1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WF-C5790DWF
  6. Scanner Fehler 100016 Nichts geht mehr

Scanner Fehler 100016 Nichts geht mehr

Interesse am Epson Workforce Pro WF-C5790DWF ab 317,35 €1 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Moin,

nach ziemlich genau zwei Jahren und damit pünktlich zum Ende der Gewährleistung (ein Schelm wer Böses dabei denkt) hat mein WF-5790DW den Dienst quittiert. Zuerst waren die Scans teilweise unbrauchbar und es war nur ein Rauschen zu sehen, nach den dritten bis vierten Versuch hats dann funktioniert. Nun geht aber nichts mehr. Beim Start des Druckers wird auf dem Bildschirm die Fehlermeldung

"Scanner Fehler Beim Scan ist ein Fehler aufgetreten. Aus- und wieder einschalten. Falls Fehler weiterhin auftritt Epson Support kontaktieren. 100016"

angezeigt. Die Fehlermeldung lässt sich auch nicht wegdrücken.
Mehrmaliges ein- und ausschalten hat natürlich nichts gebracht.
Leider findet man zu dem Fehler absolut nichts im Internet. Mit WIC Reset Utility konnte ich folgende Fehlermeldungen rausfinden:

Model Name WF-C5790 Series
Status Printer is ready to print
Firmware ver. CV19J4 19/04/2019
Serial Number X3B8000062
First TI received time 31/15/2127
Manual cleaning counter 21
Total print pass counter 280924
Total print page counter - cassette 1 14689
Total print page counter - cassette 2 0
Total print page counter - rear 229
Total print page counter - duplex 49
Total scan counter 1868
Total scan counter (ADF) 3439
Ink replacement counter - black 2
Ink replacement counter - cyan 3
Ink replacement counter - magenta 3
Ink replacement counter - yellow 2
Maintenance box replacement counter 3
Last printer fatal error code 1 0x3D ASF (1st) PID excess load error. The ASF (1st) motor stopped running in the middle of the operation. Paper jam. Mechanism overload. Broken gear. Encoder error. Contaminated encoder scale. Disconnected or broken FFC. Encoder sensor failure. Motor failure. Main board failure.
Last printer fatal error code 2 0x3D ASF (1st) PID excess load error. The ASF (1st) motor stopped running in the middle of the operation. Paper jam. Mechanism overload. Broken gear. Encoder error. Contaminated encoder scale. Disconnected or broken FFC. Encoder sensor failure. Motor failure. Main board failure.
Last printer fatal error code 3 0x3D ASF (1st) PID excess load error. The ASF (1st) motor stopped running in the middle of the operation. Paper jam. Mechanism overload. Broken gear. Encoder error. Contaminated encoder scale. Disconnected or broken FFC. Encoder sensor failure. Motor failure. Main board failure.
Last printer fatal error code 4 0x00 Fatal error does not occur.
Last printer fatal error code 5 0x3D ASF (1st) PID excess load error. The ASF (1st) motor stopped running in the middle of the operation. Paper jam. Mechanism overload. Broken gear. Encoder error. Contaminated encoder scale. Disconnected or broken FFC. Encoder sensor failure. Motor failure. Main board failure.
Last scanner fatal error code 1 0x10 Scanner/ADF home position detection error. CIS Module failure. Upper housing failure. Lower housing failure. Scanner motor failure. Insufficient grease. Foreign object. Cable disconnection. Main board failure.
Last scanner fatal error code 2 0x10 Scanner/ADF home position detection error. CIS Module failure. Upper housing failure. Lower housing failure. Scanner motor failure. Insufficient grease. Foreign object. Cable disconnection. Main board failure.
Last scanner fatal error code 3 0x10 Scanner/ADF home position detection error. CIS Module failure. Upper housing failure. Lower housing failure. Scanner motor failure. Insufficient grease. Foreign object. Cable disconnection. Main board failure.
Last scanner fatal error code 4 0x10 Scanner/ADF home position detection error. CIS Module failure. Upper housing failure. Lower housing failure. Scanner motor failure. Insufficient grease. Foreign object. Cable disconnection. Main board failure.
Last scanner fatal error code 5 0x10 Scanner/ADF home position detection error. CIS Module failure. Upper housing failure. Lower housing failure. Scanner motor failure. Insufficient grease. Foreign object. Cable disconnection. Main board failure.
Last general fatal error code 1 0x00
Last general fatal error code 2 0x00
Last general fatal error code 3 0x00
Last general fatal error code 4 0x00
Last general fatal error code 5 0x00
Der Scannerschlitten fährt nach dem Start langsam nach links, soweit es geht und fährt mit Licht dann wieder nach rechts an den Anfang des Vorlagenglas. Das funktioniert alles.
Ich könnte mir vorstellen, dass eventuell das Flachbandkabel einen Schaden hat, an der Stelle wo die Durchführung von dem oberen Deckel nach unten ins Gehäuse ist. Da sieht es an der Seite etwas geknickt aus. Die Führung für die Kabel war auch nicht richtig eingeklipst. Evtl hat der Techniker, der letztes Jahr den Druckkopf auf Garantie getauscht hat da irgendwas nicht wieder richtig zusammengebaut.... Andererseits, wird die Klappe nie geöffnet, nur die fürs Vorlagenglas.
Der Drucker wird am PC erkannt und es lässt sich auch Drucken. Die Druckqualität ist problemlos. Alle Farben funktionieren obwohl sie so gut wie leer sind.

Gibts eine Lösung für die Problematik?

Danke und Gruß
Beitrag wurde am 01.05.20, 00:48 Uhr vom Autor geändert.
Seite 3 von 5‹‹12345››
von
Mein Drucker: WF-4740DTWF (Fehler)

Scaneinheit vom gebrauchten WF-C5710DWF auf meinem WF-4740DTWF = Fehler
Scaneinheit vom gebrauchten WF-4740DTWF auf meinem WF-4740DTWF = Fehler

Scaneinheit von meinem WF-4740DTWF auf dem WF-C5710DWF = funktioniert
Scaneinheit von meinem WF-4740DTWF auf dem WF-4740DTWF = nicht ausprobiert

Es sind insgesamt zwei Stecker (Duplexeinheit), zwei Flachbandkabel (Scanbalken und Antriebseinheit) und ein Erdungskabel die ans Mainboard angeschlossen werden.

Ich habe, wie im Beitrag ersichtlich, auch mehrere Komponenten der Scaneinheit ausprobiert und getauscht, jedes Mal mit dem Ergebnis, dass es an meinem 4740 nicht funktionierte.
von
Hallo Community,

Das Ganze ist schon etwas mysteriös.
Mein WF4740 wurde im Januar 2018 gekauft. Vor ca. 1 Monat tauchte bei mir der gleiche Fehler mit der Nummer: 100016 auf. Ich nahm den Drucker vom Netz und deinstallierte die Software auf WIN10 und installierte sie wieder neu mit einer Verbindung über das W-LAN. Danach schaltete ich den Drucker wieder ein und siehe da, er funktionierte wieder einwandfrei.

Leider habe ich mich zu kurz gefreut, seit ca. 2 Tage ist der Fehler wieder aufgetaucht. Ich habe nochmals dasselbe getan, leider diese mal kein Erfolg.

Was ich am ganze etwas mystisch finde, ist das die Nachrichten hier von euch, neu sind. Normalerweise sind solche Meldungen einige Monate oder sogar Jahre alt…
Es kommt mir vor als wäre dieser Fehler absichtlich (muss nicht von Epson sein) über das Internet verbreitet worden. Oder ist von euch noch jemand mit dem gleichen Fehler über das USB-Kabel verbunden?

Ich versuche weiterhin dranzubleiben und informiere euch, wenn es von meiner Seite her gute Nachrichten gibt.

Gruss und bis bald!
Beitrag wurde am 06.06.20, 21:34 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo MichelF

in deutschsprachigen Foren liest man relativ wenig von dem Fehler. In englischsprachigen Foren liest man dagegen mehr davon, auch bei Amazon Bewertungen vom 4740 gibt es viele mit dem 100016 Fehler. Der 4740 und der 5790 bzw 5710 sind ja noch nicht so alt und daher gibts auch noch nicht so viele Beschwerden. Vielleicht häuft sich das in Zukunft noch oder der Fehler wurde mittlerweile von Epson erkannt und korrigiert.
Am Anfang konnte ich den Fehler auch noch durch einen Neustart des Gerätes beheben, aber irgendwann ging dann nichts mehr. Wirklich sehr schade, obwohl ich mit dem Gerät sehr zufrieden war. Auch aufgrund der sehr niedrigen Druckkosten durch die großen Tintenbeutel.
von
Hallo zusammen,
seit heute habe ich nun das gleiche Problem, dass der Drucker auch nach einem Neustart nur noch diesen Fehler anzeigt. Drucken per Netzwerk geht zwar noch, aber alles andere natürlich nicht mehr, wenn kein Zugriff mehr auf die Funktionalitäten hinter dem Touchscreen.
Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr mittlerweile eine Lösung finden können, oder ist die Lösung hier auch wieder mal nur ihn auf den Wertstoffhof zu bringen und einen neuen zu ordern?
Finde das echt traurig. Hatte vor dem Epson schon mit einem Dell nach 2,5 Jahren das Problem, dass da das Touchpad ausfiel und nichts mehr ging, jetzt deutet sich bei Epson das gleiche an. Leider habe ich auch erst kürzlich nochmal einen neuen Satz Patronen gekauft.
Ich wüsste auch momentan gar nicht, in welche Richtung ich mich bei einer Neuanschaffung orientieren sollte. Gerade ist da nur ganz viel Frust.

Traurige Grüße
Mummel
von
Hallo Community,
Hallo @Poenni,

Ich habe mich mal mit dem Epson-Support in Verbindung gesetzt. Es ist wohl wirklich ein Hardwareproblem und lässt sich mit keinem Trick beheben. Das Gute daran ist, das ich zuerst, dachte ich, hätte nur 2 Jahre Garantie, da diese bei meinem Drucker in diesem Fall ja auch schon abgelaufen wäre. ABER, ich habe 3 Jahre, warum auch immer, dies schriftlich vom Supporter erhalten, nachdem ich ihm die Seriennummer gegeben habe. Ich weiss, es ist mühsam das ganze einzusenden, aber wenigstens fallen da keine Kosten an, ausser der Versand. Wünsche allen viel Glück, das ihr auch noch Garantie auf dem Gerät habt.

Allen einen schönen Sommer!
von
@MichelF für die WF-47xx-Serie gibt es nach spezieller Registrierung eine kostenlose Garantieerweiterung auf 3 Jahre. Das hast du offenbar durchgeführt. Siehe auch www.druckerchannel.de/garantie/

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Habe auch gerade mit dem Support geschrieben - keine Garantie mehr, Reparatur soll 147,50€ kosten + Versand. Ersatzteile bekommen nur zertifizierte Fachhändler.
Also eigentlich ein Totalschaden. Geplante Obsoleszenz? Die Häufung zur aktuellen Zeit ist ja schon merkwürdig.
Traurig, wenn so Ressourcen geschont werden sollen und man auch mit teureren Geräten nach 2 Jahren zu einem Neukauf gezwungen ist.
von
@Mummel du hast das Problem mit dem Epson Workforce Pro WF-4720DWF? Wie lange hast du das Gerät schon?

Das ist natürlich immer sehr blöd, wenn man im Fehlerfall herausfindet, dass es eine kostenlose Garantieerweiterung gab. Wäre schon mehr als hilfreich, wenn die generell gilt, so wie bei Brother.

Das das Board so teuer ist, ist leider normal und macht das damit zu einem Totalschaden.

Die Häufung könnte daher kommen, dass nun die ersten Käufer allesamt die gleiche Nutzungsdauer haben.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze Genau, das Problem habe ich mit meinem 4720. Habe das Gerät im November 2017 gekauft.

Wenn nach einer Nutzungsdauer von 2,5 Jahren gehäuft bei mehreren Nutzern der gleiche Fehler auftritt, finde ich das schon arg verwunderlich.

Die Suche nach Alternativen mit gleichen Funktionen ist leider auch schwierig, wie ich gerade feststellen musste. Dennoch, Epson kommt mir vorerst nicht mehr ins Haus.
von
Hallo,
bitte hier mal in der www.druckerchannel.de/kaufberatung/ nachfragen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 3 von 5‹‹12345››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Markierte Links sind "Provisions-Links", also Affiliate-Links. Druckerchannel erhält bei Kauf eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl.Versandkosten. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:36
01:10
22:27
22:10
22:00
21:10
Festplatte FarukK
20:48
19:44
Easy Photo Print EX Gast_56438
17:24
Drucker mit Scanner Gast_56437
23.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.11. IDC Marktzahlen Q3/2020: Fast neun Prozent mehr verkaufte Drucker, HP und Canon stark
20.11. HP 903, 907XL, 953, 957XL: Sperrung von älteren Originalpatronen ab 1. Dezember
13.11. Feinstaubemissionen am Arbeitsplatz: Von Laserdrucker gehen "generell keine relevanten Risiken" aus
13.11. HP Firmware 20201021: Kritisches Wlan-​Update für HP Laserjet Pro mit 203A-​, 203X-​ und 205A-​Toner sperrt Fremdkartuschen
11.11. HP+ und Laserjet M234dwe: "Instant Ink" mit Toneroption
11.11. Canon Pixma G3560, G3520, G2560, G2520 und G1520: Wartungsfreundliche Megatanks
11.11. Lexmark MB3442adw, B3442dw und B3340dw: Günstiger S/W-​Multi mit Dual-​Duplex und Drucker der Go-​Line
11.11. IDC Analyse Westeuropa 2020/Q3: Deutscher Druckermarkt stagniert gegen den Strom
02.11. Canon Winter-​Promotion 2020/21: Sofort-​Rabatt für Tintentank-​ und Fotodrucker
28.10. Canon Pixma TS7450 und TS7451: Günstiges ADF-​Multifunktionsmodell mit zwei Papierzuführungen
27.10. Canon Megatank G3060, G3020, G2020 und G1020 (Asien): Künftige Megatanks bekommen Wartungstank
25.10. Windows 10, KB4577671 und KB4579311: Erneute Probleme mit Windows 10 und vorwiegend Brother-​Drucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma G3560

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma G2520

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma G3520

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma G2560

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,20 €1 Lexmark MC2425adw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 140,76 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen