1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. EP 1 536 297 B1

EP 1 536 297 B1: Canon verliert Patent zur Aufbereitung von Tonerkartuschen

von Ronny Budzinske

In 2004 hat Canon ein Patent zu Tonerkartuschen angemeldet. Geschützt werden sollten Techniken zu deren Aufbereitung. Laut dem Verband "ETIRA" handelt es sich dabei jedoch um den damaligen Stand der Technik. Eine Klage war erfolgreich und das Patent wurde nun widerrufen.

Wie der Verband der europäischen Aufbereiter von Druckerkartuschen "ETIRA" meldet, wurde seitens des europäischen Patentamts (EPO) mit Sitz in München ein Patent vom japanischen Druckerherstelller Canon nach über sieben Jahren widerrufen.


Canon hatte das Patent "EP 1 536 297 B1" bereits im Jahr 2004 angemeldet und gut zehn Jahre später im Januar 2014 zugesprochen bekommen. Kurz darauf hatte die ETIRA Einspruch gegen die Entscheidung angemeldet. Nach einer "formellen Anhörung" durch das EPO im Juni 2021 wurde das strittige Patent nun wieder gelöscht.

Schon damals wurde vom "ETIRA" angemerkt, dass die zu patentierenden Techniken bereits seit längerer Zeit "Stand der Technik" seien und von vielen Aufbereitern angewendet wurden. Es handelte sich demnach auch nicht um eine neue "Erfindung". Das Gericht ist dieser Einschätzung nun auch gefolgt.

Abgesichert werden sollte der geistige Schutz von Tonerkartuschen. Interessant ist, dass es dabei nicht um Techniken zur Produktion oder Funktionsweise der Behälter an sich geht, sondern um deren Aufbereitung. Anzumerken ist, dass Canon als OEM-Partner von HP der weltweit größte Hersteller von Tonerkartuschen sein dürfte.

Dazu kommt, dass Canon selbst derzeit keine Kartuschen aufbereitet. Die ETIRA dazu: „... wir (sind) der Meinung, dass viele Patente der Umwelt schaden, wenn der Patentinhaber seine Patronen nicht selbst aufbereitet, sondern das Patent nutzt, um andere daran zu hindern ...“. Auch wenn diese Auffassung verständlich ist, so hat dies keine Auswirkung bei der Patentvergabe.

Lediglich wenige Original-Hersteller recyceln aufgebrauchte Toner. So bringt beispielsweise z.B. Brother solche Kartuschen ohne weitere Kennzeichnung erneut in den Umlauf. Erst kürzlich hat HP das Pilotprogramm "Renewed" für aufbereitete Tintenpatronen im kleinen Rahmen gestartet. Diese sollen vorerst ausschließlich und nach Einladung über "Instant Ink" geliefert werden.

Protokoll: Patent EP 1 536 297 B1

Beschreibung: Patent EP 1 536 297 B1 (pdf)

Aktualisiert am 31.8.2021, 12:45

Einige Ungenauigkeiten wurden im Artikel angepasst. Vielen Dank für den Benutzer Zn-"Phtalocyanin" im Druckerchannel-Forum.

31.08.21 12:44 (letzte Änderung)

2 Wertungen

 
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
22:09
22:03
15:18
13:15
10:10
Advertorials
Artikel
11.08. HP Laserjet Managed MFP A3 (2022): Farbenfrohe Kopierer
08.08. Avision AD340GN und AD345G-​Serie: Scanner-​Neuauflage mit Ausweichprozessor
05.08. Ausgestellte Drucker: Epson bleibt der Funkausstellung treu
02.08. HP Firmware 2225AR/ 2224BR: Officejet-​Drucker weisen Nachbauten nun explizit ab
01.08. Context-​Zahlen MFP-​Tinte Q2/2022: Büro-​Tintendrucker laufen gut
28.07. Scanner-​Finder: Über 150 aktuelle Dokumentenscanner im Vergleich
28.07. Microsoft KB5015807: Update für Windows 10 bringt Drucker durcheinander
27.07. Epson ReadyInk: Tintenbestellservice (doch nicht) am Ende
20.07. Canon i-​Sensys MF754Cdw, MF752Cdw & LBP673Cdw: Noch leistungsfähiger aber teuer im Unterhalt
07.07. HP Scanjet Pro 2600 f1: Günstiger USB-​Nachzügler
29.06. Context-​Zahlen SFP-​Tinte Q2/2022: Verkäufe von Tintendruckern gestiegen
28.06. Brother Krupina: Recyclingwerk als "klimaneutral" zertifiziert
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 193,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 202,29 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 470,05 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 499,80 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 313,13 €1 Brother MFC-J5740DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 411,75 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 417,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 77,99 €1 Canon Pixma TS5350a

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen