1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WF-C5790DWF
  6. Scanner Fehler 100016 Nichts geht mehr

Scanner Fehler 100016 Nichts geht mehr

Interesse am Epson Workforce Pro WF-C5790DWF: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, 24,0 ppm (ADF-Scan), 8,0 ipm (ADF-Duplex-Scan), PCL/PS/PDF, kein Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (50 Blatt), 2 Zuführungen (330 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit T6716, T9441, T9442, T9443, T9444, T9451, T9452, T9453, T9454, T9461, 2018er Modell

Passend dazu Epson T9461 (für 10.000 Seiten) ab 87,67 €1

von
Moin,

nach ziemlich genau zwei Jahren und damit pünktlich zum Ende der Gewährleistung (ein Schelm wer Böses dabei denkt) hat mein WF-5790DW den Dienst quittiert. Zuerst waren die Scans teilweise unbrauchbar und es war nur ein Rauschen zu sehen, nach den dritten bis vierten Versuch hats dann funktioniert. Nun geht aber nichts mehr. Beim Start des Druckers wird auf dem Bildschirm die Fehlermeldung

"Scanner Fehler Beim Scan ist ein Fehler aufgetreten. Aus- und wieder einschalten. Falls Fehler weiterhin auftritt Epson Support kontaktieren. 100016"

angezeigt. Die Fehlermeldung lässt sich auch nicht wegdrücken.
Mehrmaliges ein- und ausschalten hat natürlich nichts gebracht.
Leider findet man zu dem Fehler absolut nichts im Internet. Mit WIC Reset Utility konnte ich folgende Fehlermeldungen rausfinden:

Model Name WF-C5790 Series
Status Printer is ready to print
Firmware ver. CV19J4 19/04/2019
Serial Number X3B8000062
First TI received time 31/15/2127
Manual cleaning counter 21
Total print pass counter 280924
Total print page counter - cassette 1 14689
Total print page counter - cassette 2 0
Total print page counter - rear 229
Total print page counter - duplex 49
Total scan counter 1868
Total scan counter (ADF) 3439
Ink replacement counter - black 2
Ink replacement counter - cyan 3
Ink replacement counter - magenta 3
Ink replacement counter - yellow 2
Maintenance box replacement counter 3
Last printer fatal error code 1 0x3D ASF (1st) PID excess load error. The ASF (1st) motor stopped running in the middle of the operation. Paper jam. Mechanism overload. Broken gear. Encoder error. Contaminated encoder scale. Disconnected or broken FFC. Encoder sensor failure. Motor failure. Main board failure.
Last printer fatal error code 2 0x3D ASF (1st) PID excess load error. The ASF (1st) motor stopped running in the middle of the operation. Paper jam. Mechanism overload. Broken gear. Encoder error. Contaminated encoder scale. Disconnected or broken FFC. Encoder sensor failure. Motor failure. Main board failure.
Last printer fatal error code 3 0x3D ASF (1st) PID excess load error. The ASF (1st) motor stopped running in the middle of the operation. Paper jam. Mechanism overload. Broken gear. Encoder error. Contaminated encoder scale. Disconnected or broken FFC. Encoder sensor failure. Motor failure. Main board failure.
Last printer fatal error code 4 0x00 Fatal error does not occur.
Last printer fatal error code 5 0x3D ASF (1st) PID excess load error. The ASF (1st) motor stopped running in the middle of the operation. Paper jam. Mechanism overload. Broken gear. Encoder error. Contaminated encoder scale. Disconnected or broken FFC. Encoder sensor failure. Motor failure. Main board failure.
Last scanner fatal error code 1 0x10 Scanner/ADF home position detection error. CIS Module failure. Upper housing failure. Lower housing failure. Scanner motor failure. Insufficient grease. Foreign object. Cable disconnection. Main board failure.
Last scanner fatal error code 2 0x10 Scanner/ADF home position detection error. CIS Module failure. Upper housing failure. Lower housing failure. Scanner motor failure. Insufficient grease. Foreign object. Cable disconnection. Main board failure.
Last scanner fatal error code 3 0x10 Scanner/ADF home position detection error. CIS Module failure. Upper housing failure. Lower housing failure. Scanner motor failure. Insufficient grease. Foreign object. Cable disconnection. Main board failure.
Last scanner fatal error code 4 0x10 Scanner/ADF home position detection error. CIS Module failure. Upper housing failure. Lower housing failure. Scanner motor failure. Insufficient grease. Foreign object. Cable disconnection. Main board failure.
Last scanner fatal error code 5 0x10 Scanner/ADF home position detection error. CIS Module failure. Upper housing failure. Lower housing failure. Scanner motor failure. Insufficient grease. Foreign object. Cable disconnection. Main board failure.
Last general fatal error code 1 0x00
Last general fatal error code 2 0x00
Last general fatal error code 3 0x00
Last general fatal error code 4 0x00
Last general fatal error code 5 0x00
Der Scannerschlitten fährt nach dem Start langsam nach links, soweit es geht und fährt mit Licht dann wieder nach rechts an den Anfang des Vorlagenglas. Das funktioniert alles.
Ich könnte mir vorstellen, dass eventuell das Flachbandkabel einen Schaden hat, an der Stelle wo die Durchführung von dem oberen Deckel nach unten ins Gehäuse ist. Da sieht es an der Seite etwas geknickt aus. Die Führung für die Kabel war auch nicht richtig eingeklipst. Evtl hat der Techniker, der letztes Jahr den Druckkopf auf Garantie getauscht hat da irgendwas nicht wieder richtig zusammengebaut.... Andererseits, wird die Klappe nie geöffnet, nur die fürs Vorlagenglas.
Der Drucker wird am PC erkannt und es lässt sich auch Drucken. Die Druckqualität ist problemlos. Alle Farben funktionieren obwohl sie so gut wie leer sind.

Gibts eine Lösung für die Problematik?

Danke und Gruß
Beitrag wurde am 01.05.20, 00:48 Uhr vom Autor geändert.
Seite 2 von 6‹‹1234››
von
Was mir noch aufgefallen ist: Unter dem Steg, zwischen dem Glas für den ADF und dem großen Vorlagenglas befindet sich ein kleines eingesetztes etwas. Der Klebestreifen, mit dem das Glas an dem Plastik festgeklebt ist, ist dort unterbrochen. Siehe Foto. Könnte es eventuell sein, dass dies eine Referenzmarkierung ist? Hier wäre jetzt ein Ablaufvideo eines intakten Gerätes wichtig.
Privat nutze ich ja einen älteren Epson WP 4535. Dieser benutzt als Antrieb für den Scanner einen vernünftigen Schrittmotor (teurer Luxus). Dieser braucht aber natürlich auch eine Referenzposition. Schaue ich mir dort den Startprozess an, fährt der Scannerbalken nur unterhalb des Steges zwischen den beiden Gläsern hin und her. Nicht gegen einen Anschlag. Der Scannerbalken sieht optisch übrigens exakt so aus wie beim Epson 5790.
Meine Vermutung hieraus ist, dass dies eine Art Markierung für einen kontaktlosen Sensor, wie z.B. einen Hall-Sensor sein könnte.
von
Hab mir den Scannerbalken nochmal genauer angesehen und wahrscheinlich den Sensor entdeckt. Siehe zweites Bild. Jetzt wäre zu klären inwiefern man dessen Funktion testen kann.
von
Die Abtriebseinheit sieht bei mir exakt gleich aus.

Auch die Markierung (Anhang 1) ist mir beim ersten auseinanderbauen aufgefallen, dachte aber eher an eine Montagemarkierung um eine falsche Einbauweise zu verhindern.

Interessant wäre ebenfalls zu wissen, in welchen Modellen diese Scaneinheit verbaut ist. So könnte man nach defekten Geräten schauen. Ideal wäre natürlich jemand mit einem funktionierenden Drucker, kenne aber niemanden mit dem Modell.
von
Es könnte sein, dass der Epson 4740 die gleiche Scannereinheit hat. Der C5710 natürlich auch. Hab diverse Epson Reparaturwerkstätten für Epson Geräte kontaktiert, aber alle sagen, dass dies Teil nicht einzeln erhältlich ist. Ich habe schon bei Aliexpress nach diesen Teilen gesucht, man findet für andere Epson Modelle, aber nicht für den 5790 bzw 5710. Vielleicht findet sich ja noch was...
von
Ich habe die (funktionierenden) Duplex-/Scaneinheiten eines WF-C5710DWF sowie eines baugleichen WF-4740DTWF an meinem Drucker ausprobiert. In beiden Fällen erhalte ich ebenso Fehlermeldungen.
Daher ist anzunehmen, dass das Problem (zumindest in meinem Fall) am Mainboard oder der Firmware liegt.

Poenni bekommt die Tage die Komponenten der Scaneinheiten von mir und kann das mal ausprobieren. Bin gespannt...
von
@megatron

also das sind ja aber zwei ziemlich unterschiedliche Geräte, wo auch die Scanner andere Tempoangaben haben. Ich kann nicht ausschließen, dass die elektronischen Anschlüsse gleich sind. Aber die Fehlermeldung sagt ja offenbar nicht viel mehr, dass der Scanner nicht funktioniert. Das kann ein Defekt sein, oder dass die Einheit nicht kompatibel ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Also den WF-4740DTWF finde ich zu meinem WF-4740DTWF nicht so wirklich unterschiedlich ;-)
von
Die Scaneinheit meines Druckers (WF-4740DTWF) hat im Übrigen auf dem WF-C5710DWF funktioniert.
von
Du hast hier aber auch den Epson Workforce Pro WF-C5710DWF erwähnt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich kenne den Aufbau der Geräte nicht, hast du die Scaneinheiten allesamt direkt auf das Mainboard gesteckt, oder gibt's da noch was "dazwischen" ?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 2 von 6‹‹1234››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:19
18:18
17:20
16:52
13:47
09:44
Advertorials
Artikel
03.08. EP 1 536 297 B1: Canon verliert Patent zur Aufbereitung von Tonerkartuschen
02.08. HP Officejet Trade-​In 2021: Bis zu 50 Euro Prämie für Altgerät beim Bürodrucker-​Kauf
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 227,99 €1 Epson Workforce WF-7830DTWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 79,89 €1 Epson Expression Home XP-4100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 286,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,00 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 271,98 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen