1. DC
  2. Forum
  3. Lesermeinungen
  4. HP Envy Inspire 7920e
  5. Eierlegende Wollmilchsau? Naja

Eierlegende Wollmilchsau? Naja

HP Envy Inspire 7920e

Über den HP Envy Inspire 7920e: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, kein Fax, Farbe, 15,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), 3,5 ppm (ADF-Scan), Druckkopf-Mehrfarbpatrone, Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (35 Blatt), Touch-Display (6,9 cm), kompatibel mit 303, 303XL, geeignet für "Instant Ink", "HP+" optional, 2022er Modell

Passend dazu HP 303 2er-Multipack (für 180 Seiten) ab 30,44 €1

von
Ich habe mir den HP Envy Inspire 7920e nun gekauft, da der Epson Expression Premium XP-7100 seit gut einem Jahr nicht lieferbar ist. Wichtig war mir ein Gerät für Office und Foto. HP+ zeigt für mich nun keinen nennenswerten Mehrwert, außer, dass ich ein halbes Jahr instantInk kostenlos bekomme, was auch nach dem halben Jahr bei unserem Druckszenario tatsächlich günstiger ist, als mit Fremdherstellerpatronen zu drucken. Profitipp: beim einrichten nebenher nach einem pin-code für instantink suchen. So bekommt man noch einen extra Monat dazu.

Kommen wir wieder zum Drucker. Leider gehört bei mir zum Thema Office auch das sorgenfreie scannen zu einem Netzwerkordner, was dieser Drucker leider nicht beherrscht. Ich kann höchstens über die Smartphone App einen HP Shortcut erstellen, der das Scannen an eine Handvoll Onlinedienste, wie Dropbox, Google Drive, OneDrive etc. sendet. Diese Services kann ich dann mit einem Netzwerkspeicher synchronisieren. Schade dabei ist, dass die Dateien das heimische Netzwerk verlassen müssen. Schöner wäre es gewesen, dass HP die Funktion vom OfficeJet einpflegt und direkt auf webdav/ftp oder so was gescannt werden kann. Scannen an Computer geht auch nicht für Macs. Also eigentlich ist das Touchdisplay komplett sinnlos. Das meiste macht man mit der App.

Zum Thema Foto kann ich bisher nur sagen, dass das matte Schwarz auf Fotoglanzpapier tatsächlich etwas fremd wirkt, bei gerahmten Fotos ist das jedoch zu verkraften und das Schwarz wirkt dadurch satter.

Bei der Einrichtung hat man wohl auch ganz kurz die Chance, den Drucker umzubennenen. Die aktuelle HP Smart Software kann den Druckernamen wohl nicht nachträglich ändern. Ärgerlich, falls andere Personen des Haushalts lieber einen aussprechbaren Kosenamen in der Druckereinrichtung wünschen.

Die zwei extrem hellen Status LEDs kann man zum Glück hinter der Klappe abkleben.

Der Papierauszug ist auch nicht motorisiert. Da gab es schon bessere Heimgebrauchdrucker von Epson oder Canon. So fliegen die Din A4 gerne auch mal auf den Boden oder ein Plastikteil steht vom Drucker durchgehend ab.

Ansonsten ist es ein toller Begleiter, der mit seinen zwei Papiereinschüben nur darauf wartet genutzt zu werden. Ich hoffe weiterhin auf die eierlegende Wollmilchsau.
Beitrag wurde am 21.02.22, 14:51 Uhr vom Autor geändert.
von
Zu deinem letzten Satz nur so viel: Deine Hoffnung wird sich nicht erfüllen, da es sie schlichtweg nicht gibt.
von
Die eierlegende Wollmilchsau habe ich im Epson XP-7100 gesehen, denn der hätte zwei Papierfächer, einen Einzugscanner, separate Farbpatronen, die Möglichkeit auf Netzwerkordner zu scannen. Der ist nur nicht verfügbar.

Von HP kommt dann ein ähnliches Modell frisch raus und dann kann der nicht die Aufgaben, die ich von HP sogar erwarte. Gewünscht war in etwa ein OfficeJet Pro 9000er mit Fotoextras wie einem zweiten Papierfach und optimierte Tinte. Bekommen habe ich weder Fisch noch Fleisch. Ein OfficeJet Pro 9000er ohne optimierte Tinte und mit fehlenden Funktionen.
von
Hallo,

ansonsten gäbe es auch noch den Canon Pixma TS9550. Was mit dem Epson Expression Premium XP-7100 passiert ist, das weiss niemand. Offiziell ist der noch im Sortiment. Gesehen man den schon Monate nicht mehr ...

ADF und guter Fotodrucker ist ansonsten tatsächlich schwer. Wäre schön, wenn es noch einen Epson Ecotank ET-8500 mit ADF gäbe.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Ronny!
Wann erscheint eigentlich der Canon Pixma TR8650 in Europa?

In anderen Laendern gibt es den Nachfolger des beliebten Canon Pixma TR8550 schon lange, beispielsweise als Canon Pixma TR8620 in Amerika oder Canon Pixma TR8660 in Australien.
von
Hallo,

@Gast_49468 meinen Informationen nach leider gar nicht. Es hatte wohl regulatorische Gründe, warum man den Canon Pixma TR8550 einstellen musste. Irgendwas war mit irgendeiner Norm nicht konform. Vermutlich trifft das auf einen TR8650 genau so zu.

Was ist genau ist, ich weiss es nicht. Warum Canon in Japan nichts dagegen tut. Ich weiss es auch nicht. Es bleibt mir ein absolutes Rätsel. In absehbarer Zeit passiert da nichts!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Ronny!

Na der Canon Pixma TR8550 wurde ja im September 2020 sowieso abgeloest vom Nachfolgemodell.

Was ist denn jetzt am Canon Pixma TS9550 anders ausser dem fehlenden Fax?

Man darf in diesem Land keine Faxgeraete mehr verkaufen ohne Postzulassung? Das kommt mir irgendwie bekannt vor ;-(
von
Hallo,

ich habe ja auch das Fax in verdacht. Es kamen ja dann verblüffend viele Modelle ohne Fax raus. Also Canon Pixma TS7450, Canon Pixma TS9550. K.A. was da los ist. Aber wir schweifen ab :) Vorallem ist das Fax für @Doppelherz ja auch gar nicht entscheident. Soviel der Envy als auch der Expression haben keines.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Richtig, mir reicht das möchte-gern-faxen über die App
von
@Doppelherz das soll ja irgendwann mal kostenpflichtig werden... Genaues weiß man aber noch nicht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wenn die Geräte keine Zulassung haben, dann müssten ja alle verkauften wieder zurückgeholt werden. Davon habe ich nirgend gelesen.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:08
22:07
21:37
21:32
21:11
Artikel
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX931dse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX943adtse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,74 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,64 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 324,00 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 331,00 €1 Brother MFC-L2750DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen