1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4950
  6. Tintenverbrauch

Tintenverbrauch

Bezüglich des Canon Pixma iP4950 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen, nachdem ich mir vor Kurzem den iP4950 zugelegt habe, möchte ich den Tintenverbrauch infolge der ständigen Reinigungen nach dem Einschalten eindämmen. Ich hatte gelesen, dass der Drucker beim Abschalten "sein Gedächtnis verliert" und nach Einschalten die Tintenkanäle immer wieder neu befüllt. Nun habe ich die Option, das automatische Abschalten zu unterbinden.
Frage: Macht dies Sinn? Erleidet der Drucker, wenn er nicht abgeschaltet wird, Schaden?
Was denkt sich Canon überhaupt bei der Programmierung der ständigen Reinigungsorgien?
von
Hallo,
man sollte den Drucker nicht ganz vom Stromnetz nehmen, Ausschalten am Drucker sollte kein Problem sein, auch sollte man das ganze etwas Beeinflussen können, wenn man weiß das noch Druckaufträge am Tag ausstehen, den Drucker nicht aus zu schalten.
Ansonsten kann man diese "Reinigungen" was nicht immer der Fall ist,wenn der Drucker da herum Rödelt beeinflussen.

sep
von
Frage: Macht es dem Drucker etwas aus, wenn er dauerhaft eingeschaltet bleibt? Könnte er irgendwie Schaden erleiden?
Der Stromverbrauch dürfte sich ja in Grenzen halten.
Beitrag wurde am 13.02.13, 17:31 vom Autor geändert.
von
Kann ich nicht sagen aber es gibt wohl einige User die ihren Drucker nicht ausschalten, allerdings wenn ich unter der Woche nur einmal etwas ausdrucken muss, wenn überhaupt, würde ich ihn Ausschalten
von
Der Stromverbrauch fällt natürlich bei jedem Gerät anders aus, jedoch nimmt ein Drucker selten davon Schaden, wenn er kaum bzw. selten ausgeschaltet wird. Jedoch lassen sich mehrere Canon Drucker auf einmal nicht mehr einschalten. Meistens ist dann das intigrierte Netzteil defekt. Vielleicht ja sogar wegen des ständigen bzw. ununterbrochenen Betriebs... Genau sagen kann ich das leider auch nicht.

Geräte mit Fax-Funktion sind ja auch immer eingeschaltet bzw. auf Bereitschaft im Standby und da gibt’s selten Probleme.
Wie sep schon sagt einfach nicht ausstecken oder bei einer Steckdosenleiste mit Kippschalter nicht ausschalten.

Ich persönlich habe mich auch sehr gewundert als ich damals den Canon Pixma MP540 getestet hatte, bei welchem das gleiche Problem mit den Druckkopfreinigungen nach dem Einstecken der Fall war. Bei meinem Pixma IP4300 war das nie der Fall nach dem Einstecken, deswegen war ich ziemlich verwundert. Ich war damals zu schlecht informiert, weswegen ich diese Tatsache als Defekt reklamierte und den Drucker darauf hin zurückschickte.

Mein jetziger MP560 hat das Problem zwar auch, aber dieser wird einfach nicht ausgesteckt. Der Drucker führt zwar (wie alle aktuellen Canongeräte) eine regelmäßige Druckkopfreinigung aus.

Das vom Netz nehmen ist normal und von Canon eigentlich eine ziemlich fiese Sache, denn viele Leute haben den Drucker an einer Steckdosenleiste mit Kippschalter angeschlossen. Schlimm ist nur das das bei Canon (oder auch z.B. Epson) bei der Druckkopfreinigung Tinte abgesaugt wird. Das ist bei HP mit der Gummilippe besser gelöst. Ich meine manche Nutzer wissen wahrscheinlich nicht mal das bei der Druckkopfreinigung Tinte verbraucht wird. Dem Nutzer fällt es spätestens auf wenn er häufig die Patronen tauschen muss bei einem relativ niedrigem Druckaufkommen.

Mit den häufigen Reinigungsorgien macht Canon mehr Geld, denn erstens wird der Tintenverbrauch wie oben genannt erhöht, also mehr Verdienst an Druckerpatronen, auch der Tintenrestschwamm wird so schneller voll und muss irgendwann ausgetauscht werden. Wer das selber nicht auf eigene Hand austauscht muss sich auch an einen Canon-Servicebeauftragen wenden und dafür natürlich zahlen.
Vorteile haben die häufigen Reinigunsvorgänge natürlich, denn so wird dem Nutzer eine gleichbleibende Qualität garantiert, vorallem beim Fotodruck ist das von Vorteil. Mein Pixma MP560 hatte noch nie Streifen im Ausdruck oder sonstige Probleme gehabt. Was für ein Glück :-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:02
22:41
21:04
20:22
17:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,37 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen