1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. IDC Marktzahlen Westeuropa Q3/2021

IDC Marktzahlen Westeuropa Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-Aufholjagd

von Ronny Budzinske

Im dritten Quartal 2021 wurden 1,1 Millionen weniger Drucker ausgeliefert als im Vorjahreszeitraum - das entspricht einem Minus von 21,5 Prozent. Die Gründe liegen bei massiven Lieferkettenproblemen. Laserdrucker sind stärker betroffen als Tintendrucker.

Bis einschließlich dem Jahr 2019 kannte der Druckermarkt über viele Jahren nur eine Richtung: bergab. Erst mit der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Home-Office ging es in einigen Marktsegmenten wieder steil bergauf.

Das galt für einfache bis mittelklassige Laserdrucker, als auch für fast alle Arten von Tintendruckern. Führte die starke Nachfrage in 2020 noch zu Lieferschwierigkeiten, so konnte sich der Markt im ersten Halbjahr 2021 erholen und sogar übertrumpfen.

Nun meldet das US-Markforschungsunternehmen IDC jedoch wieder einen starken Einbruch im abgelaufenen dritten Quartal 2021. So gab es im westeuropäischen Bereich einen deftigen Rückgang von 21,5 Prozentpunkten nach Einheiten (Stückzahlen).

Die Ursache liegt jedoch nicht in einer mangelnden Nachfrage, sondern in massiven Lieferkettenproblemen. Das betrifft Zulieferer (Stichwort Chips) als auch die Produktion selbst. Glück hatten die Hersteller, die volle Lager hatten. Das dürfte sich aber auch nicht lange mehr halten - so geht man davon aus, dass sich die Probleme erst in 2022 weitgehend lösen lassen.

Anstatt 5,19 Millionen Drucker im dritten Quartal 2020 wurden in den Monaten Juli bis September 2021 nur noch 4,07 Millionen Drucker verkauft. Der Rückgang nach Stückzahlen liegt bei Tintendruckern im Schnitt bei 19,5 Prozent und einem Minus von 27,1 Prozent bei Laserdruckern. Probleme gibt es auch bei der Beschaffung von Tinten und Tonern.

Der Wert (Umsatz) der verkauften Drucker ging dagegen "lediglich" um 16,9 Prozent auf rund 1,53 Milliarden Euro zurück. Der durchschnittliche Druckerpreis ist somit etwas angestiegen.

Ländervergleich

Die Situation sieht dabei in den einzelnen Ländern unterschiedlich aus. Der deutsche Druckermarkt ist im dritten Quartal auf rund 900.000 Drucker (gegenüber 983.000 Drucker) geschrumpft. Die Einschränkungen bei Tinte und Laser halten sich in etwa die Waage.

Deutlich größere Einbrüche gab es in Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Italien und Spanien. In diesen Ländern betrug der Rückgang im Schnitt rund ein Viertel nach Stücktahlen. Beachtenswert ist, dass Italien den Markt mit einem leichten Rückgang von rund elf Prozent bei Tintenstrahlern halbwegs halten konnte und im Vereinigten Königreich sogar mehr A3-Farblaser/Kopierer ausgeliefert werden konnten.

Drucker-Auslieferungen in Westeuropa
Q3/2021im Vergleich zu
Q3/2020
Deutschland900 Tausend Einheiten-16,5%
(statt 983 Tausend Einheiten)
Frankreich759 Tausend Einheiten-27,4%
Vereinigtes Königreich682 Tausend Einheiten-23,9%
Italien516 Tausend Einheiten-23,7%
Spanien306 Tausend Einheiten-27,9%
Westeuropa insgesamt4,07 Millionen Einheiten-21,5%
(statt 5,19 Millionen Einheiten)
© Druckerchannel (DC)

Betrachtet wurde der westeuropäische Markt von A4- bis A2-Druckern- und Multifunktionssystemen.

15.11.21 14:00 (letzte Änderung)

1 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:12
16:10
AW #5: Firmwaremaximilian59
15:32
15:30
14:57
13:04
12:34
17:25
5.12.
5.12.
Advertorials
Artikel
06.12. IDC Marktzahlen Q3/2021: Kyocera und Epson stark, HP und Canon schwächeln
01.12. HP Laserjet und Pagewide: Kritische Schwachstellen bei vielen HP-​Bürodruckern
30.11. Canon Maxify GX7050 und GX6050: Bei einigen ausgelieferten Büro-​Megatankern kann Tinte austreten
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Westeuropa Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 280,68 €1 Epson Ecotank ET-1810

Drucker (Tinte)

ab 218,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,98 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 210,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 309,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 459,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 628,99 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 499,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen