Foto-Multifunktionsgeräten spielt die einfache Bedienung eine große Rolle. Druckerchannel untersucht, ob die Bedienung am Gerät ohne langes Studieren von Handbüchern möglich ist. Auch die Größe und Qualität des Displays ist wichtig für eine einfache Auswahl der zu druckenden Fotos.

Canon Pixma MP980

Die Bedienung erfolgt über ein praktisches Drehrad, das nach kurzer Eingewöhnungszeit einfach zu handhaben ist. Über einige Tasten gelangt man schnell zu den wichtigsten Funktionen.

Das klappbare, rund 3,5 Zoll große Display zeigt Fotos mit guter Farbwiedergabe an. Auf unverständliche Abkürzungen hat Canon weitestgehend verzichtet.

Epson PX700W

Beim PX700W lässt sich das ganze Bedienfeld nach oben und unten klappen. Etwas unglücklich ist das Zurückklappen gelöst. Drückt man das Display ohne Betätigen des "Unlock-Button" nach unten, gibt es mit lautem Knarzen nach.

Auch die Bedienung ist nicht immer intuitiv möglich. Ebenfalls nicht sehr glücklich ist die "Home-Taste" (erstes Bild, links) gelöst. Sie suggeriert durch die Anordnung ein Auswahlkreuz, das auf Druck der jeweiligen Ecke reagiert. Epson hat dahinter jedoch nur eine Taste versteckt - Die Funktionen wechseln auf Druck im Uhrzeigersinn.

Das Display fällt mit 2,5 Zoll etwas klein aus. Dennoch lassen sich alle Informationen problemlos ablesen.

Epson Stylus Photo PX800FW

Der PX800FW ist ebenfalls mit einem Klapp-Panel ausgestattet. Die Bedienung ist vorbildlich einfach. Nicht verfügbare "Knöpfe" des Touch-Screens sind in den verschiedenen Menüs ausgeblendet. Alle Bedienelemente des Displays sind ausreichend groß und fingergerecht gestaltet. Ein "Vertippen" ist nur selten möglich.

Das etwa 3,5 Zoll große Display stellt Fotos etwas hell dar, die Auflösung könnte in Anbetracht der Größe etwas feiner sein.

HP Photosmart C8180

Auch beim C8180 ist ein Touch-Screen verbaut. Anders als beim Epson gibt es zusätzlich noch "normale" Knöpfe. Die Bedienung geht etwas zäh vonstatten, da der Touch-Screen recht träge reagiert. Zudem trifft man die teilweise winzigen Tasten nicht immer zuverlässig.

Das Display hat eine Größe von drei Zoll und gibt Fotos in guter Qualität wieder.

Kodak ESP 7

Das gesamte Bedienfeld lässt sich beim ESP 7 klappen. Im Gegensatz zu den anderen Testkandidaten hat Kodak aber keine Zwischenstufen vorgesehen. So kann man das Display entweder hoch oder ganz nach unten klappen, sodass es bündig mit der Druckerfront abschließt.

Die Tasten haben einen sauberen Druckpunkt, sitzen jedoch nicht besonders fest. Insgesamt macht das Bedienfeld einen recht billigen Eindruck.

Die Auflösung des drei Zoll großen Displays sehr grob. Die Farbwiedergabe geht jedoch in Ordnung.

15.04.09 11:14 (letzte Änderung)
1Multifunktionale Fotokünstler
2Die Testgeräte im Überblick
3Austattung und Funktionen: Foto
4Display und Bedienung
5Schnittstellen
6Funktionen im Netzwerk
7Ausstattung und Funktionen: Office
8Papierhandling
9Die Tintenpatronen
10Das Patronenhandling
11Die Druckkosten
12Der Strombedarf
13Druckerhersteller spähen User-Verhalten aus
14Fotodruck: Qualität Teil 1
15Fotodruck: Qualität Teil 2
16Fotodruck: Tempo und Auflösungen
17Grafikdruck: Qualität und Tempo
18Textdruck: Qualität und Tempo
19Druckqualität: Bleeding
20Die Marker- und Wischfestigkeit der Tinte
21Scanqualität: Die Schärfentiefe
22Scanqualität und -tempo: Texte
23Die Scanqualität: Grafiken und Fotos
Technische Daten & Testergebnisse

131 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:12
00:29
21:02
20:58
20:56
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 160,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,73 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,85 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen