Cleverleihe
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson Ecotank ET-7750
  5. Kaufberatung für eierlegende Wollmilchsau ;)

Kaufberatung für eierlegende Wollmilchsau ;)

Bezüglich des Epson Ecotank ET-7750 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Der Benutzer hat sich für den Brother MFC-J5330DW entschieden.

von
Guten Tag,

Erstmal danke, dass ihr diesen Beratungs-Service anbietet. Ich suche nach einem Multifuntionsgerät, dass fast täglich als Drucker in Gebrauch ist. Von einfachen s/w Dokumenten (30%) über farbige Strichgrafiken (50%) bis hin zu vollfarbigen randlosen Ausdrucken von Postergrafiken mit großflächigen Fotos in Farbe oder Schwarz/Weiß (20%) (auf nicht Fotopapier).
Wir drucken circa 500-700 Seiten pro Monat.

Gewünschte Qualitäten
* günstig im Seitenpreis
* hohe Druckqualität bei Schrift und Bild (auch auf nicht Fotopapier)
* Scanner & Kopierer mit Dokumenteneinzug
* sattes Schwarz
* randloser Druck auf A4
* beidseitiger Druck auf A4
* WLAN fähig
* keine ständigen Updates der Druckersoftware, die den Drucker schlechter machen (aktuell erfahren HP Office Jet 8710)
* optional: Druck auf A3
* optional: Einstellung von verschiedenen Druckqualitäten vor dem Druck.
* Garantieverlängerung auf mehr als 1 Jahr möglich
* Wartungsfähig. Wir möchten nicht alle 2 Jahre unseren Drucker austauschen sondern auch die Möglichkeit haben ihn mal von jemandem reinigen oder reparieren zu lassen.
von
Hallo,

also der Randlosdruck spricht für einen Tintendrucker. Laser gibt es hier nicht.

Bei problemloser Nutzung von Originaltinte und vollflächigen Drucker ist ein Tankdrucker schon eine gute Wahl. Jedoch gibt es hier nicht sehr viel leistungsfähige Geräte mit ADF. Der Epson Ecotank ET-7750 kann das so nicht.

Es gibt hier den sehr teuren Epson Ecotank ET-16500 - der kann aber keinen Randlosdruck.

Jedoch sind das auch alles recht kompakte und nicht hochleistungsfähige Drucker. Warten wird man in der Klasse nicht sehr viel können. Epson bietet auf all die Modelle immerhin eine kostenlose Garantieerweiterung auf 3 Jahre. Der Resttintenbehälter ist zudem auch wechselbar.

Wenn der ADF Priorität hat, dann würde ich in Richtung Epson Ecotank ET-4750 gucken. Aber der ist im Farbdruck auch schon recht langsam. Die Schwarztinte ist gut und wischfest.

Man könnte u.U. auch auf HPs Instant-Ink gehen, wenn sehr viel vollflächig gedruckt wird. Die leistungsfähigen Geräte haben dann keine arg tolle Fotoqualität, aber das ist auch nicht deutlich schwächer als der ET-4750.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für deine wirklich schnelle Antwort! Das ist wirklich so hilfreich in diesem Dschungel an Druckertypen und Herstellern. Wie es scheint müssen wir uns jetzt entscheiden was uns wichtiger ist: A3 drucken oder Automatische Dokumentenzufuhr beim Scannen und Kopieren - ist das richtig?
von
Hallo,

das kommt drauf an, ob du einen Tankdrucker oder nicht haben willst. Und eben, wie hoch die Qualität ist, die du erwartest.

Wenn man den Schwerpunkt mehr auf den Fotodruck legt, und einem die wischfestigkeit von Texten egal ist, dann gibt es z.B. den Canon Pixma TS9550 (ohne Fax und im Unterhalt natürlich teurer). Der ADF ist hier aber auch A4.

Also zusammenfassend mal überlegen, was wichtig ist ...

- (sporadischer) A3-Druck
- Fotodruck
- Randlosdruck
- Extrem günstiger Druck mit Originaltinte
- ADF: Nein, Ja? Duplex? A3 oder reicht A4?

Für den vollflächigen Druck sollte man auch dickeres Papier haben. Normales Kopierpapier suppt schon recht schnell durch - etwas stärker noch mit Dyetinte.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
- Fotodruck?: eher Grafikbilddruck mit Fotos auf dickem Papier 120-160g.
Es muss keine echte Fotoqualität haben aber gut genug für Werbeposter
- Randlosdruck: (Auf A4 wichtig)
- günstiger Druck mit Originaltinte
- ADF bei Kopieren und scannen (auf A4 wichtig)
- Duplex A4 wichtig, A3 nicht nötig
- sporadischer A3-Druck (nice to have) auf dickem Inkjetpapier 120g, 160g
von
Wenn alles wichtige funktioniert, dann ist der A3 Druck nicht nötig.

Aktuell nutzen wir HP OfficeJet Pro 8710. Dieser gibt aber jetzt im 3. Jahr seinen Geist auf, druckt nicht mehr zuverlässig und schmiert oder hat Aussetzer beim drucken. Außerdem schluckt er große Mengen teurer Tintenpatronen.
von
Hallo,

so ein Drucker mit Pigmenttinten ist ja grundsätzlich recht gut geeignet. Warst du denn mit der Farbqualität zufrieden oder dürfte es noch feiner sein?

Deutlich günstiger wird das mit Originaltinten bei anderen Herstellern ja leider auch nicht. High-End-Bürodrucker mit Pigmenttinten haben keinen Randlosdruck.

Viel bleibt da nicht übrig. Auf gutem Papier sind die Modelle von Brother auch nicht schlecht. Die können auch A3. Da hätten wir z.B. den Brother MFC-J5945DW.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Du brauchst einen Businessdrucker, nicht die größtenteils hier vorgeschlagenen Consumer/Semi Businessgeräte. Bei ca. 7500 Seiten im Jahr würde ich eine Epson RIPS Maschine mit Vor Ort Service nehmen, das ganze aber nicht kaufen sondern mieten oder leasen. Die Folgekosten sind extrem niedrig und die Geräte sind sehr robust, schnell und zuverlässig. Der Epson C579R DTWF würde sich bei diesem Druckvolumen, trotz relativ hohem Einstandspreis nach 2-3 Jahren locker rechnen - oder Du nimmst den WF-6590, der ist viel preiswerter und kaum schlechter in den Folgekosten. Das ganze würde ich über einen Fachhändler machen, der auch Wartung und Service übernehmen kann. Alles andere macht keinen Sinn!
von
Hallo,

die von @VenomST genannten Geräte können aber alle keinen Randlosdruck.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wir haben uns jetzt für den brother MFC-J5330DW entschieden.
Er hat ALLE gewünschten Funktionen. Heute an Tag 2 sind wir sehr zufrieden mit der Wahl.

Danke für eure Beratung!
von
Hallo @Gast_52747,

danke für die Rückmeldung und viel Freude mit dem recht guten Drucker. Wenn du höhere Qualitäten brauchst, solltest du stets eine andere Papierart als Normalpapier einstellen, auch bei dickerem Normalpapier - das macht eine Menge aus.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:23
15:53
15:44
15:43
13:50
10:59
30.3.
Tonererkennung Dr.Sentinel
30.3.
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro Rips WF-C879RDWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser 1001nw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 190,04 €1 Epson Ecotank ET-2714

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 236,85 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen