1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. HP All-In-Ones F2224, F4224, C4424, J4524 & J6424

HP All-In-Ones F2224, F4224, C4424, J4524 & J6424: Fünf neue für alle Zwecke

von Ronny Budzinske

HP stellt fünf neue Vierfarb-Multifunktionsgeräte der Deskjet-, Photosmart- und Officejet-Serie vor. Gemein haben alle Geräte, dass keine Kopien ohne PC mehr möglich sind.

Den August beginnt HP mit der Vorstellung von neuen Multifunktionsgeräten für Zuhause und Büroumgebungen. Trotz der unterschiedlichen Aufgabenzwecke haben alle fünf Neulinge eines gemeinsam: Es handelt sich um die ersten HP-Multifunktionsgeräte, die keine Stand-Alone-Kopien mehr zulassen. Das bedeutet, dass die Geräte nur mit einem gestarteten Rechner mit installierter HP-Software kopieren können. Eine spontane Kopie ist somit nicht mehr möglich.

Das Fehlen dieser Funktion betrifft alle zukünftigen HP-Tinten-Multifunktionsgeräte bis 200 Euro. Weitere Hintergründe zu diesem Schritt lesen Sie in kürze bei Druckerchannel.

Die HP-Deskjet-F-Serie

Mit den beiden Modellen F2224 (rund 60 Euro) und F4224 (rund 80 Euro) aus der Deskjet-Familie stellt HP zwei Multifunktionsgeräte für Privatanwender mit einfach "Druckbedürfnissen" vor.

Neben der Druck- und Scanfunktion bieten die Neulinge keine besonderen Ausstattungsmerkmale. Auf ein Display, einen Speicherkartenleser oder gar eine Duplexeinheit hat HP verzichtet.

Während der F2224 auf die altbekannten Patronen 21 (Schwarz) und 22 (Farbe) setzt, kommen beim 20 Euro teureren F4224 bereits die neuen Patronen (300) zum Einsatz. Diese bieten neben einer höheren Füllmenge zusätzlich zwei Tröpfchengrößen. Neben den bisherigen fünf Pikoliter Tröpfchen besitzt diese Kombikartusche eine zusätzliche Düsenreihe für 1,3 Pikoliter Tintentröpfchen.


Photosmart-C-Serie

Etwas spendabler zeigt sich HP bei ihrer Photosmart-C-Serie: Der C4424 (rund 90 Euro) ist für Heimanwender gedacht, die neben der üblichen Korrespondenz ab und zu auch Fotos drucken. Zwar bringt der 1.200-dpi-CIS-Scanner keine Verbesserung beim Fotoscan, jedoch lassen sich bereits digital vorliegende Vorlagen mit Hilfe des integrierten Kartenlesers einlesen und auf einem Farbdisplay vor dem Druck betrachten. Das Vorschaudisplay ist dabei mit 1,5 Zoll Diagonale etwas klein geraten. Wie bereits bei der Deskjet-F-Serie muss der Anwender auf eine Pictbridge-Schnittstelle für den Fotodruck direkt von einer kompatiblen Kamera verzichten.

Beim Verbrauchsmaterial setzt der Photosmart auf die bekannten Patronen 350 (Schwarz) und 351 (Farbe) mit insgesamt vier Farben. Optional lässt sich die Schwarzkartusche gegen eine Fotopatrone tauschen, um dann mit sechs Farben feinere Fotos zu drucken. Kleinere Tintentropfen kommen dabei nicht zum Einsatz - HP setzt auf die ältere Druckkopftechnik mit 5-Pikoliter-Düsen.

Officejet-J-Serie

Konzipiert für kleine Büros oder Privatpersonen mit höherem Druckaufkommen ist die Officejet-J-Serie.

Die beiden Neulinge J4524 (rund 100 Euro) und J6424 (rund 200 Euro) haben als Gemeinsamkeit eine Fax-Funktion, einen automatischen Dokumenteneinzug und ein kleines Textdisplay für eine vereinfachte Bedienung.

Beim Scanner setzen beide Modelle auf die CIS-Technik mit 1.200 dpi (J4524) und 4.800 dpi beim größeren J6424. Während das einfachere Modell lediglich über einer USB-Schnittstelle mit einem Rechner kommunizieren kann, fühlt sich das Top-Modell auch im drahtgebundenen oder auch im kabellosen Netzwerk wohl. Als weiteres Extra hat HP dem J6424 einen Speicherkartenleser integriert, dagegen fehlt dem Gerät ein Farbdisplay für die Bildvorschau.

Beide Modelle arbeiten mit zwei Kombikartuschen für Schwarz und Cyan/Magenta/Gelb. Dabei setzt der teurere J6224 auf die bekannten 350/351-Patronen (siehe C4224). Dem günstigeren J4524 hat HP dagegen eine neue Patronenserie spendiert. Die Kartuschen 901 und 901 sind preislich und in der Reichweite vergleichbar. Die neuen besitzen jedoch zusätzlich Düsen für 1,3-Pikoliter kleine Tintentropfen - somit sollte dieses Gerät feinere Farbverläufe und Hauttöne zu Papier bringen können.

Alle fünf neuen Multifunktionsgeräte werden ab September für rund 60 bis 200 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

04.08.08 18:07 (letzte Änderung)
Technische Daten

15 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
02:36
02:17
02:07
23:05
22:55
Artikel
18.07. Brother MFC-​L2980DW, MFC-​L2960DW und HL-​L2865DW: Einstiegs-​Monolaser nun auch für die Business-​Zielgruppe
05.07. Brother SP1: Günstiger Sublimationsdrucker für DIY-​Projekte in Sichtweite
02.07. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/07: Bis zu 150 Euro zurück beim Druckerkauf -​ Verdopplung mit Toner
28.06. HP Laserjet-​Drucker: Bei HP+ und Instant Ink für Laser wurde die Reißleine gezogen
27.06. Xerox Versalink B415 und Xerox B410: Monolaser für bis zu vier Kassetten und mit autarkem OCR
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und Xerox C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 203,84 €1 Brother HL-L2865DW

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 403,79 €1 Brother MFC-L2960DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 463,16 €1 Brother MFC-L2980DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,52 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 336,76 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 387,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 768,97 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 568,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen