1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: S/W-Laser Multifunktionsgeräte 2011

Vergleichstest: S/W-Laser Multifunktionsgeräte 2011: Kopieren: Qualität und Tempo

Wer eine oder mehrere Seiten kopieren will, kann den praktischen ADF*1 verwenden - alle sechs Testkandidaten sind damit ausgestattet. Alles, was sich nicht durch den ADF jagen lässt, zum Beispiel Zeitschriften, Bücher, geheftete Vorlagen, dickes Papier und so weiter, legt man einfach auf das Scannerglas.

Zwar können alle Geräte aus diesem Test automatisch doppelseitig drucken, beim Einscannen über den automatischen Einzug (ADF) geht es mit Ausnahme des Canon i-Sensys MF4580dn aber nur einseitig. Der Canon kann dort eingelegte Vorlagen auf Wunsch beidseitig einscannen.

Will man etwas kopieren, schiebt man die Vorlage meist in eine mit einem Pfeil markierte Ecke auf dem Scannerglas. Beim Lexmark X264dn ist dieser Pfeil sogar beleuchtet - so sieht man sofort, wie man die zu kopierende Vorlage ausrichten muss. Umständlich ist das beim Canon i-Sensys MF4580dn gelöst: Hier muss man die Vorlage mittig ausrichten. Kann man die Vorlage einfach in die Ecke schieben, wie das bei allen anderen Geräten in diesem Test der Fall ist, ist sie auf jeden Fall gerade ausgerichtet.

Kopierfunktionen

  • 2-auf-1-Kopie / 4-auf-1-Kopie: Kopiert zwei Vorlagen verkleinert auf eine A4-Seite. Dabei scannt das Gerät zunächst zwei oder vier Seiten ein und druckt sie dann verkleinert im Hoch- oder Querformat auf eine Seite. Vorteil beim Lexmark X264dn: Er ist der einzige im Test, der um die verkleinerten Drucke Rahmen zieht, die für eine bessere Übersicht sorgen.
  • ID-Kopie / Ausweiskopie: Wer ein Dokument wie zum Beispiel ein Ausweis oder seinen Führerschein kopieren will, benötig davon meist sowohl die Vor- als auch die Rückseite. Als Hilfestellung bieten die meisten Geräte die Funktion "ID-Kopie" an. Dazu legt man zunächst die Vorderseite des Ausweises auf das Scannerglas und wählt "ID-Kopie". Nach dem Scan dreht man den Ausweis auf die Rückseite - nun scannt das Gerät nochmals und druckt das Ergebnis so auf ein A4-Blatt, dass beide Seiten darauf zu sehen sind.

    Nur der Brother MFC-7860DW bietet keine ID-Kopie-Funktion an - alle anderen können das. Während man bei Canon, Lexmark, Oki und Samsung den Ausweis beim Kopieren der Vorder- und Rückseite jeweils an die gleiche Stelle auf dem Vorlagenglas legen darf, muss man beim HP darauf achten, den Ausweis an unterschiedlichen Stellen zu platzieren.
  • Posterkopie: Will man eine A4-Seite auf mehrere A4-Seiten vergrößert kopieren, kann man diese Funktion wählen. Die Seiten muss man anschließend zu einem Poster zusammenkleben. In diesem Testfeld hat nur der Samsung diese Funktion.
  • Mehrfachkopie (Klonen): Druckt eine Vorlage verkleinert und mehrfach auf eine A4-Seite. Der Nutzwert dieser Funktion, die nur der Samsung bietet, ist fraglich.
Die Kopierfunktionen der Testgeräte
Kopieren ohne PCADF / DADFADF-KapazitätKopierfunktionen
Brother
MFC-7860DW
jaja / nein35 Blatt2-auf-1-Kopie
4-auf-1-Kopie
Canon
i-Sensys MF4580dn
jaja / ja50 Blatt2-auf-1-Kopie
4-auf-1-Kopie
ID-Kopie
HP Laserjet
Pro M1536dnf
jaja / nein35 BlattID-Kopie
Lexmark
X264dn
jaja / nein50 Blatt2-auf-1-Kopie*2
4-auf-1-Kopie*2
ID-Kopie
Oki
MB470
jaja / nein50 Blatt2-auf-1-Kopie
4-auf-1-Kopie
ID-Kopie
Samsung
SCX-4833FD
jaja / nein50 Blatt2-auf-1-Kopie
4-auf-1-Kopie
ID-Kopie
Posterkopie
Mehrfachkopie (Klonen)
© Druckerchannel (DC)

Kopier-Geschwindigkeiten

Am häufigsten wird man wohl eine einfache Seite kopieren, ohne dass man Einstellungen am Gerät vornimmt. Das heißt, man legt die Vorlage aufs Scannerglas und drückt auf die Kopier-Taste. Wie lange man auf die kopierte Seite warten muss, steht unten im Chart unter "Einfache Textkopie".

In der zweiten Spalte zeigen wir die Zeiten, wenn man eine A4-Seite in hoher Qualität kopiert.

Kopiergeschwindigkeiten
Einfache TextkopieKopie A4-Foto in hoher Qualität
   
Lexmark X264dn
 
 
0:09 Min.
 
 
0:12 Min.
HP Laserjet Pro M1536dnf
 
 
0:10 Min.
 
 
0:10 Min.
Canon i-Sensys MF4580dn
 
 
0:10 Min.
 
 
0:18 Min.
Samsung SCX-4833FD
 
 
0:13 Min.
 
 
0:22 Min.
Brother MFC-7860DW
 
 
0:15 Min.
 
0:26 Min.
Oki MB470
 
0:16 Min.
 
 
0:16 Min.
© Druckerchannel (DC)

Wer eine Seite mehrfach kopieren will (bei uns im Test zehn Mal), spricht man vom "Kopiermodus". Hat man dagegen mehrere Seiten, die man duplizieren will, kommt der Vorlageneinzug (ADF) ins Spiel.

Kopiergeschwindigkeiten
Zehn Textkopien (Kopiermodus)Zehn Texkopien
(über ADF)
   
Samsung SCX-4833FD
 
 
0:28 Min.
 
 
0:40 Min.
Canon i-Sensys MF4580dn
 
 
0:30 Min.
 
 
0:35 Min.
Lexmark X264dn
 
 
0:30 Min.
 
 
0:37 Min.
HP Laserjet Pro M1536dnf
 
 
0:31 Min.
 
0:48 Min.
Oki MB470
 
 
0:32 Min.
 
 
0:39 Min.
Brother MFC-7860DW
 
0:38 Min.
 
 
0:38 Min.
© Druckerchannel (DC)

Qualität Textkopie

Um zu prüfen, wie die Geräte Texte kopieren, vervielfältigen wir eine einfache Textseite in S/W in normaler Qualität, nehmen also keine Qualitätseinstellungen am Gerät vor. Der Oki liefert Kopien, die leicht unscharf wirken. Beim HP sind die Buchstabenränder etwas ausgefranst.

Qualität Fotokopie

Für den Test der Kopie in hoher Qualität verwendet Druckerchannel ein ausbelichtetes A4-Foto. Am Gerät stellen wir die höchstmögliche Kopierqualität ein, falls dies der Kopierer zulässt. Der Druck erfolg auf herkömmlichem Kopierpapier (Mondi IQ Premium). Der Brother druckt recht dunkel und pixelig. Von den anderen Testkandidaten gibt es gute Ergebnisse, wobei der Lexmark das beste kopierte Foto abliefert.

*1
ADF = automatic document feeder, also automatische Dokumentenzufuhr
*2
2-auf-1- und 4-auf-1-Kopie auch mit Rahmen.
23.08.11 11:00 (letzte Änderung)
1Alleskönner in Schwarzweiß
2Die Testsieger
3Die Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Papierspezifikationen
6Die Schnittstellen
7Ergonomie: Menübedienung
8Die Textdruckqualität
9Die Druckqualität bei Grafiken und Fotos
10Drucktempo
11Features im Druckertreiber
12Scannen: Qualität, Tempo und Scansoftware
13Kopieren: Qualität und Tempo
14Interne Webserver / Passwörter
15Faxfunktionen
16Der Platzbedarf (Geräteabmessungen)
17Services und Garantie
Technische Daten & Testergebnisse

86 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:32
10:19
10:10
09:42
09:22
23:37
21:14
17.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 209,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 325,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen