1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Epson Stylus Office BX305FW Plus, BX630FW und BX935FWD

Epson Stylus Office BX305FW Plus, BX630FW und BX935FWD: Neue Tinten-AIOs fürs Büro

Mit drei neuen Multifunktionsgeräten aktualisiert Epson die BX-Serie. Der japanische Druckerhersteller setzt dabei auf Bewährtes und betreibt lediglich eine moderate Modellpflege.

Nachdem Epson bereits im Oktober einen Großteil seiner Modellpallette aktualisiert hat, erhalten pünktlich zum Weihnachtsgeschäft drei weitere Geräte eine moderate Modellpflege.

Epson Stylus Office BX630FW und BX935FWD

Der neue Stylus Office BX630FW ersetzt den Stylus SX620FW. Die Ähnlichkeit zum bereits vorgestellten BX635FWD erkennt man auf den ersten Blick. Doch der BX630FW ist keine leicht abgeänderte Variante, sondern ein Multifunktionsgerät ohne den beliebten Duplexer samt DADF. Mit einer UVP von rund 180 Euro kostet der Neuling rund 20 Euro weniger als das Duplex-Modell BX635FWD. Für diese geringe Ersparnis muss man dann auf die Duplexeinheit verzichten, und mit einem einfachen ADF, der die Blätter nicht automatisch wenden kann, vorlieb nehmen.

Bei den weiteren Daten unterscheidet sich der Neuling nicht von seinem duplexfähigen Geschwistermodell. Das ISO-Drucktempo liegt bei flotten 15 S/W- und 7,1 Farbseiten pro Minute. Die Bedienung erfolgt per Tastenfeld in Verbindung mit einem 2,5 Zoll großen Vorschaudisplay. Ebenfalls zur Serienausstattung gehören ein Kartenleser, ein Fax, ein 250-Blatt-Papierfach und Netzwerkfunktionen über Lan- und Wlan.

Nahezu unverändert präsentiert Epson den Stylus Office BX935FWD als Nachfolger des BX925FWD, den der Druckerhersteller erst im Frühjahr vorgestellt hat. Die UVP hat Epson mit der Neuvorstellung von rund 300 auf zirka 280 Euro gesenkt.

Dafür bekommt man ein vollausgestattetes Tinten-AIO auf Basis des BX635FWD, das zusätzlich mit einer zweiten Papierkassette ausgestattet ist und sich tastenlos per Touchscreen bedienen lässt. Das ISO-Drucktempo liegt beim Farbdruck mit 9,2 ipm etwas oberhalb der BX63x-Modelle. Beim S/W-Druck sind es wie auch bei den Geräten ohne zweite Papierkassette 15 Seiten pro Minute.

Neu sind sowohl beim BX630FW, als auch beim BX935FWD die Epson-Connect-Dienste. Dazu zählen eine Emailadresse, über die der Drucker auch von unterwegs erreichbar ist, sowie Druckmöglichkeiten der proprietären Dienste Airprint von Apple und Google Cloud Printing.


Epson Stylus Office BX305FW Plus

Ebenfalls neu ist der Nachfolger des einfachen Büro-AIOs Stylus Office BX305FW, dem Epson einfach ein "Plus" angehängt hat und nun Stylus Office BX305FW Plus heißt. Mit sechs ISO-Seiten in S/W und 3,3 in Farbe geht das Gerät auch weiterhin quälend langsam zu Werke. Gegenüber dem Vorgängermodell (4,3 ipm S/W / 2,2 ipm Farbe) kann man aber von einer spürbaren Verbesserung sprechen. Zudem hat Epson dem Neuling einen Kartenleser für SD- und MS-Speicherkarten spendiert.

Für das gesteigerte Tempo und den Kartenleser hebt Epson die UVP von 100 Euro (Vorgänger, BX305FW) auf 120 Euro (Plus-Modell) an. Weiterhin untersagt Epson dem einfachen Alleskönner die hochvolumigen XL-Patronen, was im Vergleich zu den anderen beiden Neuvorstellungen zu rund 40 Prozent höheren Folgekosten führt.

In nachfolgender Tabelle zeigt Druckerchannel die wichtigsten Unterschiede zwischen den drei Neuvorstellungen.

Technische Daten
Epson Stylus Office BX305FW PlusEpson Stylus Office BX630FWEpson Stylus Office BX935FWD
Preis (UVP, ca.)120 Euro180 Euro280 Euro
ISO-Drucktempo S/W / Farbe6,0 / 3,3 ipm15 / 7,1 ipm15 / 9,2 ipm
Papierkapazität120 Blatt (hintere Zufuhr)250 Blatt (Kassette)500 Blatt (2 Kassetten)
KartenleserSD, MSCF, SD, MS, XS, USB und Pictbridge
Displaynein2,5 Zoll3,5 Zoll (Touchscreen)
Duplexerneinja
Fax / DADFja / nein nur ADFja / nein nur ADFja / ja
SchnittstellenUSB, WlanUSB, Lan, Wlan
DruckkopfPermanentdruckkopf mit 128 (Schwarz) + 3x42 (Farbe) DüsenPermanentdruckkopf mit 384 (Schwarz) + 3x128 (Farbe) Düsen
Patronensystem4 Einzelpatronen mit Durabrite Pigmenttinte Größe L (T129x)4 Einzelpatronen mit Durabrite Pigmenttinte Größe XL (T130x)
Garantie12 Monate12 Monate
sämtliche Datenanzeigen
© Druckerchannel (DC)

Verbrauchsmaterialien und Druckkosten

Alle drei Neulinge arbeiten mit vier Einzelpatronen. Sie sind mit Durabrite-Pigmenttinte gefüllt und ermöglichen daher schmier- und wasserfeste Ausdrucke. In den preiswerteren BX305FW Plus passen lediglich die mittleren Patronen der Größe L. Die anderen beiden Office-Multifunktionsgeräte können hingegen die XL-Patronen aufnehmen und drucken damit deutlich günstiger.

Druckkostenanalyse 08/2019*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (10.000 Seiten)
  
Epson Stylus Office BX630FW
 
 
10,7 ct
Epson Stylus Office BX935FWD
 
 
10,7 ct
HP Officejet 6500A Plus E710g
 
 
12,1 ct
Canon Pixma MX885
 
 
13,9 ct
Canon Pixma MG5350
 
 
14,0 ct
HP Photosmart 6510 B211a
 
 
14,3 ct
Epson Stylus Office BX305FW Plus
 
 
17,2 ct
Brother MFC-J615W
 
17,8 ct
© Druckerchannel (DC)

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
05.12.11 15:02 (letzte Änderung)
Technische Daten

84 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:00
21:08
20:48
20:45
18:51
22.8.
19.8.
Punkte auf Farbausdruck Gast_52388
Advertorial
Online Shops
Artikel
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
01.08. HP Officejet Pro 9020 vs. 8730 vs. Pagewide 377dw und Pro 477dw: Oberklasse der HP-​Büromultifunktionsgeräte
29.07. Samsung-​Laser unter HP-​Label: Samsung-​Drucker verschwinden vom Markt
26.07. Epson Workforce WF-​2810DWF, WF-​2830DWF, WF-​2835DWF und WF-​2850DWF: Günstige Kleinstbüro-​Tintendrucker mit Rekord-​Folgekosten
25.07. HP Color Laser 150, MFP 178 und 179: Einführung der neuen "HP Color Laser"
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo XP-8600

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 184,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,75 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 62,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 322,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 103,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 109,98 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen