1. DC
  2. Forum
  3. Tinte, Papier & Profile
  4. Epson Expression Premium XP-7100
  5. Nachbaupatronen (Epson XP-7100)

Nachbaupatronen (Epson XP-7100)

Epson Expression Premium XP-7100

Frage zum Epson Expression Premium XP-7100: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, kein Fax, Farbe, 15,8 ipm, 11,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (30 Blatt), CD/DVD, Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 33, 33XL, 2018er Modell

Passend dazu Epson 33XL 5er-Multipack (für 610 Seiten) ab 88,14 €1

von
Hallo,

konkret geht es um Tintenpatronen für meinen Epson XP-7100, auf einer Ebene höher möchte ich auch eure Meinung über den Preis und die Qualität von Nachbaupatronen.

Recherchiert hab ich in 5 Onlineshops: druckerpatrone.de, druckerpatronen.de, tintenalarm.de, tintencenter.de und tintenmarkt.de

Die Preise für ein Multipack reichen von EUR 11 bis EUR 63, wobei das Angebot mit EUR 11 sogar noch eine um ca. 30% größere Füllmenge der Patronen bietet. Da muß was faul sein, ist der erste Gedanke.

Aber woher habe ich die Gewissheit daß das Angebot um EUR 63 besser funktioniert, ich weiß bei keinem Anbieter welche Tinte er verwendet. Welche Erfahrungen habt ihr?

Dietmar
von
Hallo @floriko,

die 114er ist das pigmentierte Textschwarz, das in der 106er-Serie nicht enthalten ist. Die solltest Du beim Befüllen auch nicht vertauschen, da sie unterschiedliche Eigenschaften haben. Das Pigmentschwarz hält z.B. auf Foto-Glanzpapier und der Einsatz wird z.B. über die Papierwahl im Druckdialog automatisch getroffen.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 13.04.24, 22:00 Uhr vom Autor geändert.
von
Naja das sind Flaschentinten für die Ecotankserien 664 und 106 mit ähnlichem Imhalt und auch nicht soviel billiger als das Original. In diesem Fall Dyetinte im Gegensatz zu der pigmentierten Textschwarz-Patrone. Der Preisunterschied ist eher marginal.
von
Hallo @floriko,

wenn Dir die Original-Qualitäts-Tinten von den Tankern schon zu teuer sind, würde ich empfehlen in den Schreiwarenhandel zu gehen, Wasserfarben zu kaufen, diese zuhause in Wasser aufzulösen und die in die Patronen zu füllen. Sei glücklich damit, dass Du einen noch preiswerteren Weg gefunden hast und wundere Dich nicht, wenn der Drucker nur ein kurzes Leben hat.

Sorry, man muss Dir scheinbar jeden Schritt erklären, dann machst Du doch was anderes und kommst mit den nächsten Fragen. Glaubst Du die Leute, die Dir hier antworten und Tipps geben, würden alle bei Epson arbeiten und Dir nur Geld aus der Tasche ziehen wollen? Die haben sich schon Gedanken gemacht, warum sie etwas empfehlen.

Grüße
Jokke
von
"man muss Dir scheinbar jeden Schritt erklären"
Ja, das stimmt. Tut mir leid, ich bin leider noch nicht tief in der Druckerthematik und stelle viele Verständnisfragen.


"dann machst Du doch was anderes"
Tut mir leid, das muss ein Missverständnis sein.
Ich habe doch nun genau das gekauft mit ARC chip was oben empfohlen wurde?

Noch ein Missverständnis, mir geht es um den Unterschied zwischen diesen beiden schwarzen Tinten:

Hier die 106er Serie, damit kommt auf der Epson Website das 105er Pigmentschwarz:
www.epson.de/...

105 EcoTank-Tintenflasche in Pigmentschwarz (140 ml) UVP 19.49 / 139/l

vs.
www.epson.de/...

"114 EcoTank-Tintenflasche in Pigmentschwarz (70 ml) UVP 17.99 / 257/l"

Oben wurde empfohlen die Farbe aus der 106er Serie zu wählen. Meine Frage ist nun warum das schwarz nicht aus der selben Serie sondern stattdessen aus der 114er Serie (die ja scheinbar für Drucker ist die noch eine 6. graue Patrone haben.)
Laut Epson Website sind ja sowohl 105 als auch 114 pigmentiert. Warum wird die 114 empfohlen? Warum ist die UVP fast doppelt so hoch (pro Liter)?

Tut mir leid wenn die Frage zu unsauber formuliert war.

Die 105er bekomme ich beim Händler in der Nähe sehr günstig (ich unterstütze gerne lokale Unternehmen - dieser Händler verkauft auch die obigen Alternativtinten die er auf der Website sehr agressiv bewirbt).
Beitrag wurde am 14.04.24, 00:07 Uhr vom Autor geändert.
von
Die 105er Tinte neigt leider etwas zum Verschmieren des Druckkopfes. Das zeigt sich dann mit unschönen Streifen auf dem Papier. Man muss die Parkstation des Druckkopfes öfter sauber machen und manchmal auch den Druckkopf auf der Düsenseite reinigen. Ich weiß das aus eigener Erfahrung und habe keine Probleme mit den Reinigungen. Bis jetzt gibt es eben keine Probleme mit der neueren Tinte.
So, jetzt weißt du warum zur anderen Tinte geraten wird. Die Pigmente werden bestimmt die gleichen sein. Aber irgendwas ist anders zwischen den Tinten.
Ich werde auch noch meine 105er aufbrauchen.
Grüße
Maximilian
von
Wenn man danach geht könnte man auch die 113 er schwarz nehmen aber das müsste man auch probieren.
Was genau Unterschiede sind weiss ich halt nicht.
Ich denke due werden nicht allzu große Unterschiede haben da meiner Meinung nach das alles aus dem selben Topf kommt.
Hier und da wird ein Wasser Anteil mehr drin sein.
von
Hi ho, ja, das denke ich auch, @maximilian59 oder @MaximilianD, ich weiß nicht mehr genau wer, hat mal eine Liste der Zusammenstellung der einzelnen Tinten veröffentlicht, ich glaube, ich habe sie auch gespeichert, aber ich glaube, die Unterschiede sind nicht so schwerwiegend, dass es zu Problemen kommen könnte. ;-)

Grüße
von
Die Zusammenstellung würde mich auch interessieren, wo finde ich die?
von
Hallo,

mir ist nun auch kein Unterschied zwischen den 113er und 114er Tinten bekannt. Jedoch werden diese in unterschiedlichen Köpfen verwendet. 113 für Precisioncore und 114 für Micro Piezo. Es ist möglich, dass da diesbezüglich schon etwas angepasst ist.

Ich würde auch generell lieber auf die Tinte setzen, deren System eher dem des Epson Expression Premium XP-7100 entspricht. Die 105er würde ich ebenfalls möglichst überspringen.

Wird denn so extrem viel gedruckt, dass der Preisunterschied wirklich relevant ist?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Was für einen Druckkopf hat der 7100 denn?


"Wird denn so extrem viel gedruckt, dass der Preisunterschied wirklich relevant ist?"
Nein, ich möchte eher verstehen und natürlich keinen Stress :)
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
10:10
09:59
09:18
07:08
06:42
26.5.
Artikel
29.05. Canon Pixma TS9550a und TS9551Ca: A3-​Multifunktions-​Pixmas für Fotos und einfache Büroaufgaben
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
12.05. Brother Quartalsbilanz FJ 2023: Mehr Kundenbindung und Drucker-​Aufbereitung direkt in Europa
08.05. Canon Maxify: Firmwareupdate für viele Canon-​Tintendrucker
05.05. HP Laserjet Cashback 2024/05: Geld zurück für viele S/W-​ und zwei Farb-​Laserjets von HP
27.04. Brother L5000-​ und L6000er-​Serie: Gehobene Monolaser mit und ohne Scanner
24.04. Epson Readyprint Ecotank: Größere Druckerauswahl fürs Tintenabo mit Leihdrucker
23.04. Epson ReadyPrint Flex: Neue Vieldrucker-​Tarife fürs Tintenabo
18.04. The Recycler Live 2024: HP will wohl Chip-​Reset für professionelle Aufbereiter ermöglichen
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
Themen des Tages
Beliebte Drucker
  Oki C5600n

Drucker (Laser/LED)

ab 164,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 228,90 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 725,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 302,13 €1 Canon Pixma TS9550a

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 452,18 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 630,70 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 321,99 €1 Canon Maxify GX2050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen