1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Know-How
  4. Praxistipps für Tinten- und Laser-Drucker

Praxistipps für Tinten- und Laser-Drucker: Drucken aus der Eingabeaufforderung

Sie können in Windows eine Datei direkt aus der Eingabeaufforderung heraus drucken, ohne Umweg über die grafische Oberfläche. Das kann ganz praktisch sein, um etwa die Funktionsfähigkeit eines Geräts zu überprüfen. Einzige Einschränkung: Sie können den Drucker nicht auswählen, Windows verwendet immer den eingestellten Standarddrucker.

Am einfachsten liegt der Fall, wenn Sie Ihren Drucker am Parallelport betreiben. Dann können Sie sofort loslegen und mit dem Befehl print /d:LPT1: C:\zu_druckende_Datei.txt den Inhalt der Datei, in diesem Beispiel heißt sie zu_druckende_Datei.txt und liegt im Root von C:, aufs Papier bringen.

Bei Druckern an der USB-Schnittstelle und Netzwerk-Geräten sollten Sie zuvor noch eine Einstellung ändern. Klicken Sie dazu das Icons Ihres Standarddruckers mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Eigenschaften" (in Windows 7: "Druckereigenschaften"). Wechseln Sie zum Register "Anschlüsse" und setzen Sie ein Häkchen vor „"ruckerpool aktivieren". Anschließend markieren Sie zusätzlich zu dem bislang verwendeten Anschluss den Eintrag "LPT1:" und bestätigen mit "OK".

Starten Sie nun mit dem oben genannten Befehl in der Eingabeaufforderung den Ausdruck einer Datei. Falls das nicht funktionieren sollte, müssen Sie vermutlich noch die Einstellung für den Standarddatentyp ändern. Öffnen Sie dazu wieder die Druckereigenschaften, gehen Sie zum Register "Erweitert" und drücken Sie den Button "Druckprozessor". Im folgenden Fenster ist als Standarddatentyp normalerweise "RAW" voreingestellt. Markieren Sie stattdessen "RAW [FF appended]" oder "TEXT" – die passende Einstellung hängt vom Druckermodell ab. Schließen Sie alle Fenster mit "OK" und probieren Sie aus, was bei Ihrem Gerät funktioniert.

Achtung: Bei Postscript-Druckern sollten Sie den PCL-Treiber zum Standarddrucker machen, ansonsten funktioniert dieser Tipp nicht.

09.12.09 15:29 (letzte Änderung)
1Druckertipps von unserer Redaktion
2Eine Farbe wird nicht gedruckt
3Fehlermeldung: Auffangbehälter ist fast voll
4Fotopapier korrekt einlegen
5Tintendrucker richtig ausschalten
6Häufige Papierstaus beheben
7Toner komplett verbrauchen
8Druckaufträge löschen
9Druckdialog erscheint mit starker Verzögerung
10Universaltreiber für PCL- und Postscript-Drucker
11Letzte PDF-Seite wird nicht gedruckt
12Dokument wurde an den Drucker gesendet
13Drucken aus der Eingabeaufforderung
14Fritzbox als Printserver verwenden
15Drucker mehrfach installieren
1632-Bit-Treiber und 64-Bit-Windows
17Viele Dateien gleichzeitig drucken
18Toner selber nachfüllen

37 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:01
12:33
12:24
10:10
08:00
20.4.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 517,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 989,00 €1 Kyocera Ecosys M6635cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 1.066,99 €1 Kyocera Ecosys P7240cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 548,00 €1 Canon Pixma MX895

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen