1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. Test 2008: Monolaser von Brother, HP, Kyocera, Lexmark & Samsung

Test 2008 Monolaser von Brother, HP, Kyocera, Lexmark & Samsung: Druckqualität: Grafiken und Fotos

von Florian Heise

Druckerchannel testet mit der Grafikvorlage (Bild rechts) verschiedene Kriterien: Strahlenkranz, Grauflächen und winzige 2-Punkt-Schrift.

Die Testvorlage (Bild rechts) erhalten Sie für eigene Tests im Menü Testdokumente.

Der Strahlenkranz-Test

Der Strahlenkranz-Test macht deutlich, wie gut die Testkandidaten feine farbige Linien in Graustufen umsetzen und darstellen.

Das Gerät von Brother kann die Farben des Strahlenkranzes nicht unterscheiden. Beim HP-Drucker ist ein zu starkes Moiré-Muster sichtbar. Der Samsung hat im Vergleich zum HP ein etwas besseres Ergebnis. Das geringste Moiré-Muster produziert der Kyocera-Drucker. Viel zu hell druckt der Lexmark E352DN dieses Linienmuster – Details gehen verloren.

Der Grauflächen-Test

Weil Laserdrucker nur Schwarz und keine Grautöne drucken können, müssen die Geräte rastern, um verschiedene Grautöne zu simulieren. Der Grauflächentest deckt die Schwächen der Geräte auf: Streifen, Flecken oder nicht homogene Flächen.

HP, Kyocera und Lexmark stellen die Graufläche perfekt dar. Bei Brother und Samsung gerät sie etwas dunkel. Beim Samsung-Druck ist in diesem Scan die starke Streifenbildung nur bedingt erkennbar. Die Graufläche auf dem Papier hat so viele Querstreifen, dass es störend wirkt.

Klicken Sie eines der Bilder an, um die Bildgallerie zu öffnen und die Grauflächen in Originalgröße zu sehen.

Der 2-Punkt-Schrift-Test

Die unten abgebildeten Wörter "Druckerchannel" haben die Testkandidaten in einer Größe von 2 Punkt (etwa 0,5 Millimeter Buchstabenhöhe) aufs Papier gedruckt. Das komplette Wort ist 5 Millimeter lang. Mit bloßem Auge ist Text in dieser Größe kaum lesbar. Vor allem für Beschriftungen in technischen Zeichnungen sind sehr kleine Schriftgrößen wichtig.

Alle fünf Drucker bewältigen diesen Parcours mit ausreichend guter Qualität.


Der Fotodruck

Zur Beurteilung der Qualität (Umsetzung der Farben in ein S/W-Raster, Kontrast, Schärfe, Rasterung) hat Druckerchannel den blaugelben Papagei unter einem Mikroskop abfotografiert.

Die Testvorlage (Bild rechts) erhalten Sie für eigene Tests im Menü Testdokumente.

In dem Kreis ist ein kleiner Ausschnitt unterhalb der Pupille des Papageis stark vergrößert dargestellt. Dort erkennt man, wie die Drucker die einzelnen Druckpunkte setzen.

Das ausgewogenste Ergebnis bietet der HP-Drucker. Brother und Kyocera drucken etwas zu dunkel, was man jedoch nachregeln könnte. Die Lexmark- und Samsung-Ausdrucke durchziehen zu viele horizontale Streifen.

20.08.08 16:31 (letzte Änderung)
1S/W-Laser-Quintett
2Der Lieferumfang
3Das Papierhandling
4Fassungsvermögen Papierkassette
5Papierstapel in der Ablage
6Die Druckertreiber
7Umweltlogos
8Hersteller-Garantie
9Ergonomie: Menübedienung
10Ergonomie: Toner-Handling
11Ergonomie: Geräuschemission
12Die Schnittstellen
13Interne Webserver
14Geräteabmessungen
15Druckgeschwindigkeiten
16Druckqualität: Textdruck
17Druckqualität: Grafiken und Fotos
18Druckkosten: Strombedarf
19Die Kosten beim Drucken
Technische Daten & Testergebnisse

102 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
01:45
23:39
21:47
21:41
20:58
11:08
Artikel
23.04. Epson ReadyPrint Flex: Neue Vieldrucker-​Tarife fürs Tintenabo
18.04. The Recycler Live 2024: HP will wohl Chip-​Reset für professionelle Aufbereiter ermöglichen
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 5.617,95 €1 Lexmark CX931dtse

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX943adtse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX943adxse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 6.750,80 €1 Lexmark CX942adse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 738,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 631,89 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 159,09 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen