1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. NEWS: Konica Minolta Magicolor 2490MF

NEWS: Konica Minolta Magicolor 2490MF: Neues Farblaser-MFC von Konica Minolta

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Multifunktionale Farblaser-Alleskönner" (Okt. 2005) verfügbar.


Der Konica Minolta Magicolor 2490MF ist ein Multifunktionsgerät auf Basis eines Farblasers, das in erster Linie für den Einsatz im professionellen Bereich vorgesehen ist. Es vereint einen Drucker mit einem Scanner, Kopierer und einem Fax und bietet standardmäßig eine Netzwerk-Schnittstelle. Eine Duplexeinheit ist als optionales Zubehör erhältlich. Konica Minolta gibt einen Preis von rund 985 Euro an.

Das Vorgängergerät hat Druckerchannel bereits in einem Vergleichstest mit Epson, HP, Oki und Brother unter die Lupe genommen. Zum Vergleichstest.

Das Druckermodul des 2490MF gibt bis zu 20 Seiten pro Minute in S/W oder fünf Seiten in Farbe aus. Der erste S/W-Ausdruck soll nach etwa zwölf Sekunden vorliegen, für Farbausdrucke benötigt das Gerät laut Hersteller zirka 21 Sekunden. Die Auflösung reicht bis hin zu 2.400 x 600 dpi. Das Kopieren dauert etwas länger, nämlich rund 23 Sekunden im S/W- und 52 Sekunden im Farbmodus. Auch die maximale Auflösung ist hier mit 600 dpi etwas grober. Die Kopien lassen sich von 50 bis 200 Prozent verkleinern oder vergrößern, von einer Vorlage fertigt der 2490MF bis zu 99 Abzüge an.

Beim Scanner handelt es sich um ein Flachbettgerät mit CCD-Technik. Er arbeitet mit einer maximalen Auflösung von 600 x 600 dpi und benötigt zum Einlesen einer S/W-Seite etwa neun, bei Farbseiten etwa 23 Sekunden. Das Faxgerät ist mit einem 33,6-Kbps-Modem ausgestattet, bietet neun Ziel- und 100 Kurzwahlnummern.

Die Hardware-Ausstattung des 2490MF umfasst eine Papierkassette für bis zu 200 Blatt, mit einer Zubehör-Kassette kann man den Papiervorrat auf 700 Blatt erweitern. Für den Anschluss an den PC gibt es eine USB-2.0- und fürs Netz eine Ethernet-Schnittstelle. Über die ebenfalls integrierte Pictbridge-Schnittstelle lassen sich Bilder von entsprechend ausgestatteten Digitalkameras direkt auf dem Drucker ausgeben. Treiber sind verfügbar für Windows 98 SE, Me, 2000, XP und den Windows Server 2003. Für Macintosh- und Linux-Anwender ist das Gerät nicht geeignet.

Die größte Unterschied zum Vorgänger, dem Konica Minolta Magicolor 2480MF, ist das Faxgerät, das zuvor nur als Software-Lösung geliefert wurde. Zudem hat Konica Minolta den Speicher von 96 auf 128 MByte erweitert und die Netzwerk-Schnittstelle zur Standard-Ausstattung gemacht. Aller weiteren Daten unterschieden sich nicht.

weitere Informationen

25.10.06 18:54 (letzte Änderung)
Technische Daten

13 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:58
19:52
19:33
19:33
19:30
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen