1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: Fünf Foto-Multifunktionsgeräte

Vergleichstest Fünf Foto-Multifunktionsgeräte: Das Patronenhandling

von Florian Ermer

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger " Epson Stylus Photo PX710W und PX810FW" verfügbar.

Anders als bei Tintendruckern sitzt bei den Multifunktionsgeräten ein Scanner auf dem Druckwerk. Der daraus resultierende Platzmangel kann zu Schwierigkeiten beim Wechsel von Verbrauchsmaterial führen.

Dies stellt aber bei allen fünf Probanden kein Problem dar. Die Scanner lassen sich weit nach oben klappen und schaffen ausreichend Platz.


Canon Pixma MP980

Beim Canon sitzen die sechs Einzelpatronen direkt auf dem Druckkopf. Nach dem Hochklappen des Scanners fährt der Patronenwagen automatisch in die Mitte. Der Platz zum Austauschen ist ausreichend groß.

Durch die LEDs an den Patronen wird dem Anwender durch Blinken eine leere oder fast leere Patrone signalisiert.

Der Wechsel der Patronen geht sehr einfach vonstatten. Sie lassen sich mit einem Handgriff einsetzen oder herausnehmen. Farbmarkierungen am Patronenwagen zeigen eindeutig, wohin welche Patrone gehört. Eine fehlende mechanische Codierung erlaubt jedoch die falsche Bestückung des Druckwagens.


Epson Stylus Photo PX700W/PX800FW

Da die Patronen den Druckkopf über ein Schlauchsystem mit Tinte versorgen, sind sie gut zugänglich positioniert. Bei den beiden Epson-Geräten erreicht man sie an der rechten Gehäusevorderseite.

Die Patronen lassen sich leicht mit einer Hand einsetzen. Farbmarkierungen zeigen deutlich an, welcher Platz für welche Patrone bestimmt ist. Durch Plastiknasen an den Kartuschen ist außerdem sichergestellt, dass die Patronen nur in den korrekten Slot gesteckt werden können.

Aufgrund des Schlauchsystems entstehen während des Drucks Pumpgeräusche, da die Tinte aus den Patronen zum Druckkopf kommen muss. Das ist zwar etwas lauter als beim "normalen" Druck, aber nicht weiter störend.


HP Photosmart C8180

Auch im HP gelangt die Tinte über ein Schlauchsystem zum Druckkopf. Die Patronen sind an der Vorderseite nebeneinander installiert.

Etwas umständlicher ist der Austausch. Man benötigt zwei Handgriffe, da ein Bügel die Patronen fixiert. Eindeutige Farbmarkierungen zeigen klar den Schacht für die jeweilige Patrone an.

Da beim C8180 zum großen Teil auch die Tinte, die beim Reinigen durch die Düsen geflossen ist, zurück ins Patronensystem gelangt, muss der Drucker die zusätzliche Tintenkammer entlüften. Dabei nimmt sich das Multifunktionsgerät in unregelmäßigen Abständen rund eine Minute Zeit und geht dabei deutlich hörbar zu Werke.


Kodak ESP 7

Ähnlich wie beim Canon sitzen die Tintenpatronen beim Kodak im Patronenschlitten. Dieser fährt beim Aufklappen des Druckers automatisch in die Mitte.

Das Herausnehmen der Tintenpatronen geht sehr einfach mit einer Hand. Beim Einsetzen muss man vor allem bei der großen Farbpatrone etwas mehr Kraft aufwenden. Eindeutige Farbmarkierungen gibt es beim Kodak nicht. Ein Vertauschen ist aber aufgrund der deutlich unterschiedlichen Patronenbreite nicht möglich.

15.04.09 11:40 (letzte Änderung)
1Multifunktionale Fotokünstler
2Die Testgeräte im Überblick
3Austattung und Funktionen: Foto
4Display und Bedienung
5Schnittstellen
6Funktionen im Netzwerk
7Ausstattung und Funktionen: Office
8Papierhandling
9Die Tintenpatronen
10Das Patronenhandling
11Die Druckkosten
12Der Strombedarf
13Druckerhersteller spähen User-Verhalten aus
14Fotodruck: Qualität Teil 1
15Fotodruck: Qualität Teil 2
16Fotodruck: Tempo und Auflösungen
17Grafikdruck: Qualität und Tempo
18Textdruck: Qualität und Tempo
19Druckqualität: Bleeding
20Die Marker- und Wischfestigkeit der Tinte
21Scanqualität: Die Schärfentiefe
22Scanqualität und -tempo: Texte
23Die Scanqualität: Grafiken und Fotos
Technische Daten & Testergebnisse

123 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:00
17:24
15:41
12:29
10:10
09:39
14.9.
Advertorials
Artikel
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
23.08. Xerox C235 und C230: Einfache Farblaser mit Druckwerk von Lexmark
05.08. HP Firmware 2127A: "Wichtiges Sicherheitsupdate" für Pagewide-​Drucker setzt Scan-​to-​Email außer Gefecht
05.08. IDC-​Studie Druckvolumen 2021: Mehr gedruckt Seiten in 2021 erwartet -​ bei rückläufigem Trend
03.08. EP 1 536 297 B1: Canon verliert Patent zur Aufbereitung von Tonerkartuschen
02.08. HP Officejet Trade-​In 2021: Bis zu 50 Euro Prämie für Altgerät beim Bürodrucker-​Kauf
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 138,32 €1 Brother DCP-J1050DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 143,50 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Expression Photo XP-8700

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 173,85 €1 Brother DCP-J1140DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,14 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 605,31 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 223,90 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen