1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R2400
  6. Epson R2400

Epson R2400

Epson Stylus Photo R2400▶ 6/08

Frage zum Epson Stylus Photo R2400: Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte) mit A3+, Drucker ohne Scanner, Foto, Randlosdruck, ohne Kassette, Rollendruck, gerader Einzug (bis 1,0 mm), Tinten mit 13 ml, kompatibel mit T0591, T0592, T0593, T0594, T0595, T0596, T0597, T0598, T0599, 2005er Modell

Passend dazu Epson T0598 ab 14,24 €1

von
Nach einer Spülaktion mit Glasreiniger und Spritze druckt mein R2400 leider überhaupt nicht mehr.

Zunächst waren viele Düsen wieder frei geworden. Dann habe ich wohl zuviel Druck gegeben, so das der Reiniger an der Dichtung vorbei gedrückt wurde und im inneren des Druckkopfes gelandet ist.

Hat jemand eine Idee ob man das noch repariert bekommt? Werde den Druckkopf noch mal aufschrauben und mit Fön trocknen.
von
Mist der gebrauchte SC-P700 ist da und druckt auch nichts im Düsentest.

Vielleicht ist Lust ins Schlauchsystem gekommen, denn der Postbote hat die oben/unten Pfeile und Beschriftung ignoriert. Habe jetzt 20 h gewartet und noch mal probiert aber immer nocht nichts. Was würdet Ihr versuchen?
von
@user2,

na das fängt ja gut an.
Der Schwerenöter der. Wenn Du Luft meinst, das kann man sehen. Kleine Bläschen wären dafür ein Indiz.
Hast Du etwas anderes erwartet? Jetzt mal ehrlich, die Pfeile interessieren keinen Postboten auch nur die Bohne.
Der Tipp mit dem Servicetool von 2manuals.com?!?

www.2manuals.com/...

Darf ich einmal fragen, was Du für den Drucker bezahlt hast? So groß war der Preisunterschied glaube ich nicht.

Kaufe Dir eine Lizenz vom Servicetool, dann mache eine erneute Initzalisierung der Tinte. Achso! Am besten mit neuen Patronen, die voll sind. Sonst zieht der Drucker wieder Luft in die Schläuche.

Jezt nochmal der letzte Appell, führe es mit der Originaltinte druch. Das erspart die ersten Probleme. Du musst das Ding erstmal zum laufen bringen. Das ist das wichtigste. Danach kannst Du handeln wie es beliebt.

Dann mal viel Spaß
Beitrag wurde am 22.02.24, 16:54 Uhr vom Autor geändert.
von
Das habe ich mir auch gedacht.
Ah, richtig, da war doch was. :)

Habe noch keine anderen Patronen da und würde erstmal gerne heraus finden, ob der Drucker läuft oder ich was defektes bekommen habe. Der Preis lag bei 400 €.
von
Ja okay ... bei 300 Euronen Ersparnis, da kann man schon zugreifen.
Ich denke mal, dass Luft im System ist. Du wirst um das Service-Tool nicht herum kommen. Tröste dich, ich nutze es auch für meine Drucker. Den XP 15000 und den SC-P800. Beide Drucker werden mit Originaltinte von Epson betrieben. Aber die Tools haben schon oft weiter geholfen. Ca. 20 Euro sind hier keine Geldverschwendung.

Ich wünsche Dir viel Erfolg
Beitrag wurde am 22.02.24, 19:53 Uhr vom Autor geändert.
von
So noch mal reingeleuchtet aber keine bläschen oä entdeckt. Und noch was obskures. Obwohl die Patronen alles scheinbar originale von Epson sind, werden zwei manchmal nicht erkannt und es gibt den Hinweis das es Fremdpatronen sein.
Beitrag wurde am 22.02.24, 22:10 Uhr vom Autor geändert.
von
Okay ... dann könntest Du vielleicht Glück haben. Der Reinigungsprozess beim Piezodruckkopf ist Dir bekannt? Drucker einschalten, wenn sich der Druckkopf bewegt, den Stecker ziehen. Danach ist der Kopf frei beweglich. Nun ein Küchentuck unter den Druckkopf legen das vorher getränkt wurde mit Wasser oder Reinigungsflüssigkeit für Druckertinte (keinen reinen Alkohol). Fensterreiniger sollte zur Not auch gehen (ja ich weiß, dieser enthält auch Alkohol). Denn mal gucken, ob da etwas kommt. Im schlimmsten Fall müsste dann der Kopf auseinander gebaut werden. Dazu müsste dann die Tintenzufuhr vom eigentlichen Druckkopf abgebaut werden. Wenn diese runter ist, dann sind da wieder die altbekannten Dorne, die Du von Deinem R2400 kennst. So kannst Du dann den Kopf reinigen, wie Du es früher gemacht hast. Aber bitte vorsicht, denn damit haste ja schon schlechte Erfahrungen gemacht. Das der Druckkopf kaputt wäre, glaube ich jetzt erstmal nicht.

Wenn Du dir diese Arbeiten alle zutraust, dann wäre die Ersparnis von ca. 300 € okay. Wäre ein schöner Stundenlohn, denn die Arbeitszeit dürfte ohne Wartezeit ca. 2 bis 3 Stunden in anspruck nehmen (je nach Kenntnissstand und Geschick). Wenn Du es Dir nicht zutraust, vielleicht nimmt der Verkäufer den Drucker wieder zurück? Ich weiß ja nicht, was vereinbart wurde.

Eins kann ich Dir aber schonmal mitgeben, eine schnelle Nummer wird es nicht. Da ist wohl dann Geduld angesagt. Mehr Unterstützung kann ich aus der Ferne nicht geben.

Liebe Grüße Olaf
von
Er druckt, Gott sei dank! Noch mal danke für den ganzen Input!
von
Hallo und nur ein Drucker, der druckt, kostet wenig, ein Drucker, der viel steht, kostet auch viel, da die ganzen Reinigungsprozesse viel Tinte und Resttintentank kosten. ;-)

Viel Spaß!
Grüße
von
Das stimmt :-)
Na da hat jemand nochmal Glück gehabt. Viel Spaß mit dem Drucker, er zauber wirklich schöne Bilder.
von
Danke!

Das erste Testbild auf Proofpapier schaut sehr gut aus.
Refill Patronen sind auch schon da, mit 70 ml Volumen sind die ja riesig, hehe..
Reicht es eigentlich wöchentlich einen Düsentest auszudrucken, damit nichts eintrocknet?
Beitrag wurde am 07.03.24, 19:58 Uhr vom Autor geändert.

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:42
23:21
22:46
22:27
21:51
18:54
MFC-J5955DW TobiasSc
Artikel
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
07.03. Canon Pixma TR7650: Da issa ja wieder! Fotodrucker mit Fax und ADF neu aufgelegt
02.03. HP All-​In Plan (USA): Ein Leihdrucker zum "Instant Ink"-​Abo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 337,89 €1 Brother ADS-1800W

Kompakt-Dokumentenscanner

Neu ab 273,08 €1 Brother ADS-1300

Kompakt-Dokumentenscanner

ab 146,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 630,70 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 430,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen