Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4950
  6. Farbdruckprobleme ip4950

Farbdruckprobleme ip4950

Bezüglich des Canon Pixma iP4950 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, Ihr Wissenden!

mein ip 4950 ärgert mich mal wieder ziemlich.

Obwohl seit Kauf 12/2012 nur <1000 Seiten gedruckt, habe ich immer wieder Druckkopfverstopfungsprobleme.

Habe schon 2mal nach der genialen Methode von usefulforyou Druckkopf ausgebaut und säuberlich mit warmem Wasser ausgespült, hat leider nicht dauerhaft das gebracht, was ich erhofft hatte.

Jetzt habe ich ihm ein zweitägiges Fußpfad verpasst und auch die Schwämme mit Druckkopfreiniger beträufelt, ja, und siehe da, der Testdruck ist einwandfrei. Aber wenn ich drucke, dann funktioniert es nur einige Seiten wieder genauso, wie es funktioniert soll --- und dann geht es wieder los. (siehe erstes Bild)

oben - da passts noch
mitte - da nicht mehr
unten letzter ausdruck von 20

da tauchen auch die roten Streifen auf dem Bild mitte nicht mehr auf.

Aber wenn rot fehlt, warum ist dann der rote Rand völlig in Ordnung??

Einstellung beim Druck Fotopapier Matt standard

Das seltsame, das Absolut seltsame jedoch ist, dass ein gleich folgender Testdruck (s. Bild 2) meiner Meinung nach überhaupt keine Probleme anzeigt, alle Balken werden doch ordnungsgemäß gedruckt....

Wobei der unterste rote Balken nicht die Höhe hat wie alle anderen.

Wäre schön, wenn mir einer helfen könnte...

Vielen Dank!! Elmar
Beitrag wurde am 11.07.13, 14:48 vom Autor geändert.
von
das sieht nach mangelnder Luftzufuhr -bei einem größeren Bedarf an Tinte- aus...
deshalb ist der Testausdruck auch völlig ok...
erst wenn mehr (hier Magenta) -tinte fließen soll, wirkt sich so etwas aus;
wurde der Entlüftungsstreifen hinten oben auf der Patrone vollständig abgezogen?
Ist dabei u. U. -vor allem bei Nachbauten- die Klebefläche nicht mit abgegangen und verhindert so das Entlüften?
Oder einfach mal die Patronenmarke wechseln = meine Erfahrung/ Empfehlung ist Octopus bzw. OCP Tinte oder Patronen...
Beitrag wurde am 11.07.13, 15:08 vom Autor geändert.
von
Danke für die flotte und wie immer so gute Antwort.

Ja, ich teste das gerade aus, DC Testausdruck.pdf mit Normalpapier hoch geht, bei Fotopapier matt fehlt bei intensiv rot wieder alles, bei wenig rot ist alles da.

jetzt habe ich die Original Canon Patrone mit Prodinks Tinte nachgefüllt gegen eine kompatible mit Pd-Tinte nachgef ausgetauscht. siehe da, es geht.

Scheint also an der Patrone zu liegen, vielleicht is bei der Canon ja was verstopft, wie Du vermutest.

Wenns es nicht mehr kalappert melde ich mich nochmal.

Danke auch für den Hinweis auf Octopus, werde dort das nächste mal einkaufen.
von
Hallo, noch eine Frage:

Ist es bei Textdruck richtig, dass wenn ich

Normalpapier Standard oder Schnell einstelle

dass dann NUR Tinte aus die 525 genommen wird

und bei Normalpapier Hoch, Fotopapier STandard und HOch

die 525 nicht, sondern immer aus CMY und Black 526 die Tinte zusammengesetzt wird?

Ich habe noch so viel Farbtinte zum nachfüllen und die 525 ist aus, wenn meine Überlegung stimmen, dann könnte ich ja die Farbe über Qu. Hoch Normalpapier gut aufbrauchen...

Danke!
von
so isses,
und beim Duplexdruck wird -egal, was eingestellt ist, normal/hoch/schnell/Fotopapier usw.- für schwarz sowieso nur diese Mischung aus C/M/Y/PhBl verwendet...
Canonbegründung = Textschwarz würde bei Duplex zu sehr durch das Papier durchscheinen ...grübel, grübel...
wär ja imho ganz nett, wenn dies dem Anwender überlassen worden wäre...
jedoch muß trotzdem noch ausreichend Textschwarztinte in der 525 vorhanden sein, da sonst div. Problems...
von
ja, Hauptsache die 525 wird eben prinzipiell nicht verbraucht.

Ich habe heute ein Angebot für 525 Tinte 150ml für 5 € bekommen. Ist Inkswiss auch gut oder soll ich da besser die Finger weglassen?

Ist schon sehr günstig, nicht dass ich mir da ins Knie schieße damit...

Und der Druckkopf dann noch weniger mag...

Danke!
von
Hallo,
also ich würde sie nicht nehmen
www.druckerchannel.de/...
zumal wo Du jetzt schon Probleme hast.

Sep
von
Vielen Dank, das war genua das, was ich gebraucht habe!!
von
Tinte bzw. Patronen von OCP/Octopus sind im Verhältnis zur Qualität durchaus preiswert, 500ml kosten rund € 20,00 ...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen