1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: Schnelle Farblaser-Multifunktionsgeräte

Vergleichstest: Schnelle Farblaser-Multifunktionsgeräte: Drucktempo: Texte, Grafiken, Fotos

Kyocera und Oki haben im Vergleich mit 26 ppm in Farbe die langsamsten Maschinen im Test. Bei allen geforderten Druckaufgaben lagen beide Modelle am Ende. Obwohl Oki mit 30 ppm in Schwarzweiß etwas schneller ist als die Kyocera-Maschine, konnte sich das Oki-Modell nicht deutlich von Kyocera absetzen.

Man muss allerdings Kyocera zugute halten, dass die Maschine trotz der angegebenen 26 ppm im Kopiermodus auf rund 27 ppm kommt. Das ist gerade mal drei Seiten pro Minute langsamer als der schnellste Testkandidat Xerox mit seinem Workcentre 6605V/DN. Die Maschinen von HP und Lexmark befinden sich beim Vergleich der geforderten Druckaufgaben konstant im Mittelfeld.

Sofern man eine einzige Druckseite im Kopiermodus vervielfältigt, können alle Drucker ihre vom Hersteller angegebene Druckgeschwindigkeit locker bestätigen. Sobald aber Dokumente mit wechselndem Informationsgehalt gedruckt werden (Texte mit Tabellen und farbigen Grafiken), gehen selbst die schnellsten Drucker vom Tempo her in die Knie. Ein Hauptgrund hierfür ist oftmals die zeitliche Aufbereitung der Druckdaten im Controller des Druckers.

Das macht besonders der Business-Brief-Test deutlich: Hier arbeitet die Xerox-Maschine nicht mehr mit den angegebenen 35 ppm. Die Ausgabegeschwindigkeit sinkt auf 23 ppm. Noch langsamer drucken die Kandidaten mit dem papiersparenden Duplexdruck. Bei Xerox sinkt beispielsweise die Druckgeschwindigkeit auf klägliche 18 ppm, was im Vergleich noch das beste Ergebnis ist.


Einschalten bis bereit

Wer mal eben eine Kopie anfertigen muss oder eine Seite drucken will, der wird sich ärgern, wenn das Farblaser-Multifunktionsgerät eine gefühlte Ewigkeit braucht, bis es bereit ist. Da die Geräte aber für den Büroeinsatz konzipiert sind und zudem über ein Faxmodem verfügen, sollten sie sowieso immer eingeschaltet bleiben.

Während der Kyocera FS-C2626MFP bereits nach 28 Sekunden bereit ist, dauert es bei beim HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f länger als drei Minuten bis die Maschine endlich all seine Komponenten wie bei einem Windows-Rechner hochgefahren hat. Da die Maschinen in der Regel aber 24 Stunden angeschaltet bleiben, fällt dies weniger ins Gewicht.

So lange benötigen die Geräte vom Einschalten, bis sie bereit sind
Anschalten bis bereit
  
Kyocera FS-C2626MFP
 
 
28 s
Xerox Workcentre 6605V/DN
 
 
38 s
Oki MC562dnw
 
 
43 s
Lexmark X748de
 
 
67 s
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f
 
192 s
© Druckerchannel (DC)

Druckgeschwindigkeit Textdruck

Um zu überprüfen, wie schnell die Alleskönner Texte zu Papier bringen, schickt Druckerchannel zwei verschiedene Testdokumente zu den Druckern:

  • ISO 10561, Dr. Grauert: Eine einfache, einseitige S/W-Textseite ohne Grafiken. Damit misst das Labor, wie schnell sich eine einzelne Textseite drucken lässt (FPO, first page out) und wie schnell das Gerät im Kopiermodus ist (Messung des schnellstmöglichen Drucktempos).
  • Zehnseitiges Business-Dokument: Es besteht aus 10 Seiten Text mit Firmenlogo, einer Tabelle und einem Tortendiagramm. Damit misst Druckerchannel, wie schnell die Geräte im Schnelldruck, im Normaldruck und im Druck mit hoher Qualität sind.

Zum Vergleich haben wir die beiden Tinten-Office-Drucker von HP und Epson jeweils mit aufgenommen.

FPO - first page out: Zeit für die erste Druckseite

Der häufigste Druckjob bei einfachen Druckern und Multifunktionsgeräten besteht aus einer einzelnen Seite. Daher ist die Zeit besonders wichtig, die das Gerät braucht, um eine einzelne Seite zu drucken. Gemessen haben wir aus dem Energiesparmodus (Sleep) und aus dem Standby.

Druckgeschwindigkeit der ersten Druckseite
Eine Druckseite
aus dem Sleep
Eine Druckseite
aus dem Standby
   
HP Officejet Pro X576dw (Tinte)
 
 
 
 
8 s
Xerox Workcentre 6605V/DN
 
 
21 s
 
 
10 s
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF (Tinte)
 
 
 
 
11 s
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f
 
 
23 s
 
 
11 s
Lexmark X748de
 
 
23 s
 
 
11 s
Oki MC562dnw
 
 
24 s
 
 
14 s
Kyocera FS-C2626MFP
 
44 s
 
22 s
© Druckerchannel (DC)

Der Kopiermodus

Beim Kopiermodus schickt Druckerchannel eine Seite (Dr. Grauert, ISO 10561) in elffacher Kopie zum Drucker. Nach dem Druck der ersten Seite beginnt die Zeitmessung, bis die letzte Seite vollständig ausgedruckt ist.

Der Kopiermodus gibt darüber Auskunft, wie schnell das Gerät im Idealfall drucken kann.

Druckgeschwindigkeiten Kopiermodus
Drucktempo
laut
Hersteller
S/W-KopiermodusFarb-Kopiermodus
    
HP Officejet Pro X576dw (Tinte)S/W: 42 ppm
Farbe: 42 ppm
 
75 ppm
 
 
Xerox Workcentre 6605V/DNS/W: 35 ppm
Farbe: 35 ppm
 
 
35 ppm
 
35 ppm
Lexmark X748deS/W: 33 ppm
Farbe: 33 ppm
 
 
34 ppm
 
 
34 ppm
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575fS/W: 30 ppm
Farbe: 30 ppm
 
 
30 ppm
 
 
30 ppm
Oki MC562dnwS/W: 30 ppm
Farbe: 26 ppm
 
 
30 ppm
 
 
26 ppm
Kyocera FS-C2626MFPS/W: 26 ppm
Farbe: 26 ppm
 
 
27 ppm
 
 
26 ppm
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF (Tinte)S/W: 16 ppm
Farbe: 11 ppm
 
 
16 ppm
 
 
© Druckerchannel (DC)

Der Business-Brief-Test

Um zu messen, wie schnell die Drucker im Praxiseinsatz sind, verwendet Druckerchannel ein zehnseitiges Dokument. Das Labor schickt es in drei Modi zum Drucker: Schnelldruck (S/W, Draft), normale Qualität (keine Veränderung im Treiber) und in hoher Textdruckqualität.

Tempo 10 Business-Textseiten
SchnelldruckNormaldruckDruck in hoher Qualität
    
HP Officejet Pro X576dw (Tinte)
 
40 ppm
 
29 ppm
 
 
10 ppm
Xerox Workcentre 6605V/DN
 
 
23 ppm
 
 
23 ppm
 
23 ppm
Lexmark X748de
 
 
21 ppm
 
 
21 ppm
 
 
21 ppm
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f
 
 
20 ppm
 
 
20 ppm
 
 
20 ppm
Oki MC562dnw
 
 
18 ppm
 
 
18 ppm
 
 
18 ppm
Kyocera FS-C2626MFP
 
 
14 ppm
 
 
14 ppm
 
 
14 ppm
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF (Tinte)
 
 
10 ppm
 
 
12 ppm
 
 
2 ppm
© Druckerchannel (DC)

Tempo beim doppelseitigen Druck

Alle fünf Testkandidaten sind mit einer Duplexeinheit ausgestattet. Damit können die Farblaser das Papier im Drucker automatisch wenden. Wer also Papier doppelseitig bedrucken will, muss es nicht umständlich von Hand wenden.

Tempo Simplexdruck vs. Duplexdruck
Simplexdruck (Normaldruck)Duplexdruck
   
Xerox Workcentre 6605V/DN
 
 
23 ppm
 
18 ppm
HP Officejet Pro X576dw (Tinte)
 
29 ppm
 
 
17 ppm
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f
 
 
20 ppm
 
 
15 ppm
Lexmark X748de
 
 
21 ppm
 
 
14 ppm
Oki MC562dnw
 
 
18 ppm
 
 
11 ppm
Kyocera FS-C2626MFP
 
 
14 ppm
 
 
9 ppm
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF (Tinte)
 
 
12 ppm
 
 
7 ppm
© Druckerchannel (DC)

Druckgeschwindigkeit Foto- und Grafikdruck

Wie schnell die Multifunktionsgeräte eine A4-Fotoseite in hoher Qualität drucken, misst Druckerchannel mit dem unten links abgebildeten Foto.

Das Tempo beim Grafikdruck misst das Labor mit einer A4-großen Grafikseite (Bild unten rechts), die ebenfalls in hoher Qualität gedruckt ist.

Die Dateien stehen im Artikel DC-Testdokumente zum Download bereit.

Druckgeschwindigkeiten Foto und Grafik
DC A4-FotoDC A4-Grafik
   
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f
 
 
0:16 min
 
 
0:12 min
Oki MC562dnw
 
 
0:16 min
 
 
0:18 min
Lexmark X748de
 
 
0:17 min
 
 
0:14 min
Xerox Workcentre 6605V/DN
 
 
0:20 min
 
 
0:15 min
HP Officejet Pro X576dw (Tinte)
 
 
0:22 min
 
 
0:21 min
Kyocera FS-C2626MFP
 
 
0:24 min
 
 
0:28 min
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF (Tinte)
 
2:47 min
 
1:31 min
© Druckerchannel (DC)

100 Seiten PDF

Um zu prüfen, wie sich die Farblaser bei großen Druckjobs verhalten, schickt unser Labor eine hundertseitige Datei zu den Testgeräten. Hier zeigen die zwei Modelle von HP und Xerox ein hohes Tempo und hängen die übrigen Kandidaten ab.

Druckgeschwindigkeiten 100seitiger Druckjob
PDF-Datei
  
HP Officejet Pro X576dw (Tinte)
 
 
2:38 min
Xerox Workcentre 6605V/DN
 
 
3:24 min
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f
 
 
3:33 min
Lexmark X748de
 
 
3:59 min
Kyocera FS-C2626MFP
 
 
4:13 min
Oki MC562dnw
 
 
4:14 min
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF (Tinte)
 
9:26 min
© Druckerchannel (DC)
09.07.13 14:28 (letzte Änderung)
1Teamworker
2Die Testsieger
3Die Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Papierspezifikationen
6Der Platzbedarf
7Die Schnittstellen / Druck vom USB-Stick und Smartphone
8Ergonomie: Menübedienung
9Druckqualität bei Fotos
10Druckqualität bei Grafiken
11Druckqualität bei Texten
12Drucktempo: Texte, Grafiken, Fotos
13Treiberfunktionen
14Scannen: Qualität und Tempo
15Kopieren: Qualität und Tempo
16MIC - Machine Identification Code
17Interne Webserver / Passwörter
Technische Daten & Testergebnisse

69 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:45
10:10
08:25
08:19
08:18
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 709,00 €1 Kyocera Ecosys M6630cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 519,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 929,00 €1 Kyocera Ecosys M6235cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 157,87 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 440,40 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 178,33 €1 HP Officejet Pro 7740

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen