1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Workshops
  4. Resttintenbehälter
  5. Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP7250 tauschen

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP7250 tauschen: Schritt 4: Oberen Gehäuseteil entfernen

Hinweis: Für in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Vielseitig, aber kein Wunderkind" (Nov. 2012) verfügbar.

Nach Entfernen der verschiedenen Abdeckungen in Schritt 2 und 3 ist vom oberen Teil des Druckergehäuses nur noch ein Plastikgerüst übrig. Dieses entfernen Sie als nächstes.

Lösen Sie dazu zunächst wie in folgender Abbildung gezeigt das dreiadrige gelbe Kabel an der Platine auf der linken Seite des Geräts. Der Stecker lässt sich am besten unter leichtem Wackeln von der Platine abziehen.

Das Kabel führt zu einem Lichtsensor, der am oberen Gehäuseteil angebracht ist, und die roten LEDs an den Tintentanks prüft.

Entfernen Sie außerdem hinten am Drucker die Klappe zur Duplexeinheit und den grauen Einschub, der anschließend zum Vorschein kommt.

Anschließend lösen Sie vier Clips und nehmen den oberen Gehäuseteil nach oben vom Drucker ab. Zwei Clips befinden sich hinten am Gerät, zwei vorne.

Den Clip vorne links müssen Sie nach vorne ziehen. Den Clip auf der rechten Seite lösen Sie, indem Sie ihn nach links ziehen.

Damit die Clips nicht direkt nach dem Lösen sofort wieder einrasten, ziehen Sie den oberen Gehäuseteil beim Lösen der Clips in der jeweiligen Ecke immer etwas nach oben.

Wer nach dem Entfernen des oberen Gehäuseteils den Plastikbehälter mit Resttintenschwämmen hinten rechts im Drucker erblickt und sich schon am Ziel wähnt, wird leider enttäuscht. Der Behälter ist durch andere Bauteile zugebaut und lässt sich noch nicht unmittelbar entfernen. Außerdem gibt es weitere Schwämme im Druckerboden.

Wie auch bei den Vorgängermodellen, bei denen sich der Resttintentank noch komplett unter dem Druckwerk befand, muss auch beim Canon Pixma iP7250 in einem weiteren Schritt das Druckwerk entfernt werden, um den Resttintentank für den Wechsel vollständig freizulegen.

03.02.14 23:06 (letzte Änderung)
1Anleitung zum Wechsel des Ink-Absorbers
2Wichtig: Garantieverlust und eigene Haftung
3Die Aufgabe des Resttintentanks
4So lange hält der Resttintentank
5So erkennen Sie einen vollen Resttintentank
6Los geht's
7Schritt 1: Zähler zurücksetzen
8Schritt 2: Obere Abdeckungen entfernen
9Schritt 3: Seitenteile entfernen
10Schritt 4: Oberen Gehäuseteil entfernen
11Schritt 5: Kabel ausstecken und Lichtschranke entfernen
12Schritt 6: Druckwerk abnehmen
13Schritt 7: Resttintentankbox entfernen
14Schritt 8: Schwämme austauschen
15Schritt 9: Drucker zusammenbauen
Technische Daten

42 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:18
10:10
10:02
02:29
20:22
Advertorial
Online Shops
Artikel
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 157,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,36 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,89 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 89,89 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 141,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 203,88 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 217,93 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen