1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5550
  6. Schwarze Anteile des Druckbildes fehlen

Schwarze Anteile des Druckbildes fehlen

Canon Pixma MG5550▶ 10/14

Frage zum Canon Pixma MG5550: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 12,2 ipm, 8,7 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, ohne Kassette, Display (6,1 cm), kompatibel mit CLI-551BK, CLI-551BK XL, CLI-551C, CLI-551C XL, CLI-551M, CLI-551M XL, CLI-551Y, CLI-551Y XL, PGI-550PGBK, PGI-550PGBK XL, 2013er Modell

Passend dazu Canon PGI-550PGBK XL Twin-Pack (für 1.060 Seiten) ab 31,68 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Forum seit einigen Tagen gibt es Probleme mit dem MG5550. Er druckt bestimmte schwarze Bereiche nicht mehr. Beispiel beim Ausdruck des Düsentests fehlt die obere Zeile (BGPK) mit den schwarzen Rechtecken, siehe Bild. Das Gleiche geschieht beim Ausdruck für die Druckkopfausrichtung. Dort sollten eigentlich im unteren Teil Drucker abgebildet sein und der Einlegepfeil.

Es sind volle Patronen eingebaut. Mehrere Intensivreinigungen wurden gefahren. Eine Druckkopfausrichtung versucht.

Eine Druckkopfreinigung mit Isopropanol war die letzte Maßnahme ohne Erfolg.

Immer wieder das gleiche Problem. Auch bei anderen Ausdrucken fehlt dieses Schwarz.

Siehe die angehängten Dateien!

Was soll oder kann ich tun.
Danke für eine Antwort
Dieter60
von
Hier sind wohl mehrere Bereiche durch einen Elektronikdefekt ausgefallen. Das Textschwarzgitter fehlt komplett. Bei Cyan ist ein Farbbalken zur Hälfte betroffen.
Wirtschaftlicher Totalschaden.
von
Das Schwarz könnte aber auch ein Problem mit der Patrone sein. Aber in jeden Fall ist dunkles Cyan halbseitig defekt.
Genau.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Die schwarze Patrone wurde auch schon getauscht. Das Urteil von Powdi ist hier am wahrscheinlichsten, also Fenster auf und raus! Und keine weitere Arbeitszeit mehr investieren.

Danke für die Hilfe
Dieter60
von
Hallo Dieter,

Du hast ja in deinem anderen Thread ähnliche Probleme auch mit dem iP7250.
Nutzt Du bei beiden Geräten die gleichen Alternativpatronen? Was sind das für Patronen?

Schon merkwürdig, dass beide Geräte nur zwei Jahre durchgehalten haben.
Das kann durchaus an der verwendeten Tinte liegen, insbesondre dann, wenn unregelmäßig gedruckt wird und längere Druckpausen aufkommen.
Wenn es dann zu Druckversuchen bei eingetrockneten Düsen kommt, kann der Fehler schnell eintreten. In dem Fall kommt es dann zu einem unzureichenden Tintenfluss, was eine Überhitzung verursacht und zu einem Elektronikschaden führt.

Gruß Powdi
von
Hallo Powdi,

in einem anderen Thread habe ich schon beim ip7250 geschrieben, dass ich Digital Revolution im Einsatz habe. Der andere Drucker steht beim Enkel und dort ist ein anderes Produkt im Einsatz. Muss ich erst schauen was das ist. Enkel hat jetzt Foto gepostet, siehe Bild.

Gruß Dieter60
von
"Vieldrucker" hatten (haben) mit der Tinte wohl weniger Probleme, allerdings hat sich der Drucker dann über die "Günstigen" Patronen auch gerechnet.

sep
von
Hallo Dieter, habe auch dasselbe Problem mit Canon MG 5150 und alle Tipps, die im Nezt zu finden sind, ausprobiert. Kein Erfolg. Dann hab ich einen neuen Druckkopf (Nachbau um 34,54 incl. Versand) bestellt, da ich einfach nicht einsehen kann, dass ein viel zu teurer Druckkopf verantwortlich dafür ist, ein ganzes Gerät auf den Müll zu werfen. 34,- Euro war mir dann einen Versuch wert. Nun habe ich den neuen Druckkopf eingebaut und das Problem besteht noch immer!!! Dann habe ich mehrere Druckvarianten ausprobiert und siehe da, bei der Auswahl "Fotopapier" druckt der Canon alles perfekt. Das ist zwar keine optimale Lösung, aber vorerst funktioniert es. Mir ist das Ganze sehr suspekt, da ja viele Personen mit diesem Problem zu tun haben und es offensichtlich keine Lösungsideen im Netz gibt.
Falls jamand eine Idee hat, wie man nun das ganze Problem in den Griff bekommt... bitte um Antwort. LG Gerhard
von
Naja bei Fotopapier druckt er ohne Pigmentschwarz, es gibt nur die eine Möglichkeit, den Druckkopf zu wechseln. Nachbauten sind häufig einfach wiederaufbereitete Originaldruckköpfe häufig mit Fehlern.
von
Ja das ist immer ein Risiko so wie wir hier auch schreiben 50-50 das die HP vielleicht auch schon etwas abbekommen hat......allerdings wo ist der Druckkopf her, so ein aufgearbeitet Originaler aus China.....
Ja weil er dann die Tinte aus den kleinen Patronen nutzt.

sep
von
Passend dazu Know-How: Pigmentschwarz vs. Dyeschwarz (Teil 1): Welches Schwarz darf's denn sein?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
13:10
13:06
12:24
11:59
11:56
Artikel
02.03. HP All-​In Plan (USA): Ein Leihdrucker zum "Instant Ink"-​Abo
27.02. HP Officejet und Laserjet mit SMTP-​Fehler: Probleme mit "Scan-​to-​Email" bei HP-​Druckern über Strato-​Mail
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 162,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,90 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 433,95 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 759,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 380,99 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 498,90 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 619,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,00 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen