1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother MFC-L3750CDW
  6. Toner wird nicht erkannt, Brother MFC-L3750CDW

Toner wird nicht erkannt, Brother MFC-L3750CDW

Brother MFC-L3750CDWEOL

Frage zum Brother MFC-L3750CDW: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, 2.400 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (50 Blatt), Touch-Display (9,4 cm), kompatibel mit BU-223CL, DR-243CL, TN-243BK, TN-243C, TN-243M, TN-243Y, TN-247BK, TN-247C, TN-247M, TN-247Y, WT-223CL, 2018er Modell

Passend dazu Brother TN-247BKTWIN Twin-Pack (für 6.000 Seiten) ab 141,25 €1

von
Hallo,
mein Brother Multi macht seit einiger Zeit wieder die gleichen Probleme. Es erscheint im Display die Meldung: kein Toner, oder: Kann Toner nicht erkennen. Das passiert selbst, wenn die Kartuschen erst 2-3 Wochen eingesetzt sind, und noch über 90% voll sind.
Es hilft kein Reset, kein Reinigen der Chips und auch wiederholtes, korrektes Einsetzten des Toners bringt keinen Erfolg. Erst das Einsetzen eines neuen Toners der entsprechenden Farbe beseitigt das Problem, bis es nach ein paar Wochen mit der gleichen Fehlermeldung einer, meist anderen Farbe wieder los geht. Der Fehler verschwindet und kommt wieder, unabhängig vom Toner Hersteller, auch Original Brother sind betroffen Das nervt auf Dauer und kostet Geld. Ansonsten bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden. Kann jemand helfen?

Danke und viele Grüße

Bernd
von
Wow erst mal danke für die tolle Hilfe und Tipps

Ich werd es morgen ausprobieren und gebe dann Feedback.👍🌺👍🌺
von
Hallo ihr tollen Helfer 😀
Wollte mich noch einmal für eure Hilfe bedanken , es hat tatsächlich an der Batterie gelegen .
von
moin, weiss jemand, wie man den Chip ausbaut (ohne Zerstörung)? Den Adapterfuß konnte ich von der Kartusche ausklipsen, aber der Chip selber scheint geklebt oder so ähnlich zu sein...?? Ist Xerox für Brother Toner....
von
Vielleicht hilft Dir das hier weiter?

www.youtube.com/...
von
hallo und danke. Sieht bei mir anders aus, und der Chip mit Batterie ist geklebt (mit doppelseitiger Folie). Die Batterie ist bei mir übrigens die L526F mir 23 mAh, die es nur ich China oder UK zu geben scheint. Habe jetzt die LR521 bestellt, die ist zwar ein wenig schlanker und nur 9mAh, mal sehen ob es dann funzt.....
von
Danke für die Rückmeldung, @Offpistesau .

Dass der Xeros-Toner auch eine Pufferbatterie auf dem Chip hat war mir neu. Wieder was gelernt. Danke!
von
ja so ist es, es hat Batterie. Warsch. muss der Chip ja Spannung haben, sonst sendet es nicht. Habe versucht, den Chip von einer anderen Kartusche umzuschrauben, der Drucker erkennt es aber, dass es nicht die richtige Kartusche ist. D.h. die Chips sind kodiert. Wie soll es ohne Batterie gehen? Vlt versorgt der Drucker den Chip und die Kontakte? Es gibt ja 4 Kontakte, also könnten zwei für Spannung und zwei (binär) für die Kodierung der Farbe, reicht genau für 4 Werte. Die Batterie hatte übrigens nur noch 0,4V. Habe auf Garantie eine neuen Kartusche bestellt, waren erst 5 Mon alt...
von
Wie, weiß ich nicht, aber das es ohne Batterie geht, beweist uns ja Brother mit dem Originaltoner.

Es gibt aber auch Fremdtoner ohne eine Pufferbatterie.
von
Ich muss das Thema aufgreifen. Der Toner Black war leer, getauscht und plötzlich die Meldung sofort weiterhin toner ersetzen bitte.

Alles geprüft, sitzt alles gut,trotzdem weiterhin der Fehler. Alten Toner wieder rein und nun weiterhin gleicher Fehler.

Nun einen Kreuztausch Toner plus Trommel mit einem funktionierenden, gleichen Drucker gemacht. Siehe da, gleicher Fehler beim besagten Drucker, aber KEIN Fehler im funktionierenden.

Ergo, Problem muss im Drucker sein. Dann Trommel Reset gemacht, auch kein Erfolg.

Nun die Firmware geprüft und siehe da, Updates sind vorhanden. Jetzt kommt das richtige Problem und vielleicht die Ursache. Ich kann das Update nicht machen, da dauernd die Fehlermeldung dazwischen kommt und das Update abbricht. Wenn ich die Fehlermeldung wegdrücken will ich bin ich wieder am Anfang und neuer, erfolgloser Versuch folgt den nächsten.

Ich vermute nun ein Fehler in der Firmware, welche das Toner Problem verursacht. Gibt es eine Möglichkeit, das Update zu machen und die Meldung auszutricksen?

Achja, alles original brother Toner

Danke für eure Hilfe

Sebastian
Beitrag wurde am 23.01.24, 18:11 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo @bravasx,

Bei dem Drucker geht es um den Brother DCP-L3550CDW aus deinem Profil, ja?

Wie ist denn der genaue Wortlaut der Fehlermeldung, also was steht da Wort für Wort im Display?

Du sagst, du hast einen neuen schwarzen Toner (von Brother) eingesetzt, doch der hat das Problem nicht beseitigt.
War der Toner wirklich ganz neu aus einer versiegelten Verpackung quasi, die du jetzt geöffnet und die neue Tonerkassette zum ersten Mal in einen Drucker eingesetzt hast?

Oder hattest du den neuen Toner vielleicht schon mal irgendwann früher kurz ausgepackt, in irgendeinen Drucker eingesetzt, hast ihn dann aber doch erst noch mal wieder ins Regal zurückgelegt und mit einem anderen, alten, halbleeren Toner weitergedruckt, bis du den neuen Toner wirklich brauchst sozusagen?

(Ich frage deswegen, weil nur beim ersten Einsetzen einer neuen Tonerkassette diese als neu erkannt wird an der Stellung des seitlichen Reset-Gears in Ausgangsposition. Danach dreht der Drucker das Reset-Gear weiter und wenn man die Kassette danach nochmals in irgendeinen Drucker steckt, wird sie nicht mehr als neu erkannt, und der Drucker resettet seinen Tonerzähler nicht. Ist aber nicht schlimm, das kann man fixen.)

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
13:07
12:56
12:27
12:16
12:07
23.2.
Artikel
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
26.01. HP Officejet Pro 9130e-​, 9120e-​, 8130e-​ und 8120e-​Serie: Business-​Inkjets von der Ober-​ bis zur Einstiegsklasse
24.01. Enrique Lores in Davos: Drucker-​Kartuschen als Sicherheitsrisiko?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 349,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 162,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 759,98 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 582,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 638,89 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 226,72 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 303,97 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 395,99 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen