1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. HP Instant Ink

HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten

von Ronny Budzinske

HPs Tintenlieferdienst "Instant Ink" ist bereits seit mehr als fünf Jahren am Markt. Auf einer Analysten-Konferenz hat man nun auch die Anzahl der Kunden kommuniziert.

Bereits im Jahr 2015 hat HP das Tintenabo-Modell "Instant Ink" vorgestellt. Für feste monatliche Gebühren bekommt man als Käufer von HP-Tintendruckern automatisch und ohne weitere Kosten Tinten auf dem Postweg zugesandt.

Es gibt verschiedene Pakete:

  • bis 15 Seiten pro Monat: gratis
  • ab 50 Seiten und drei Euro pro Monat
  • 100 Seiten und 5 Euro pro Monat
  • 300 Seiten und 10 Euro pro Monat
  • 700 Seiten und 20 Euro pro Monat

Für Wenigdrucker gibt es zudem ein "Gratis"-Modell für bis zu 15 Seiten je Monat. Wer mehr druckt, kann das Paket jederzeit wechseln oder bezahlt einen moderaten Aufschlag (z.B. ein Euro für 10 Seiten). Beim Standardpaket ergeben sich Kosten von sechs Cent je gedruckter Seite - egal ob einfacher Text oder vollflächiges A4-Foto.

Über die Anzahl der Benutzer von "Instant Ink" hat sich HP bisher nicht geäußert. Beim Analysten-Event Power of Print (22. - 23. Januar 2020 in Palo Alto) gab der amerikanische Druckerriese jedoch Einblicke bekannt.

So sollen es laut einer Präsentation derzeit etwas mehr als 5 Millionen Abonnenten geben. Angesichts von der starken Werbung in Elektronikmärkten, auf den Druckerkartons oder auch bereits bei der Druckerinstallation erscheint uns das nicht besonders viel. Nach aktuellen Markzahlen hat HP allein im dritten Quartal 2019 fast 9,5 Millionen Drucker ausgeliefert. Eingerechnet sind jedoch auch Laserdrucker und Kopierer, die nicht mit "Instant Ink" verwendbar sind. Unklar ist auch, wie hoch der Anteil von Nutzern des Gratis-Modells ist.

HP selbst ist zufrieden, Pressesprecher Heiko Witzke teilt mit: "Wir sind mit der Entwicklung von Instant Ink in Deutschland sehr zufrieden. Bemerkenswert ist vor allem die hohe Kundenzufriedenheit. Kunden, die sich einmal für dieses transparente Abrechnungsmodell entschieden haben, bleiben diesem Service treu."

Auch für die mobile "Smart App" (für Android oder iOS) hat HP Zahlen veröffentlicht. Derzeit soll die 23 Millionen eindeutigen Benutzern verwendet werden. Die (passiv) installierte Basis dürfte deutlich höher ausfallen.

Ein alternatives Modell für geringe Druckkosten sind Tintentank-Drucker, die von Canon (Megatank), Epson (Eco-Tank) und HP (Smart Tank) angeboten werden. Allein Epson will bis September 2019 rund 40 Millionen Tintentank-Drucker verkauft haben.

29.01.20 13:40 (letzte Änderung)

8 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:50
16:02
15:47
15:38
15:08
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Imageprograf Pro-300

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 437,22 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,83 €1 Epson Ecotank ET-2712

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 66,87 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 289,10 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 167,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen