1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Weitere Tests
  4. Kompatible Patronen
  5. Kurztest: Sudhaus-Inkjet USB-Redsetter mit LED

Kurztest Sudhaus-Inkjet USB-Redsetter mit LED: Es werde Licht

von Florian Heise

Endlich ist er da, der Redsetter für die neuen Canon-Tintenpatronen. Druckerchannel hat ein erstes Modell getestet, das mit LED ausgestattet ist.

Im Juni 2011 hat Druckerchannel bereits die neuen Resetter von Artech und Peach vorgestellt, mit denen sich die Chips der aktuellen Canon-Tintenpatronen CLI-526/PGI-526 zurücksetzen lassen. Mit etwas Verspätung ist nun auch der "Redsetter" von Sudhaus-Inkjet da. Ein erstes Muster haben wir vom Großhändler Compatech erhalten.

Laut Sudhaus-Inkjet gibt es keine Batterie-Version mehr. Es sind nur noch eine Netzteil- und eine USB-Version erhältlich. Das USB-Kabel ist bei der USB-Version nur für die Stromversorgung zuständig.

Im Vergleich zu den Vorgängerversionen der Sudhaus-Inkjet-Resetter hat der aktuelle im Inneren eine LED, die den erfolgreichen Reset-Vorgang anzeigt. Die LED leuchtet so hell, dass sie durch das rote Plastikgehäuse sichtbar ist (siehe Foto unten). Die LED im Resetter-Gehäuse ist nötig, weil es bei den aktuellen Canon-Patronen CLI-526/PGI-525 vorkommen kann, dass die auf dem Patronen-Chip befindliche LED den Reset-Vorgang nicht korrekt anzeigt oder dass die LED gar nicht erst leuchtet.

Druckerchanel-Fazit

Der neue Resetter von Sudhaus-Inkjet funktioniert fehlerfrei. Dank der integrierten LED zeigt er auch dann den Reset-Vorgang an, wenn die Patronen-LED nicht leuchten sollte. Mit dem USB-Anschluss kann man auf die Batterie verzichten. An der Funktionsweise hat sich gegenüber den älteren Resetter-Modellen nichts geändert. Der Vorteil gegenüber des Artech-Resetters: Im Lieferumfang befindet sich bereits ein USB-Kabel.

Mehr zum Thema Patronen-Resetter auf Druckerchannel.de.

26.08.11 11:28 (letzte Änderung)

36 Wertungen

 
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
22:09
22:03
15:18
13:15
10:10
Advertorials
Artikel
11.08. HP Laserjet Managed MFP A3 (2022): Farbenfrohe Kopierer
08.08. Avision AD340GN und AD345G-​Serie: Scanner-​Neuauflage mit Ausweichprozessor
05.08. Ausgestellte Drucker: Epson bleibt der Funkausstellung treu
02.08. HP Firmware 2225AR/ 2224BR: Officejet-​Drucker weisen Nachbauten nun explizit ab
01.08. Context-​Zahlen MFP-​Tinte Q2/2022: Büro-​Tintendrucker laufen gut
28.07. Scanner-​Finder: Über 150 aktuelle Dokumentenscanner im Vergleich
28.07. Microsoft KB5015807: Update für Windows 10 bringt Drucker durcheinander
27.07. Epson ReadyInk: Tintenbestellservice (doch nicht) am Ende
20.07. Canon i-​Sensys MF754Cdw, MF752Cdw & LBP673Cdw: Noch leistungsfähiger aber teuer im Unterhalt
07.07. HP Scanjet Pro 2600 f1: Günstiger USB-​Nachzügler
29.06. Context-​Zahlen SFP-​Tinte Q2/2022: Verkäufe von Tintendruckern gestiegen
28.06. Brother Krupina: Recyclingwerk als "klimaneutral" zertifiziert
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 193,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 202,29 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 470,05 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 499,80 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 313,13 €1 Brother MFC-J5740DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 411,75 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 417,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 77,99 €1 Canon Pixma TS5350a

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen