1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Tintentest: Kompatible Patronen PGI-520/CLI-521 für Canon-Drucker

Tintentest: Kompatible Patronen PGI-520/CLI-521 für Canon-Drucker

von
Seit einiger Zeit sind Nachbauten der Canon CLI-521/PGI-520-Patronen mit Chip verfügbar. Druckerchannel hat Kartuschen von acht großen Anbietern näher unter die Lupe genommen und gegen das Original von Canon verglichen.

Tintentest: Kompatible Patronen PGI-520/CLI-521 für Canon-Drucker von Stefanie Ermer
von
Die Tinten von DZ.de sind doch meist von Digital Revolution, und passen komischer Weise für alle Hersteller. Eine Differenzierung von Textschwarz (pigmentiert) und Fotoschwarz (Dye Tinte) habe bei diesen tollen Nachfüllsets nicht finden können. Nicht einmal die Angabe, ob es sich um pigmentiert Tinte handelt oder nicht fehlt! Aber bei einem Preis für 90 ml Farbe oder schwarz + 30 ml Düsenreiniger kann man auch keine hohen Ansprüche stellen.
Dreist: in Ebay werden diese DR Nachfüllsatz für 15 Euro verhökert!
von
Ich habe weder Provision noch sonstige Zuwendungen von DZ je bekommen noch zu erwarten und wenn meine restliche Tinte, die ich Früher literweise kaufte, verbraucht ist, werde ich nur noch die Tintenpatronen von DZ kaufen.
Denn den Ärger mit Gummeihandschuhen, Löcher bohren, Küchenspüle verschmutzen, Ärger mit meiner Frau, erspare ich mir dadurch :-).
Und für den Preis der Patronen von DZ, egal wer sie hergestellt hat, druckt mein jetziger Canon IP Pixma 4700 genau so sauber wie mit dn Originalpatronen von Canon.
Und alle paar Wochen mal den Druckkopf für 24 Stunden in Druckkopfreiniger und alles ist wieder wie neu. Dazu stehe ich!
GJHammes
von
Hallo,

Bei dieser Firma hatte ich schon seit 10 Jahren gekauft und man muss differenzieren:
Universal-Nachfülltinte würde ich nirgends kaufen. Ich weiß nicht, ob man dort so etwas noch anbietet.
Allgemein werden dort 2 Marken kompatibler Patronen vertrieben, die wohl exclusiv in Deutschland angeboten werden:
1.Digital Revolution. Von mir im Canon I850 und Epson R220 eingesetzt. Ordendliche Mittelklasse mit Trent zu Magenta.
2. Ink Swiss kam später dazu und in der Übergangszeit wurden nicht nur mir für den Epson Patronensätze gemischt aus 3 Marken geschickt, deren Ergebnis wirklich Schrott war. Alles zurückgeschickt.
Darauf sandte man mir kostenlos zum Testen einen Satz Ink Swiss und ich war damit äußerst zufrieden. Den Digital Revolution eindeutig überlegen, keine Farbkorrktur nötig.
Hatte ich verwendet, bis mein R240 durch ein zusammengekrachtes Regal den Geist aufgab.
Für diesen Drucker wohl auch von der C´t sehr gut bewertet.
Nun habe ich einen Pixma 4600 und hierfür sollen die Ink Swiss (nicht die Digital Revolution) auch gut sein. Aber die besten Fremdpatronen bietet hier ohne Mehrpreis Peach.
Meinen Vorposter möchte ich fragen, ob er Fotos in hoher Qualität druckt. Dies würde ich Digital Revolution nur nach Farbkorrektut (minus Magenta) zutrauen. Anders Ink Swiss.

Gruß, Horst
von
Digital Revolution ist ausschließlich was für Vieldrucker, die Flyer oder pdf drucken und das regelmäßig, nach einer Woche Standzeit sind die Düsen dicht!

Aber für mich noch schlimmer ist das Geschäftsgebahren von DZ.de.

Das Geld wird sofort abgebucht, die Ware kommt oft erst nach Wochen.

Teillieferungen gibbet nicht, wer die nicht lieferbaren Bestandteile einer Bestellung raus haben will, muß stornieren und neu bestellen. Für die Neubestellung wird der Kaufbetrag wieder sofort gebucht, die Gutschrift für die stornierte Erstbestellung dauert wieder 3-6 Wochen!

Die InkSwiss Patronen habe ich gar nicht erst probiert, 6€ für eine CLI-8 mit Chip? Nee, dann lieber 5€ für InkTec mit Chip (dierkt im Laden zu kaufen, Geld gegen Ware!!!) und ich weiß was die Tinte im Normalbetrieb mit Druckpausen kann!
Beitrag wurde am 09.01.11, 19:18 vom Autor geändert.
von
Ich dachte immer, dass pigmentierte Tinte wischfest sei im Artikel wird das Gegenteil behauptet. Was stimmt denn jetzt?
www.tintenmarkt.de/...
von
Naja da kann man unterschiedliche Verhaltensweisen beobachten.
Hängt sehr von der Zusammensetzung der Tinten ab. Allein an den Pigmenten kann man das nicht festmachen, auch wenn die meist ein Indiz dafür sind. So steht es da wohl auch in dem Artikel.
von
Hallo,
sieh hier Know-How: Dye- und Pigmenttinten

Gruß,
sep
von
Die einzigen Pigmenttinten die wisch- und wasserfest sind, sind die von Epson in den Office-Drucker (DuraBrite) und entsprechenden Fotodruckern die nicht mit Dye-Tinte drucken.

Ansonsten verschmieren sie im Grunde alle, da die Tinte ja nicht ins Papier zieht.
von
Und die DE Tinte zieht ins Papier und verschmiert nicht?
von
Wasserfest sind eigentlich alle Pigmenttinten, bei der Wischfestigkeit sieht das schon anders aus, hier ist die Durabrite-Tinte sehr gut geeignet.
Wie div. Tests von DC jedoch zeigen, gibt es auch gute Dye-Tinte: besonders die Brother-Innobella-Ink der aktuellen MuFu-geräte ist mir hier positiv aufgefallen. Das Schwarz verläuft beim Wassertropfen-Test kaum, auch beim Textmarkertest verwischt nichts: druckerchannel.de/...
Brother bewirbt die entsprechenden Geräte auch als Dokumentenecht.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:34
01:12
22:38
21:29
21:12
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 214,88 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 207,45 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 133,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen