1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: Fünf Foto-Multifunktionsgeräte

Vergleichstest: Fünf Foto-Multifunktionsgeräte: Multifunktionale Fotokünstler

Seite « Erste« vorherigenächste »

Der Markt für Tinten-Multifunktionsdrucker ist mittlerweile fast unüberschaubar. Aus dieser Masse hat sich Druckerchannel fünf Geräte von Canon, Epson, HP und Kodak für einen Vergleichstest herausgesucht und diese unter dem Schwerpunkt "Foto" genauer unter die Lupe genommen.

Obwohl sich mittlerweile viele einfache Multifunktions-Tintendrucker für den Fotodruck eignen, haben fast alle Hersteller spezielle Geräte für noch ambitioniertere Foto-Amateure im Angebot. Diese zeichnen sich dann unter Anderem durch zusätzliche Fototinten, große Displays, CD-Druck oder beispielsweise spezielle Scanner für Negative aus.

Druckerchannel hat sich folgende fünf Geräte genauer angesehen:

  • Canon Pixma MP980
  • Epson Stylus Photo PX700
  • Epson Stylus Photo PX800FW
  • HP Photosmart C8180
  • Kodak ESP 7

Für Preise zwischen 200 und 400 Euro bekommt man eine Menge geboten. Mit Ausnahme des Kodak, der auf pigmentierte Farbtinten setzt, sind alle Probanden mit zusätzlichen Helltinten ausgestattet.

Gemeinsam haben alle Geräte ein mindestens 2,5-Zoll großes Farbdisplay mit ordentlicher Qualität. Für eine intuitive Bedienung sind die teuersten Geräte im Test, der PX800FW von Epson und der C8180 von HP, mit einem berührungsempfindlichen "Touchscreen" ausgestattet. Der ebenfalls teure MP980 von Canon setzt dafür auf einen hochwertigen Scanner mit einer Durchlichteinheit zum Digitalisieren von Dias oder Negativen. Der günstige Kodak ESP 7 kommt dagegen vergleichsweise mager daher. Man setzt vielmehr auf günstige Druckkosten und hochwertige Tinte.

Druckerchannel-Fazit

Für hochwertige Fotos, die auch hohen Ansprüchen gerecht werden, sind die beiden Epson-Geräte die erste Wahl. Noch immer sehr ordentliche Fotos erzielte im Test der Foto-Pixma von Canon. Die Geräte von HP und Kodak fallen qualitativ deutlich hinter Canon und Epson ab und erreichen nur eine durchschnittliche Qualität.

Beim Drucktempo sind alle fünf Testkandidaten fast gleich auf. Nach etwa zwei Minuten kann man ein bedrucktes A4-Foto mit Rand aus dem Ausgabefach entnehmen.

Wie erwartet bietet der Kodak ESP 7 konkurrenzlos günstige Druckkosten - um die 30 Cent kostet ein A4-Foto im Druckerchannel-Test. Beim Canon kostet ein vollfächiges Foto mit knapp 50 Cent zwar deutlich mehr, liegt aber damit bei hoher Druckqualität im Mittelfeld. Nicht mithalten können die Geräte von HP und Epson, welche aufgrund der beiden Helltinten Kosten in Höhe von zirka einem Euro je Foto verursachen. Bei leicht reduzierter Druckauflösung lassen sich im Test die Folgekosten der Stylus-Drucker jedoch um rund 20 Prozent senken.

Auf der folgenden Seite stellt Druckerchannel alle Testkandidaten und Wertungen genauer vor.

19.05.09 18:46 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Multifunktionale Fotokünstler
2Die Testgeräte im Überblick
3Austattung und Funktionen: Foto
4Display und Bedienung
5Schnittstellen
6Funktionen im Netzwerk
7Ausstattung und Funktionen: Office
8Papierhandling
9Die Tintenpatronen
10Das Patronenhandling
11Die Druckkosten
12Der Strombedarf
13Druckerhersteller spähen User-Verhalten aus
14Fotodruck: Qualität Teil 1
15Fotodruck: Qualität Teil 2
16Fotodruck: Tempo und Auflösungen
17Grafikdruck: Qualität und Tempo
18Textdruck: Qualität und Tempo
19Druckqualität: Bleeding
20Die Marker- und Wischfestigkeit der Tinte
21Scanqualität: Die Schärfentiefe
22Scanqualität und -tempo: Texte
23Die Scanqualität: Grafiken und Fotos
Technische Daten & Testergebnisse

131 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen