1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Know-How
  4. Praxistipps für Tinten- und Laser-Drucker

Praxistipps für Tinten- und Laser-Drucker: Universaltreiber für PCL- und Postscript-Drucker

Auch wenn die Treiber-Ausstattung von Windows XP, Vista oder Windows 7 wahrhaft gigantisch ist, so gibt es doch einige ältere Druckermodelle, für die diese Betriebssysteme keine passenden Treiber mitbringen. Falls sich auch auf der Website des Herstellers keine aktuelle Treiberversion findet, bietet sich bei PCL- und Postscript-Druckern oft ein Ausweg in Form eines Universaltreibers an.

Ob Ihr Modell PCL oder Postscript unterstützt, erfahren Sie zum einen aus dem Handbuch. Zum anderen können Sie aber auch bei Druckerchannel nachsehen: Geben Sie rechts oben ins Suchfeld die Bezeichnung des Druckers ein, klicken Sie das gesuchte Modell an und scrollen Sie auf seiner Infoseite ganz nach unten. Dort finden Sie über "große Testtabelle" beziehungsweise "technische Daten" eine Gesamtübersicht unter anderem mit Angaben zu den PCL- und Postscript-Fähigkeiten.

Universaltreiber gibt es kostenlos von Samsungund HP), wobei sich Samsung auf zwei Einheitstreiber für PCL 6 und Postscript beschränkt, während HP Einzelpakete für PCL 5 (für ältere Laserdrucker), PCL 6 (für neuere Modelle) und für Postscript-Drucker bereitstellt, und das jeweils in einer 32- und einer 64-Bit-Version.

Achtung: Da der Postscript-Treiber von HP lediglich Postscript-kompatibel ist, sollte er am besten nur mit den Postscript-kompatiblen Druckern der Firma verwendet werden, während die anderen Treiber prinzipiell auch mit PCL-Druckern anderer Hersteller funktionieren sollten.

Gedacht sind die Treiber übrigens, um mehrere Drucker von HP beziehungsweise Samsung in einem Netzwerk über ein und denselben Treiber ansprechen zu können – das verringert den Installationsaufwand und entlastet somit den Administrator. Sie bieten daher praktische Funktionen wie etwa eine automatische Druckersuche und eine Abfrage der verfügbaren Funktionen. Aber natürlich lassen sie sich genauso gut auch als Ersatz für einen fehlenden Originaltreiber verwenden.

09.12.09 15:08 (letzte Änderung)
1Druckertipps von unserer Redaktion
2Eine Farbe wird nicht gedruckt
3Fehlermeldung: Auffangbehälter ist fast voll
4Fotopapier korrekt einlegen
5Tintendrucker richtig ausschalten
6Häufige Papierstaus beheben
7Toner komplett verbrauchen
8Druckaufträge löschen
9Druckdialog erscheint mit starker Verzögerung
10Universaltreiber für PCL- und Postscript-Drucker
11Letzte PDF-Seite wird nicht gedruckt
12Dokument wurde an den Drucker gesendet
13Drucken aus der Eingabeaufforderung
14Fritzbox als Printserver verwenden
15Drucker mehrfach installieren
1632-Bit-Treiber und 64-Bit-Windows
17Viele Dateien gleichzeitig drucken
18Toner selber nachfüllen

37 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:42
21:18
20:22
19:48
19:46
Advertorial
Online Shops
Artikel
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 157,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,36 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,89 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 89,89 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 141,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 203,88 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 217,93 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen