1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: Brother Inkbenefit gegen Epson Ecotank

Vergleichstest: Brother Inkbenefit gegen Epson Ecotank: Das Verbrauchsmaterial

Für Vieldrucker ist es wichtig, dass die Reichweiten der Tintenpatronen nicht zu knapp ausfallen. Trotz der verhältnismäßig kompakten Baugröße beider Testkandidaten bieten sie hohe Reichweiten. Besonders der Epson kann durch sein CIS und Reichweiten von 6.500 Seiten in Farbe die meisten Tintendrucker hinter sich lassen.


Brother Inkbenefit MFC-J985DW

Im Brother MFC-J985DW stecken vier einzelne Tintenbehälter, die sich bequem über die rechte Gerätevorderseite austauschen lassen. Die Patronen sind allerdings nicht mechanisch kodiert, sodass man beispielsweise die Cyan- und die Magenta-Patrone vertauschen kann. Durch den verbauten Chip an den Patronen erkennt das Gerät dies jedoch und fordert zum korrekten Einsetzen der Tintenpatronen auf.

Brother bietet für das Inkbenefit-Gerät nur eine Patronengröße an, die zur LC-22-Serie gehören und für 1.200 Normseiten in Farbe und 2.400 in S/W ausreichen. In der schwarzen Patrone steckt Pigmenttinte, die farbigen sind mit Dyetinte gefüllt.

Brother MFC-J985DW - Verbrauchsmaterialien 02/2018*1
 Preis (UVP)
und Preisvergleich
Reichweite mit
'ISO-Farbdokument'*2
Tintenpatrone, Schwarz
StarterLU
2.160 Seiten
LC-22UBK25,99 €
ab 16,53 €1
2.400 Seiten
Tintenpatrone, Cyan
StarterLU
720 Seiten
LC-22UC14,99 €
ab 9,33 €1
1.200 Seiten
Tintenpatrone, Magenta
StarterLU
720 Seiten
LC-22UM14,99 €
ab 9,50 €1
1.200 Seiten
Tintenpatrone, Gelb
StarterLU
720 Seiten
LC-22UY14,99 €
ab 9,19 €1
1.200 Seiten
© Druckerchannel (DC)

Weitere Verbrauchsmaterialien gibt es beim Brother nicht. Der Resttintentank soll laut Herstellerangaben das gesamte Druckerleben halten und ist für den Endanwender nicht austauschbar.


Epson Ecotank ET-4500

Bei der Ecotank-Serie geht Epson ganz andere Wege. Statt einzeln austauschbarer Tintenpatronen setzt der Hersteller auf einen großen Tintentank, der neben dem Gerät angebracht und per Schlauchsystem mit dem Druckkopf verbunden ist. Die dafür benötigte Tinte bietet Epson in Flaschen an und kommt damit auf sehr hohe Reichweiten von 4.000 S/W-Seiten und 6.500 Farbseiten pro Tintenfüllung.

Die Vorteile dieser Lösung sind die Müllvermeidung und die langen Intervalle, bis ein Nachfüllen nötig wird. Nachteilig ist jedoch das Handling mit den Tintenflaschen. Selbst bei vorsichtigem Hantieren gelingt es kaum, die Befüllaktion ohne Farbspritzer auf dem Tisch und den Händen über die Bühne zu bringen. Man sollte daher darauf achten, dass keine wertvollen Möbel oder Kleidung durch Farbspritzer beschädigt werden. Zudem gibt es keinen Schutz vor Fehlbefüllung.

Die Tintenflaschen zum Nachkaufen gehören zur Serie 664 und sind mit 10 Euro unschlagbar günstig. In allen vieren ist jedoch lediglich Dye-Tinte enthalten.

Epson Ecotank ET-4500 - Verbrauchsmaterialien 02/2018*1
 Preis (UVP)
und Preisvergleich
Reichweite mit
'ISO-Farbdokument'*2
Tintenpatrone, Schwarz
StarterLU
4.000 Seiten
6649,99 €
ab 6,16 €1
4.500 Seiten
Tintenpatrone, Cyan
StarterLU
6.500 Seiten
6649,99 €
ab 6,16 €1
7.500 Seiten
Tintenpatrone, Magenta
StarterLU
6.500 Seiten
6649,99 €
ab 6,16 €1
7.500 Seiten
Tintenpatrone, Gelb
StarterLU
6.500 Seiten
6649,99 €
ab 6,59 €1
7.500 Seiten
© Druckerchannel (DC)

Obwohl Epson bei seinen konventionellen Bürogeräten auf einen austauschbaren Resttintenbehälter setzt, fehlt diese Möglichkeit bei der Ecotank-Serie. Außer der Tinte aus den Flaschen sind keine weiteren Verbrauchsmaterialien nötig.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert. Alle Preise sind, soweit nicht anders angegeben, aktuelle Empfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
R
Rückgabe/Return: Dieses Verbrauchsmaterial ist nur für eine Verwendung zugelassen und muss anschließend zum Hersteller zurückgesendet werden.
LU
Dieses Verbrauchsmaterial gehört zum Lieferumfang des Druckers
20.07.16 09:05 (letzte Änderung)
1Mal so richtig billig drucken
2Die Testkandidaten im Überblick
3Das Verbrauchsmaterial
4Die Druckkosten
5Display, Bedienung und Schnittstellen
6Das Papierhandling
7Installation, Druckertreiber und Netzwerkfunktionen
8Faxfunktionen
9Textdruck: Qualität und Tempo
10Grafikdruck: Qualität und Tempo
11Fotodruck: Qualität und Tempo
12Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
13Kopieren: Handling, Qualität und Tempo
14Scanqualität und Schärfentiefe
15Der Strombedarf
Technische Daten & Testergebnisse

117 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:57
15:00
14:04
13:17
12:56
11:59
21:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 119,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen